1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der sog. Mindestlohn

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von suniboy, 2. April 2014.

  1. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    1.634
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Hallo Leute,

    seit gestern hört man überall das Wort "Mindestlohn" in den Nachrichten. Bloß was soll das für ein Mindestlohn sein, der so löchrig ist wie Schweizer Käse? Der ist ausgenommen, die sind ausgenommen, aber am schlimmsten sind wohl die Langzeitarbeitslosen (!) dran, denn die sollen die ersten 6 Monate (!) kein Mindestlohn bekommen. Nun kann auch die Arbeitsministerin nicht ausschließen, daß passend zur Probezeit die meisten Langzeitarbeitslose entlassen werden und dann die nächsten kommen. Ist das die Handschrift einer S-P-D? :(
     
  2. ach

    ach Guest

    AW: Der sog. Mindestlohn

    ... aber das war doch in dem Moment klar, als DIE sich die Zeit genommen haben (2017), den Mindestlohn in der Luft zu zerreißen – oder etwa nicht?:)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. April 2014
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Der sog. Mindestlohn

    mach mal das font weg ;)
     
  4. ach

    ach Guest

    AW: Der sog. Mindestlohn

    Jaaaaaaa!:)
     
  5. ach

    ach Guest

    AW: Der sog. Mindestlohn

    Na die Autokorrektur ist schlimmer als die "eingebrachte Formatierung":)
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    2.092
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Der sog. Mindestlohn

    Beschlossen ist noch nichts, aber es ist schon sehr wahrscheinlich das nun der Mindestlohn bis zur absoluten Wirkungsklosigkeit ausgehölt wird.

    Zuviel hätte man sich aber ohnehin nicht vom Mindestlohn erhoffen können, denn dafür war er ohnehin zu niedrig angesetzt. Nur die Hoffnung das er die nächsten Einkommensstufen nach oben schiebt war vorhanden.
     
  7. ach

    ach Guest

    AW: Der sog. Mindestlohn

    Der Sinn und Zweck bei dem zur Schau gestellten "Verfahren" ist ja, den "Mindestlohn" als wirkungslos --> gar überflüssig --> schädlich anzusehen:)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. April 2014
  8. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    1.634
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Der sog. Mindestlohn

    Wieso denn? Was besseres könnte einer CDU (Ex-Partner von der FDP) gar nicht passieren können...:rolleyes:
     
  9. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    4.763
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Der sog. Mindestlohn

    Ist er ja auch.

    Übrigens haben "wir" schon einen. Seit ein paar Jahren. -3,1x€.
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    2.092
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Der sog. Mindestlohn

    Der Mindestlohn der sich allein aus dem ALG II Anspruch ergibt liegt ja schon bei rund 7,48€ bezogen auf einen alleinstehenden Arbeitnehmer mit einer 40-Stunden Woche. Für Paare etwas weniger für Alleinerziehende etwas mehr.

    Durch einen Mindestlohn von 8,50€ würden die betroffenen Arbeitnehmer dann monatlich 99,49€ "Taschengeld" über dem Aufstockersatz bekommen.

    Da der Mindestlohn allerdings erst ab 2017 uneingeschränt gilt, ist anzunehmen das bis dahin der Mindestlohn kaum mehr als dem Aufstockersatz entspricht.
     

Diese Seite empfehlen