1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der richtige Fernseher für das Heimkinoerlebnis - aber günstig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. November 2018.

  1. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    3.643
    Zustimmungen:
    1.778
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Anzeige
    Wirkt doch. Sieh mal die Aufrufe :D.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  2. picard1

    picard1 Gold Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    4K-65"-OLED-UHD-TV: LG OLED65C8
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    Blu-ray Player: LG BD 350
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Smartphone: Samsung J5 Duos 2017
    Mein bisheriger 65" LED-LCD zog exakte 80 W ohne Schwankungen.
    Die HBL war auf gering eingestellt.

    Mein neuer 65" OLED zieht bei Stromsparmodus Mittel im Schnitt 120 W, schwankend von 80 W bei großflächig dunklem Bildinhalt bis in Spitzen bei vollflächigem Weiß 160 W!
    Lange Standbilder sind gefälligst zu vermeiden!
     
  3. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Board Ikone

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die Organic Light Emitting Dioden (OLEDs) leuchten selbst und sind für RGB verbaut (rot/grün/blau), es ist dabei keine zusätzliche Beleuchtung nötig. Licht und Farbe erzeugen die OLEDs selbst und wenn sie Schwarz darstellen, bleiben sie einfach aus.

    [​IMG]
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.057
    Zustimmungen:
    8.785
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Und welche hat dann ein LCD? :D Nein Normal wird da die Displaytechnik gemeint und daher ist LED eben falsch.
    Aber auch nicht nennenswert. ;)
     
  5. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    3.643
    Zustimmungen:
    1.778
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    @LizenzZumLöten

    Die Zeiten von RGB OLED sind seit langem vorbei. Die heutigen Panels haben nur noch weiße OLED (WOLED) und Farbfilter davor.
    Auch setzt sich ein Pixel mittlerweile aus 4 Subpixeln zusammen (WRGB).
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.057
    Zustimmungen:
    8.785
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Werden die weißen OLEDs selbst aus blau mit gelbem Filter hergestellt so wie bei weißen LEDs? Das ist nämlich keine gute Idee da damit erhebliche Farbmischprobleme bei Pastellfarben entstehen.
     
  7. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Board Ikone

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2018
  8. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Board Ikone

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    Displays mit vier Pixeln kann man natürlich auch bauen, dass eine zusätzliche weiße Subpixel kann für die Darstellung von reinem Weiß und bei einer Erhöhung der maximalen Bildhelligkeit Sinn machen, zwingend notwendig ist dieses allerdings nicht. Es geht hier ja um einen aktuellen Artikel in dem OLED nicht einmal erwähnt wird, da macht es aus meiner Sicht keinerlei Sinn die OLED-Technik bis in die letzte kleine Feinheit zu betrachten.
     
  9. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    3.643
    Zustimmungen:
    1.778
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Mein Beitrag bezog sich hauptsächlich auf Beitrag #8.
    Da wurde die kurze Lebensdauer und der hohe Stromverbrauch bemängelt.
    Das wollte ich richtigstellen. Deshalb bin ich etwas tiefer in die Technik gegangen.
    Auch wenn der Artikel von vorgestern ist, kann es ja nicht schaden, etwas dazu zu lernen. ;)
     
  10. harry_G

    harry_G Silber Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Samsung GQ55Q7FN (55")
    DVB-S Astra 19,2°, Netflix, Prime, Rakuten
    Samsung HW-M450 Soundbar
    Xbox One X
    Eben nicht. Es ist im Handel gängige Praxis, dass klassische LCD-Panels seit der Einführung von LEDs als Hintergrundbeleuchtung als "LED TV" bezeichnet werden.
     

Diese Seite empfehlen