1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der kleine Teich

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von octavius, 5. Juli 2006.

  1. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Anzeige
    Floppy schrieb über DVB-T:
    Das hast Du bestimmt in der Hausgazette für KDG-Aktionäre gelesen. [​IMG] [​IMG]

    Das ist die Sache mit dem kleinen Teich und dem grossen Teich. [​IMG]

    Als DVB-T Privat-Sender weiss ich, dass ich eine sehr überschaubare Zahl von Konkurrenten habe: 11 öffentlich-rechtliche Sender, 11 andere Privat-Sender.

    So schaut unser "Metropolitan Area" DVB-T derzeit aus. [​IMG]

    Wenn es mir gelingt, in diesem kleinen Teich zu überleben, dann bin ich innerhalb dieses Teiches relativ mächtig.

    Nun zum grossen Teich: Viele von Euch können sich schlecht vorstellen, wie es ist, auf Dauer mit 500 Fernseh-Programmen zu leben. Ich mach das jetzt seit einigen Jahren mit.

    Welche Chance hat "Bravo", im grossen Teich überhaupt wahrgenommen zu werden?

    Antwort: keine.

    Erst wenn im grossen Teich die anderen Fische schon schlafen, zeigt Bravo Flagge: tief in der Nacht senden sie "Xena - die Kriegerprinzessin"

    In England ist DVB-T sehr erfolgreich.

    Auch in den USA hat sich das Marktsegment "Broadcast Television" positiv entwickelt. Es gibt immer noch herkömmliches, analoges Antennen-Fernsehen. Zunehmnd treten digitale Angebote hinzu, einschliesslich HDTV über die Hausantenne.

    Zurück nach Deutschland:

    In denjenigen grossen Städten, wo DVB-T heute als kleiner Teich überlebensfähig ist, gibt es eine Chance für private Sender, ein Stück von diesem Kuchen mit zu essen.

    Bremen hat 22% DVB-T Versorgung - um mal Deutschlands beste Zahl ins Spiel zu bringen.

    Falls RTL und Sat-1 hoffen, diese 22% DVB-T Kunden zum Umstieg auf Kupferkabel, Digital-Satellit oder IPTV zwingen zu können...

    Naja, wer lässt sich schon gerne zwingen? Wenn die freiwerdenden DVB-T Frequenzen in Bremen genauso begehrt sind wie in England, dann dann wäre ein Rückzug von RTL und Sat-1 für die betroffenen Sender ein gefährliches Eigentor.
     
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Der kleine Teich

    :confused:



















    Was meinste :rolleyes:




    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2006
  3. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Hallo Frankkl,

    wenn Du nicht völlig geschlafen hast, dann weisst Du, dass sowohl die RTL Group als auch die Pro 7 Sat 1 Media AG mit der Firma Kabel Deutschland ein Geheimpapier unterzeichnet haben, aus dem sich ergibt, dass in ganz Deutschland spätestens am 1.7.2009 die DVB-T Übertragungen der genannten Privat-Sender ersatzlos eingestellt werden.

    [​IMG]
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Der kleine Teich

    Ein angebliches Geheimpapier das Du hier erwähnst ist kein Geheimpapier
    trotzdem weiss Ich nichts von irgendwelchen angeblichen Verträgen !

    (Bezahle sowieso nichts für ein Programmangebot zwischen der Werbung...)

    Und bis mitte 2009 könnten leicht 25 - 30 % der Bremer Haushalte DVB-T haben,
    in drei Jahren hat sich DVB-T soweit verbreitet das sich die damaligen angeblichen Verträge nichts mehr wert sind.


    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2006
  5. masterandy

    masterandy Silber Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    613
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    HTPC mit Win7 Mediacenter DVB-S
    Selfsat H30D4
    AW: Re: Der kleine Teich

    Da hätte ich gerne mal die Quelle verlinkt.

    Vielen Dank
     
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Der kleine Teich

    Kommt drauf an wie das genau Formuliert wurde
    und wenn SAT 1/PRO 7 demnächst vielleicht verkauft wird könnte alles wieder offen sein,
    in drei Jahren sieht das wieder alles ganz anders aus... :rolleyes:

    Aber will mal versuchen eine kleine zweit DVB-S Anlage vom Vermieter genehmigt zubekommen:
    evtl. mit Techisat MultyMedia TS 1 + DigiDish 33/45 + Easymount !

    (Nachbaren haben ja schon eine Satanlage mit beschädigung der Bausubstands instaliert.)


    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2006
  7. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.998
    Ort:
    Hamburg
    AW: Re: Der kleine Teich

    Und der RTL Shop wird dichtgemacht :D oder? :confused:
     
  8. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Der kleine Teich

    Ich sehe das auch so.

    Wenn die grossen Privaten gehen, werden andere kommen.

    Siehe z.B. Spanien.

    Da sind die Privaten auf das DVB-T gesprungen wie der Stier auf den Torero.
     
  9. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Ort:
    Dachau
    AW: Der kleine Teich


    Wenn die grossen Privaten wirklich über Sat verschlüsseln, werden sie in zwei Jahren über jeden Zuschauer , den sie über DVB-T noch erreichen können, froh sein.

    Deshalb glaube ich nicht an den DVB-T Ausstieg der Privaten und auch nicht an eine Verschlüsselung über DVB-T.

    Wenn doch, dann schaufeln sie sich ihr eigenes Grab, was ja auch nicht schlecht wäre. :D
     

Diese Seite empfehlen