1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Umstieg - So vertrug ich mich mit Unitymedia

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von UM-Patal, 15. Juni 2010.

  1. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    Anzeige
    Dieser Thread soll die vielen leidgeplagten UM-Kunden inspirieren.

    Ich bin wieder im Reinen mit UM, ich habe Frieden geschlossen.

    Es ist wirklich fast nicht zu glauben, da ich zu den grössten Kritikern zähle, aber ich bin einfach nicht mehr wütend auf dieses Unternehmen.

    Der Grund ist, dass wir sehr friedlich ausseinander gegangen sind.

    Heute ist der 1. Tag, an dem ich meine Sat-Anlage komplett installiert habe. Es war zwar ein ganzer Akt, ich habe auch einiges an Geld ausgegeben, aber nun habe ich endlich 2 Schüsseln, die alles vom Himmel holen, was ich will - und nicht, was ein indischer oder britischer CEO will!

    Ich bekomm nun die volle HD-Dröhnung! Nächste Woche wird Sky+ installiert.

    Und meine Investitionskosten habe ich in 7 Monaten eingeholt.

    Für mich hat sich der Umstieg voll gelohnt.

    Das habe ich auch UM zu verdanken. Ich habe dem Unternehmen klar gemacht, wie unglücklich ich über die Versorgung bin, somit waren sie bereit, sofort getrennte Wege zu gehen.

    Fairerweise muss ich sagen, dass mein Telefonprovider Netcologne, der mir auch nur ein Murks-DSL anbieten kann, den ISDN Anschluss auch sofort gekündigt hat. Das nenne ichu wirklich anständig!

    So war es für mich möglich, auf VDSL zurückzugreifen, wohlgemerkt nur für Tel+Internet.

    Unitymedia hat mit mir einen "Musterkunden" verloren, jemand, der sehr hohe Ansprüche stellt und viele Pakete bucht. Wenn UM Sky HD abblockt, wird dies dazu führen, dass man Premiumkunden verliert und nur noch Analoggucker halten kann.

    Das Unternehmen muss selber entscheiden, was das beste für sich selbst ist.

    Den UM-Kunden hier lege ich dringend nahe, auf Sat zu wechseln, sofern HD Interesse besteht. Notfalls als Mieter nur anteilig den Analoganschluss bezahlen und eine Balkonschüssel aufstellen. Ihr wisst nicht,was euch entgeht ...
     
  2. opa38

    opa38 Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Der Umstieg - So vertrug ich mich mit Unitymedia

    Und zur Freude des Tages wird, wie bereits erwartet (außer von mischobo natürlich) ARENA SAT zum Ende September eingestellt.....:winken:
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.321
    Zustimmungen:
    1.740
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Der Umstieg - So vertrug ich mich mit Unitymedia

    Schön das Du auf SAT umgestiegen bist. Das ist die einzioge Sprache die die Kabelmafia versteht.
    Leider können nicht alle wechseln.
    Aber Kleinvieh macht auch Mist.
     
  4. feldberg6000

    feldberg6000 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2009
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Der Umstieg - So vertrug ich mich mit Unitymedia


    Was entgeht uns denn was nicht kostenpflichtig wäre ????
     
  5. Rosso

    Rosso Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Der Umstieg - So vertrug ich mich mit Unitymedia


    Klick
     
  6. AW: Der Umstieg - So vertrug ich mich mit Unitymedia

    so da zeigst du wieder mal das du einer von UM bist.
    es haben schon einige leute hier gepostet was alles frei vom sat geholt werden kann, und du schaffst es einfach nicht sowas zu lesen, oder?
    auch das du meinst du müßtest es in fett schreiben bringt dich nicht weiter, UM ist und bleibt der 1.Gurkenverein
     
  7. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Der Umstieg - So vertrug ich mich mit Unitymedia

    Für mich gestaltet sich alles kostenneutral.

    Alle
    Free TV Sender, für die ich bei UM für 4 Fernseher extra zahlen musste, v.a. die ausländischen Sender, bekomme ich jetzt umsonst für 8 Fernseher.

    Da ist genügend Geld übrig für ein Sky Welt Abo bzw bei
    mir nur Multiroom, da ich Sky für einen Fernseher sowieso
    schon hatte.

    Wie gesagt, die volle HD-Dröhnung... das ist schon eine ganz andere Qualität des Fernsehens.
     
  8. feldberg6000

    feldberg6000 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2009
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Der Umstieg - So vertrug ich mich mit Unitymedia

    Na Opi bist du da nicht traurig ??? Nix mehr mit ALPENGLÜHEN ! :LOL: Jetzt muss wieder die OMA ran. ;)
     
  9. feldberg6000

    feldberg6000 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2009
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Der Umstieg - So vertrug ich mich mit Unitymedia


    Erstens: Ich hab dich nicht gefragt. Ich glaube kaum das UM Patal einen Pressesprecher braucht.

    Zweitens: Da ich selber ne drehbare Anlage habe, brauche ich keine Antworten von Papageien die eh nur alles nachplappern.

    Drittens: Die einzigste Gurke, die ich hier weit und breit sehe, bist du.

    Ich bin auch keiner von UM. Aber ich liebe meinen KNB. Schliesslich bin ich ein zufriedener Kabelkunde. Und Sky kann mich mal. Ich brauch die Typen nicht. Und schon garnicht den ihre HD Programme. Von mir aus sollen die zur Hölle fahren.
     
  10. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Der Umstieg - So vertrug ich mich mit Unitymedia

    Glaubst du denn ernsthaft, dass der Gurkenladen Unitymedia so einen Pressesprecher wie dich braucht, um selbst den größten Murks noch schönzureden? Mal ganz abgesehen von deinen latent geäusserten Vorhersehungen, die sich in schöner Regelmäßigkeit eh nur als absolute Rohrkrepierer entpuppen. Aber Hauptsache man fühlt sich wichtig, nicht wahr?

    Zu dem Rest von deinem Posrt will ich schon gar nichts mehr sagen. Das ist wieder mal an Unverschämtheiten und Beleidgungen ggü. anderen Usern kaum zu toppen. Naja, das scheint wohl Programm bei dir zu sein.

    Eins frage ich mich aber denn doch. Warum zum Teufel hat Jemand wie du, der mit seinem Murkskabelanbieter angeblich voll und ganz zufrieden ist, zusätzlich noch eine Satelittenschüssel? Auf so eine depperte Idee käme noch nicht mal Mister Bean persönlich. Insofern sind deine ganzen Quacksalbereien zu diesem Gurkenladen eh nicht sonderlich ernst zu nehmen.
     

Diese Seite empfehlen