1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der "neue" Thread zu Astra 2x (28,2°Ost)...

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von SAMS, 5. Dezember 2015.

  1. Terranus

    Terranus ErdFuSt Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    32.296
    Zustimmungen:
    10.631
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    über 3dB Unterschied heute zwischen 2E und 2G. Letzterer ist stärker.
     
  2. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    539
    Punkte für Erfolge:
    123
    Der Beam ist wohl tatsächlich wieder nach Osten gewandert. Heute habe ich normale Winterwerte.
     
  3. lnb123

    lnb123 Gold Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2013
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Laminas 180 cm 28,2° E
    Lnb: Invacom Quad QDF 031 + Gib-Feedhorn

    Weitere Schüssel:
    T85 4,8° E, 13,0° E, 19,2° E
    Inverto black 23 mm Feed (Quad)

    Receiver:
    DM7080HD (3x)
    TBS 6922
    Bei mir sind sie annähernd gleich.
    Das deucht mir auch so, 2 dB weniger als gestern. Aber der Regen trägt auch dazu bei.
    War es das, was du hören wolltest?
     
    Mogwai gefällt das.
  4. Mogwai

    Mogwai Silber Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    53
    Nach der ungewöhnlichen Hochlage der letzten Wochen am Mainlobe-Rand, hätte ich jetzt eine längere Tiefphase erwartet.
    So gesehen ist die schnelle "Rückkehr" (also die Beam-Wanderung nach Osten) etwas überraschend für mich und die Werte im
    Sidelobe belegen diesen Kurs. Bevor wir das Verhalten unserer Vögel allerdings wirklich erklären können, gelingt uns
    eher die Quadratur des Kreises (n) Im März sollte die Wende kommen. Bin mal gespannt, was wir da erleben.
     
  5. idefix79

    idefix79 Silber Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2014
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    octagon sf-4008, 125cm SatAntenne mit Rotor 30W-57O
    Bei mir ist davon nicht viel zu spüren. Seit Freitag nachmittag fehlten auf einmal 1-1,5db. 19 Uhr war/ist Ende bei mir! 15 Uhr sah da noch alles aus wie die letzten Tage (als hätte man dort den Beam neu eingestellt).
     
  6. lnb123

    lnb123 Gold Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2013
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Laminas 180 cm 28,2° E
    Lnb: Invacom Quad QDF 031 + Gib-Feedhorn

    Weitere Schüssel:
    T85 4,8° E, 13,0° E, 19,2° E
    Inverto black 23 mm Feed (Quad)

    Receiver:
    DM7080HD (3x)
    TBS 6922
    Soo schlecht sieht es hier heute gar nicht aus

    [​IMG]
     
  7. delsat

    delsat Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    3.072
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo2 - DM800HD
    Laminas OFC 1200 - Wave T90
    OT

    BBC Three: What happens next?

    Now BBC Three has made the transition to an online only service, what happens next on Freeview, Freesat, Sky and Virgin Media?

    Quelle - Bericht
     
    stef5 gefällt das.
  8. lnb123

    lnb123 Gold Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2013
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Laminas 180 cm 28,2° E
    Lnb: Invacom Quad QDF 031 + Gib-Feedhorn

    Weitere Schüssel:
    T85 4,8° E, 13,0° E, 19,2° E
    Inverto black 23 mm Feed (Quad)

    Receiver:
    DM7080HD (3x)
    TBS 6922
    Eigentlich wollte ich schon lange schlafen, bin aber bei "Django Unchained" auf 5Star hängen geblieben. Ein bemerkenswerter Film.

    Nebenbei lief der Log. Was der frühe Nachmittag versprach, hat der Abend gehalten. Da sollten auch in Leipzig und Mittweida einige dB angekommen sein - oder? (y)

    Was mich immer wieder "beeindruckt" ist der krasse Abfall zwischen Mitternacht und 1 Uhr morgens. Im Winter kann ich es oft gar nicht beobachten, wie tief es runter geht, weil der Lock oft schon gegen oder vor 00:30 Uhr abreißt. Wenn die Vögel aber durchlaufen, sieht man den krassen Signalabfall um satte 4 dB auf 2E und 3 dB auf 2G. Kurz nach 1 Uhr stabilisert bzw. erholt sich das Signal dann wieder.

    [​IMG]

    Die aktuelle Kurve endet um 01:27 Uhr. Das Signal steigt gerade wieder deutlich an.

    Mich wundert nur, dass am Mainloberand offenbar ein ebenso starker Signal-Absturz stattfindet wie hier nach Mitternacht. Obwohl die Kurve am Nachmittag im Sidelobe fast konstant ist und nach 18 Uhr eher langsam ansteigt. :sleep: Die grüne Kurve (Film 4) simuliert den Empfang auf 2E mit einem 150iger Spiegel.

    Gute Nacht.
     
  9. Mogwai

    Mogwai Silber Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    53
    OT: Quentin Tararantino hat aus dem Christoph Waltz eine ganz besondere Qualität rausgeholt. Hier spielte er ja den Guten. Doch selbst
    wenn er einen braunen Mistkerl wie in Inglourious Basterds spielt, ich könnte ihm stundenlang zuschauen. Klasse Schauspieler. Diese
    Tarantino Filme aber dann doch lieber von Blu Ray als mit doofen 5Star Werbeunterbrechungen. DTS-Ton bei beiden Filmen übrigens
    auch sehr aufrüttelnd. Fast möchte man nach dem Film überprüfen, ob nicht doch paar Kugeln in die Wände oder Möbel sind oder andere
    Hausbewohner einen Streifschuß abbekommen haben...

    Zum Thema: In den vergangenen Wochen hat sich bei mir gezeigt, dass wohl die Nähe der Null ganz entscheidend für die Geschwindigkeit
    beim Abfall nach 18 Uhr ist. In einer Hochlage ist eine ganz andere Stabilität bis hin zum Tiefpunkt (Abendloch). Recht unruhig nach unten
    wandernd ist ja hier bereits der Nachmittag, wenn der Beam weiter nach Westen geht.
    Reziprok ist übrigens der Anstieg um/nach Mitternacht. Auch da ist von blitzschnellem Anstieg bis
    "ich strick erst mal am Pullover weiter" alles drin und abhängig, wie der Beam gerade steht. Anders ausgedrückt: Bei schlechtem Beamstand
    habe ich nach 18 Uhr den Eindruck, da flüchtet ab 18 Uhr jemand - mit plötzlichem Vollgas - mit meinen dBs:confused: Solche Fluchtfahrten scheint es also derzeit wieder bei mir zu geben. Und ich dachte schon, ich muss demnächst Polnisch lernen, um mich mit den neuen Sidelobe-Empfängern austauschen zu können. OK, lnb123, ist ja mit Dir auch ganz nett(y)
     
  10. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Haben die heute schon auf Sommer umgestellt? auf den stärksten TP im Mittagshoch nur 3,5 dB