1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Moment der Wahrheit

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 5. Oktober 2016.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    960
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Die preisgekrönte CBS-News-Produzentin Mary Mapes (Cate Blanchett) und der Nachrichtensprecher Dan Rather (Robert Redford) sind ein eingespieltes Team und für ihre investigativen Reportagen bekannt. Zusammen leiten sie die Nachrichtensendung "60 Minutes". Eine ihrer Enthüllungen sorgt im September 2004 für besonders viel Furore und hat weitgreifende Konsequenzen für die Journalisten: Wie die Ermittlungen von Mapes und Rather zeigen, weigerte sich George W. Bush, als Soldat in den Vietnamkrieg zu ziehen. Während seines Militärdienstes 1968 soll die Familie Bush ihren Einfluss genutzt haben, um dem zukünftigen Präsidenten der USA den Einsatz zu ersparen und ihn stattdessen bevorzugt in die Nationalgarde eingliedern zu lassen. Mit ihrer Story lösen Mapes und Rather einen öffentlichen Skandal und ein Medienecho aus, das ihnen mit großer Wucht entgegenschlägt und ihre Karrieren ernsthaft gefährdet.

    Das Drama basiert auf der im Jahr 2004 tatsächlich entbrannten Kontroverse um George W. Bushs Militärdienst. Mary Mapes veröffentlichte ihre Berichte unter dem Titel „Truth and Duty: The Press, the President, and the Privilege of Power“.


    MEINE KRITIK: Nach '' Spotlight '' ist für mich '' Der Moment der Wahrheit, der beste Film seit langem über fundierten, authentischen Journalismus! Der Film ist zudem bis in die Nebenrollen grandios besetzt! Robert Redford und besonders die großartige Cate Blanchett als Mary Mapes agieren herausragend und heben den spannenden Film auf ein besonders hohes Niveau! Wenn man sich mit dem Thema näher beschäftigt, weiß man, daß im Film jetzt nicht alles haargenau der Wahrheit entspricht, aber es geht hier vor allem um unabhängigen Journalismus! Die Recherchen der Journalisten und Ihrer Kollegen müssen 100 Prozent stichhaltig sein, erst dann sollte man an die Öffentlichkeit gehen, daß ist auch eine komplexe Fragestellung in der Rekonstruktion des damaligen US-Medienskandals über Georg W. Bush! Filme wie Spotlight, Insider und auch Der Moment der Wahrheit, sind wichtige Zeitdokumente im Hollywoodformat, die aber auch die Politik und Ihre Machenschaften offenlegt und das es meist um viel mehr geht als um die '' Wahrheit ''!

    Fazit: Der Moment der Wahrheit, ist ein spannender Film über investigativen Journalismus, über Lüge und Wahrheit und stellt Fragen nach der Unabhängigkeit des US-Journalismus und der Verflechtung von Politik und Wirtschaft darin! Dazu ist der Film großes Schauspielkino par Excellence und dafür haue ich starke 7,5/10 raus!



    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2016

Diese Seite empfehlen