1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Neue von Aldi Nord

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Hose, 5. Mai 2004.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.570
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Hallo Leute,

    das hier habe ich gefunden!
    Ich habe ja so meine Zweifel sch&uuml
    Hat sich schon jemand das Ding gekauft?
    Taugt das was?
     
  2. stef5

    stef5 Platin Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    2.986
    Ort:
    Schwaz/Tirol/Austria
    Also die Qualität der Medion Geräte von Aldi in Deutschland bzw der Gran Prix von Hofer in Österreich sind unter aller Sau. Jedenfalls hier in Österreich sind die Produkte alle von Silva Schneider. Mit einer Lebenszeit von nur 2-4 Jahren muss man bei all diesen TV Geräten rechnen. wüt
     
  3. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    Also ich habe einen Medion und bin damit zufrieden. Macht ein gutes Bild, hat 100 Hz. Für meine Ansprüche genügt der völlig. Ich denke das ist immer eine subjektive Entscheidung, ob der einem gefällt oder nicht.

    Farnsworth
     
  4. pzl64

    pzl64 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 913 GigaBlue
    Hallo,

    wenn man ein einfaches Gerät zum günstigen Preis sucht, kann man damit nicht viel falsch machen.
    Mann soll aber nicht glauben, auch die Bildqualität eines Markengerätes zu erhalten. Wer mit kleinen Macken leben kann, soll zugreifen!
    Anschauen kann man sich das Gerät vor Ort zwar nicht, aber man kann es zurück geben wenn einem die Bildqualität nicht gefällt.

    Ralf
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.163
    Ort:
    Köln
    Also alle, die hier die ALDI-Geräte schlecht machen, sollten sich mal die aktuelle AudioVideoFotoBild ansehen. Da ist der Medion im Fernseher-Test drin und ist mit gutem Bild, sehr geringem Stromverbrauch und als einziger im Test mit zweitem Tuner auf Platz 4 gelandet! Außerdem wurde er Preis-Leistungs-Sieger, da selbst die doppelt so teuren Fernseher keinen zweiten Tuner haben und oft sogar ein schlechteres Bild. Plätze 5 bis 10 unter anderem so bekannte Marken wie Thomson, Samsung, Philips, Orion.

    Und zur Qualität der ALDI-Geräte nur folgendes: Mein Tevion-Fernseher läuft seit fast fünf Jahren problemlos, während mein viel teurerer Sony im Wohnzimmer nach nur 4 Jahren zum ersten Mal kaputt gegangen ist!!! So viel zum Thema Markenqualität! Im Übrigen stammen ja auch alle Medion/Tevion-Geräte von Markenherstellern. Mein Tevion-TV zum Beispiel von Samsung, wie ein Blick durch die Lüftungsschlitze verraten hat.
     
  6. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Ich kann Medion Geräte auch nur empfehlen.

    Bei meinem 4 Jahre alten Nootebook wurde nach einem Bioscrash der ganze Service noch auf Kulanz gemacht, nix bezahlt 1 Woche Reperaturzeit. Das bekomme ich bei anderen Herstellern nicht.
     
  7. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    Gibt es eigentlich schon Fernseher mit integriertem DVB-T-Tuner zu vernünftigen Preisen? Bei meiner Suche im Internet habe ich nichts gefunden.
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.163
    Ort:
    Köln
    Zu vernünftigen Preisen gibts noch keine. Nur überteuerte von Loewe oder Technisat, so weit ich weiß.
     
  9. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    In den DVB-T-Gebieten wäre ein digitaler Tuner doch ein Wahnsinns-Verkaufsargument für einen Fernseher. Stattdessen gibt es jetzt Fernseher mit zwei analogen Tunern. Besonders in Berlin ist der Aldi-Fernseher bestimmt ein Renner. entt&aum
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.163
    Ort:
    Köln
    Ich weiß auch nicht, warum die Industrie so träge ist. Bei DVB-T kann ich es ja noch irgendwie verstehen. Aber warum gibt es bis auf teure Loewe-Geräte keine Fernseher oder Videorecorder mit SAT-Empfänger? Wieso muss man sich 20 Jahre nach Einführung des SAT-Empfangs immer noch eine Box neben den Fernseher stellen und eine zweite, um gleichzeitig aufnehmen zu können???
     

Diese Seite empfehlen