1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Humax PR-HD1000 ist viel besser!

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Dieterix, 2. Februar 2006.

  1. Dieterix

    Dieterix Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    256
    Anzeige
    Heute morgen bekam ich einen Anruf von einem Freund, der auf dem Heimweg von seinem MediaMarkt war, mit einer frisch erworbenen HUMAX-HDTV-Settopbox im Kofferraum. Ob ich Lust hätte, bei der Einweihnung dabei zu sein, und ich solle meine PREMIERE-Karte mitbringen, für alle Fälle.
    Und ob ich Lust hatte, alles stehen und liegen gelassen, und da stand sie, eine große PREMIERE-Schachtel, noch ungeöffnet!
    Nach dem Öffnen kam eine neue Schachtel aus der Schachtel (echt verschachtelt!), und darin endlich die Box, ganz in Silber, mit fest verbundenem Netzkabel (dafür ein trennender Netzschalter, immerhin), hinten die üblichen Anschlüsse, vorne eine breite Klappe, die sich übrigens selbstverständlich mit gesteckter Karte und dito CI-CAM samt Karte schließen lässt.
    Über das mitgelieferte HDMI-Kabel an den vorhanden 105cm PIONEER-Plasma angeschlossen, Antenne dran, Netzkabel gesteckt und den Schalter betätigt, schon kam eine Meldung "Loader ...", ein Zähler läuft von 1 bis 99, und dann zügig die Erstinstallation, Sprachauswahl, ein erklärender Spruch über HDMI, Antenneneinstellung, irgenwie den HotBird nicht richtig angegeben, jedenfalls machte er eine ASTRA-Sendersuche, 660 TV- und 285-Radiokanäle gefunden.

    Sofort verlangt er die Jugendschutz-PIN, und schon zeigte sich der erste Unterschied zum PACE: Musste man da erst einige Male OK drücken, bis endlich die PIN-Eingabe möglich wird, steht hier sofort eine große Eingabemaske für die vier Ziffern, die mit der exakt und schnell reagierenden Fernbedienung im Nu eingegeben waren, wie es sich gehört!
    Und auch schöner, mit up und down schaltet man in der Senderliste einen weiter oder zurück, wie mit den ebenfalss vorhanden P- und P+ Tasten.
    Ein weiteres Bonbon: Die Taste LETZTER, mit dem man das zuvor gesehene Programm wieder aufrufen kann.

    Das Bild ist über jeden Zweifel erhaben, nur muss man am Plasma, wie bei vielen Boxen auch, jeweils das richtige Format (4:3, ZOOM oder VOLL) selbst auswählen. Beim PACE war das anders, da stand das Display immer auf VOLL, alles wurde anamorph ausgegeben, was bei Letterbox einen breiten Rundum-Trauerrand bewirkte (ein Anruf bei PREMIERE-Technik ergab, dass man für Letterbox, was es ja nur bei Nicht-HDTV gibt, noch zusätzlich ein SCART-Kabel zum Display führen muss, auf einen zweiten Eingang, mit dem man dann Letterbox richtig sehen kann, für mich eine Zumutung, denn wer hat schon freie Eingänge, wo noch DVD-Player, DVD-Brenner und der PC angeschlossen werden muss).

    Als Fazit habe ich mal die Pluspunkte zusammengestellt:
    ++ echt trennender Netzschalter
    ++ sehr schnelle Einschaltzeit nach Standby (4 ... 6 Sek)
    ++ Helles weißes Display mit Sendername und Uhrzeit
    ++ zuverlässige schnelle Fernbedienungs-Reaktionen
    ++ Nächstes/voriges Programm mit up/down
    ++ Taste LETZTER für vorher gesehenes Programm
    ++ Jugendschutz-PIN schnell und problemlos eingebbar
    ++ zwei Common Interface-Slots
    ++ Tadellose Common Interface-Behandlung beim AlphaCrypt
    ++ Deckel geht bei gestecktem CICAM (+ Karte) zu
    ++ Beim Wechsel V-Format wird zuerst nur der aktive Modus angezeigt
    ++ Antenne durchgeschleift, im Standby unabhängig, jedenfalls klickt ein Relais

    Und ... im Gegensatz zum PACE, Videotext geht, dauert zwar einen Augenblick, bis er auftaucht, scheint lange einzulesen, ist aber dann blitzschnell (außer mehrseitigen Tafeln, die kommen Stück für Stück, das kann der Topfield besser)!

    Also insgeamt ein Unterschied wie Tag und Nacht!
    Hoffentlich kann ich bei PREMIERE den PACE umtauschen, der Techniker will zurückrufen.
     
  2. luxgolfer

    luxgolfer Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Der Humax PR-HD1000 ist viel besser!

    Hallo Dieterix,
    Und wie sieht es mit dem bei beisammen.de beschriebenem Problem aus dass die Filme bei Premiere HD viel zu dunkel dargestellt werden ? das scheint doch klar ein plus für den PACE zu sein ?

    Gruß

    luxgolfer
     
  3. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Der Humax PR-HD1000 ist viel besser!

    da wird wohl noch nichts passiert sein seitens Humax. Ich bin erstaunt wie viele sich blenden lassen, oh scharfes Bild, geile Kiste, aber das drumherum passt noch lange nicht und das wollen oder können einige nicht sehen. Bis die Performance auf einem angenehmen Niveau gelandet ist wird noch einige Zeit vergehen. Bei Premiere sehe ich jedoch schwarz da hier die schmale Bandbreiten-Politik weiter gefahren wird.
     
  4. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.630
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    AW: Der Humax PR-HD1000 ist viel besser!

    Glaubst du ?? Ich weis nicht, ich bin der Meinung das gerade jetzt noch die beste Qualität in Sachen HDTV ausgestrahlt wird.
    Erinnern wir uns doch an die Anfänge von DF1, damals gabs auf ALLEN Sendern ein knackescharfes Bild, heutzutage gibt es nur noch eine handvoll Sender (wenn überhaupt) auf Premiere die an die wirkliche Qualität von 1996 anknüpfen.

    Übrigens:
    Schon sehr interessant was unsere Nachbarn in Frankreich schon "genießen" dürfen. DSDS in HDTV, da wird man bei RTL wohl noch Jahrzehnte waren müssen.

    Ciao
    MS2K
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2006
  5. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Der Humax PR-HD1000 ist viel besser!

    ich glaube nicht ich sehe es. Das im Moment die beste Qualität ausgestrahlt wird bezweifel ich doch nicht, aber aus einen einfachen Grund weil es ist das einzige. Was ich heute bei Discovery HD gesehen habe läßt mir wieder einen Kloß im Halse wachsen. Es waren Zelte zu sehen und in den Farbflächen harte Farbabstufungen. Da vergeht einen die Lust auf HD obwohl es nicht das Problem von HD sondern von Geiz. Pro7 dagegen sieht das SDTV auf HD gezogen ausgesprochen gut aus.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.543
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Der Humax PR-HD1000 ist viel besser!

    Ich habe mir gestern mal 30 min. HD mit dem Humax auf einen Phillips Ambilight bei MM reingezogen und war auch entäuscht.
    Die Farbabstufung auf Discovery ist mir auch gleich ins Auge gefallen.
    Das Bild auf Pro7 HD war grausig (viel zu dunkel) und Pal Fernsehen war echt mies.
    Wer den Receiver hat braucht keine Heizung mehr;)
    Auch die Umschaltzeit zwischen den Transpondern war nicht besonders schnell.
    Da muß noch einiges passieren:rolleyes:
     
  7. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    AW: Der Humax PR-HD1000 ist viel besser!

    mal sehen, wann die ersten echten Beschwerden kommen, wenn beim Humax 1000 genau so wie bei den vorangegangenen Modellen feststeht, dass die User die Betatester sind. Und dann der sicher wie übliche unzureichende Humax Kundendienst, der dann auf die nächste Softwareversion vertröstet. Da warte ich lieber ab, ob sich das Gerät wirklich behauptet. Und dann noch ohne Festplatte, was soll das denn. Ist das so schwer, eine Festplatte herstellerseits einzubauen?
     
  8. luxgolfer

    luxgolfer Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Der Humax PR-HD1000 ist viel besser!

    Hallo Leute
    Hat schon jemand Erfahrung mit dem Humax oder dem PACE bezüglich HD1 ? funktioniert die Karte damit?

    Gruss

    luxgolfer
     
  9. Dieterix

    Dieterix Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    256
    AW: Der Humax PR-HD1000 ist viel besser!

    Hallo, ich noch mal,

    inzwischen habe ich den HUMAX auch hier gehabt und konnte ihn dank meines PIONEER 436 direkt vergleichen. Dabei fiel mir auf, dass die Bildqualität des HUMAX zu wünschen übrig lässt. Und das ist etwas, was wohl mit einem Firmware-Update nicht verbessert werden kann.
    Ich habe also den Umtausch meines PACE bei PREMIERE nicht weiter verfolgt, schließlich will ich doch an schönen Bildern erfreuen, und nicht an elegantem Handling!
    Übrigens, wer den HUMAX aufs Kreuz legen will, der braucht nur Videotext zu machen, vorzugsweise die Tafel 111 auf ARD oder ZDF, und bald ist Schluß, er stürzt ab und startet neu, und danach gibt es schon mal Probleme mit dem Ton, die am einfachsten mit einem Moduswechsel (nach 1080i und weiter herum) zu beheben sind.
     
  10. luxgolfer

    luxgolfer Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Der Humax PR-HD1000 ist viel besser!

    Hallo Dieterix
    Iss ja interessant !
    Premiere wollte mir den PACE schicken und ich wollte lieber noch warten um den Humax zu bekommen, aber jetzt weiss ich nicht ?
    Ich hab nen Panasonic PV500E Plasma und möchte natürlich die beste Qualität haben.
    Was findest du denn beim Bild des PACE besser?
     

Diese Seite empfehlen