1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der FC-Bayern-Thread -8-

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Max Orlok, 15. Juni 2015.

  1. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    45.984
    Zustimmungen:
    18.221
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Anzeige
    Nein, ligaintern ist das schon immer so gewesen bzw. wurde vor vielen Jahren mal so eingeführt. Das gilt für Meisterschaft und Pokalspiele (aber getrennt, d. h. rote Karten in der Meisterschaft haben keine Auswirkungen auf Pokalspiele und umgekehrt). Rot- und Gelbsperren, die in der abgelaufenen Saison noch nicht abgesessen wurden, werden in die neue Saison mitgenommen. Aktuell betrifft das in der Bundesliga zwei Spieler:

    Adam Bodzek; Fortuna Düsseldorf; noch ein Meisterschaftsspiel; Rote Karte
    Jhon Cordoba ; 1. FC Köln ; noch ein Meisterschaftsspie;l Rote Karte

    Aktuelle Sperren

    Das gilt auch, wenn man die Mannschaft wechselt oder, wie es bei Jhon Cordoba der Fall ist, die Liga wechselt, also von der zweiten in die erste Liga.

    Cordoba von Köln hat die rote Karte am 33. Spieltag beim Spiel gegen Regensburg in der 2. Liga bekommen, dafür 2 Spiele Sperre als Strafe bekommen. Eine Spielsperre am 34. Spieltag, die zweite Spielsperre muss er dann am 1. Spieltag der neuen Saison absitzen. Die verfällt also nicht mit dem Saisonende.
    Nach Roter Karte: Cordoba verpasst Bundesliga-Auftakt – GEISSBLOG.KOELN

    Das gleich gilt für Adam Bodzek, der seine rote Karte auch am 33. Spieltag beim Spiel gegen den BVB bekommen hat.
    Zwei Spiele Sperre für Mittelfeldspieler: Fortunas Bodzek verpasst Saisonauftakt

    Das ist also nichts Neues.

    Mir ist aber auch neu, dass das auch gilt, wenn man in eine ausländische Liga wechselt. Das wusste ich bislang auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2019 um 01:01 Uhr
    -Rocky87- gefällt das.
  2. stoni 3:16

    stoni 3:16 Talk-König

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    1.430
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    SKY 2TB Festplattenreceiver
    Ariva Ferguson TT
    Panasonic Full-HD TV
    Sony AV Verstärker 6.1
    Das Thema Liga übergreifende Sperren gibt es schon länger.
    Komme nicht mehr auf den Namen, aber ein Spieler hatte hier Rot bekommen und wurde so 4-6 Spiele gesperrt, die er dann auch nach seinem Wechsel in eine neue Liga absitzen musste - hab noch die Überschrift vor Augen - "Spieler flüchtet muss aber Sperre trotzdem absitzen"
    Ist mindestens 15 Jahre her.

    Beim recherchieren ist mir der noch aufgefallen:
    Der für 1,2 Millionen Euro von Roda Kerkrade verpflichtete Niederländer Meeuwis muss wegen einer Roten Karte im letzten Spiel für seinen bisherigen Club eine Sperre von zwei Pflichtspielen in Deutschland absitzen. „Die Deutsche Fußball Liga hat uns informiert, dass diese Sperre wirksam bleibt”, sagte Borussias Sportdirektor Max Eberl am Montag im Trainingslager in Saalfelden.

    Das war 2009, also überhaupt nix neues.
     
    -Rocky87-, horud und Spoonman gefällt das.
  3. BMG forever

    BMG forever Wasserfall

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    3.780
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UnityMedia 2Play150 + HorizonTV + Allstars
    SKY HD komplett + SkyQ
    Amazon Prime Video + Fire TVStick
    Wow , du kennst dich ja besser bei uns aus als ich;)
    Mit den Packers sind wir ja schon auf einer Wellenlänge, wenn du dich jetzt noch als Gladbachfan outest, darfst du gerne zu uns rüber kommen :D
     
    stoni 3:16 gefällt das.
  4. Peter321

    Peter321 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    816
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das "berühmteste" Ding war doch Real Madrid damals im Pokal 2015, gesperrten Spieler eingesetzt und deshalb gegen einen Drittligisten rausgeflogen!

    Roca hat auch noch 1 Spiel abzusitzen und der Pokal in Spanien startet später für die Topklubs...immer im Hinterkopf behalten!
     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    13.728
    Zustimmungen:
    2.119
    Punkte für Erfolge:
    163
    Sané-Poker erschwert Bayern-Transfers – Hoeneß & Rummenigge wieder mehr involviert

    Alter, das liest sich wie "Er war stehts bemüht".
    Und das man einen Externen und dann Kalle einschalten musste, zeigt wohl, das man ihm nicht viel zu traut.
    Naja, bei seinen Erfolgen bisher, kein Wunder.

    Ich denke lange ist er nicht mehr in der Position.
    Retten kann ihn eigentlich nur noch ein Wunder.

    Tja, 6x nix Herr Brazzo.
    Setzen 6 würde ich sagen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2019 um 12:44 Uhr
    Peter321 gefällt das.
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    29.115
    Zustimmungen:
    5.814
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ich halte ihn zwar zwar auch für überfordert, aber wenn die Chefetage Leroy Sané zum Königstransfer erklärt, dann ist klar, dass alle anderen Bemühungen davon abhängen. Dafür kann Brazzo nichts.

    Uli und Kalle sind hier anscheinend in dieselbe Falle gelaufen wie bei der Trainerfrage im letzten Jahr: Man hat sich zu lange auf eine Person versteift (damals Heynckes, jetzt Sané), ohne parallel an einem sinnvollen Plan B zu arbeiten.

    Wie auch immer man jetzt die Verantwortlichkeiten bewertet: Am sinnvollsten wäre es wohl, wenn Brazzo am 3. September entweder von selbst geht oder entlassen wird.
     
    Peter321 gefällt das.
  7. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    13.728
    Zustimmungen:
    2.119
    Punkte für Erfolge:
    163
    So wie ich die News verstanden habe, sind alle Transfers gescheitert, die Barzzo führte.
    Die 3 genannten die Klappten, da war Brazzo nicht der Handelnde.

    Und bei dem Chealsea Deal hat er wohl einen Bock geschossen, da er mit dem Spieler verhandelte, ohne vorher mit dem Verein zu sprechen.
    Da war Chelsea not amused, und senkte den Daumen.
    [​IMG]

    Bayern-Transfers: Wie Brazzo auf dem Markt agiert

     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2019 um 13:26 Uhr
  8. Unvernünftig

    Unvernünftig Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    9.552
    Zustimmungen:
    2.503
    Punkte für Erfolge:
    213
    Habe gelesen, dass das von der jeweiligen Liga abhängt, wo man sich die Gelbsperre abgeholt hat. In der Bundesliga bekommt man für die 5. oder 10. Gelbe am 34. Spieltag keine saisonübergreifende Sperre. Meines Wissens dann also auch nicht bei einem Wechsel ins Ausland. Wie es bei Platzverweisen ist, weiß ich aber nicht.

    In Italien gibt es die Regel aber, dass man seine Gelbsperre mit in die neue Liga (und Saison) nimmt.

    Schon albern. In unserem Fall nicht so relevant, Perisic wäre wahrscheinlich irgendwann in der 74. reingekommen.
     
    horud gefällt das.
  9. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    45.984
    Zustimmungen:
    18.221
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Hm, ja, alles sehr verworren, da macht wohl jede Liga ihre eigenen Regeln, einheitlich scheint das nicht zu sein.

    Laut dem Link unten werden in Deutschland Sperren für glatt rot und gelb-rot mit in die nächste Saison genommen, die automatische Gelbsperre nach der 5. usw. nicht. Zumindest innerhalb der Bundesliga. Wie es beim Transfer ins Ausland aussieht, da konnte ich auch nichts drüber finden. Aber ich vermute mal, dass dies dort dann ebenso mitgenommen wird.

    Wird eine rote Karte in die nächste Saison übernommen? | Fussball-Fragen

    Aber ich denke auch, Perisic wäre wenn gegen Hertha eh nur gegen Schluß eingewechselt worden, um ihn zu zeigen. Er muss ja erst einmal ein paar Trainingseinheiten mit der Mannschaft machen, um sich ins System einzufügen. Insofern ist das jetzt nicht wirklich relevant für uns.
     
    -Rocky87- und Unvernünftig gefällt das.
  10. Peter321

    Peter321 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    816
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das System mit der Übernahme in die nächste Saison mit der 5., 10., 15. Gelben Karte könnte man aber gerne in der Bundesliga einführen.

    So bleibt sowas am 34. Spieltag unbestraft, wenn man nicht gerade Relegation danach spielt.

    Den DFB-Pokal nach Sperre mit 5 Gelben Karten ist auch überarbeitswürdig bei 5 Spielen vor dem Finale... :cool:

    Hauptsache jemand sagt das Kovac, nicht das er ihn doch noch einwechselt! :eek:
     

Diese Seite empfehlen