1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Hispasat-Thread (30°West)

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von SAMS, 31. Mai 2009.

  1. SAMS

    SAMS Moderator

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    Anzeige
    Ab sofort hier bitte alles rein, was mit Hispasat zu tun hat ;)

    Ich fange auch mal an und habe 2 Transponder entdeckt:
    12,710 GHz H - SR 30.000 - FEC Auto - DVB-S
    12,669 GHz H - SR 30.000 - FEC Auto - DVB-S

    eingelesen wird nichts, aber recht starkes Signal.

    Vielleicht neue Transponder für Digital+, TV Cabo oder Meo?
    Wobei Meo ich für unwahrscheinlich halte, die senden ja ausschließlich in DVB-S2.
     
  2. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Der Hispasat-Thread (30°West)

    das sind beides datentransponder...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Mai 2009
  3. MarcinW

    MarcinW Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Der Hispasat-Thread (30°West)

    Ist eine sehr gute Idee, finde ich :winken:

    Dieser Satellit geht in Deutschland glücklicherweise sehr stark. Manche Transponder gehen schwächer als andere aber er reiht sich in die Reihe jener ein, die man mit 60 cm empfangen kann im Lande. Auch nicht ganz problemlos auf jedem Transponder, aber es sollte reichen.

    Ist schon einmal jemandem aufgefallen, dass auf Hispasat zwei weitere Lokalsender auf Sendung sind, die es nicht auf Astra gibt ? Nämlich IB Sat ( auf Katalanisch aus den Balearen ) und RTPA Internacional ( aus Asturieren )

    Außerdem läuft dort im kleinen Fenster bei manchen der offenen Sender nachts harter Tobak
     
  4. SAMS

    SAMS Moderator

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    AW: Der Hispasat-Thread (30°West)

    @MarconW: Meinst Du was konkretes?
    Ich hab gestern mal meine Hispasat-Daten aufgeräumt und daher mittels Blindscan die beiden Transponder gefunden. Die meisten sind ja eh bekannt und mit Pay-TV "belagert" (Digital+, TV Cabo in DVB-S2 und MEO in der gleichen Norm) - aber auch schön, das es da noch freie Feeds gibt und auch einige Feeds :)
     
  5. MarcinW

    MarcinW Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Der Hispasat-Thread (30°West)

    Ja, leider ist dort fast alles Pay TV ! Nicht einmal der Parlamentssender aus Portugal sendet FTA ! Das tut sogar der spanische Parlamentssender. Die Radioprogramme aus Portugal sind leider auch ALLE kodiert. Wenn mir mal jemand den Sinn erläutern würde.
    Außer IB Sat und RTPA gibt es noch ein wenig Hardcore auf den anderen spanischen Kleinstsendern im kleinen Fenster oben links nach Mitternacht.
     
  6. FlorianH

    FlorianH Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Der Hispasat-Thread (30°West)

    Hallo,

    kann man eigentlich die Meo-Transponder ohne grosse Probleme in Deutschland empfangen (habe eine Selfsat-Antenne)?

    Danke!
     
  7. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.168
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Der Hispasat-Thread (30°West)

    Ja sicher, die senden auf Hispasat 1C. Der ist in Deutschland schon
    ab 60-70cm ohne Probleme zu empfangen. Sollte also machbar sein.
     
  8. scp06

    scp06 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 75iger Schüssel, UAS 485 Kathrein LNB, Moteck SG-2100 Motor, Sony LCD 40HX705, Sony BR-S370, Cyberhome 635S, Medion/LG DVD Rcorder
    AW: Der Hispasat-Thread (30°West)

    Und kann man für TV Cabo und/oder Meo auch in Deutschland ohne Wohnsitz in Portugal ein Abo abschließen?
     
  9. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.168
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
  10. ericcartman

    ericcartman Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Der Hispasat-Thread (30°West)

    Das ist doch aber so eine Art Zwischenhändler oder sowas? Es dürfte sich doch eigentlich nichts daran geändert haben dass man Pay-TV Abos offiziell nur aus dem jeweiligen Land bestellen darf, oder? Hat jemand Erfahrung mit diesem Anbieter?
     

Diese Seite empfehlen