1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der FC-Bayern-Thread -8-

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Max Orlok, 15. Juni 2015.

  1. Unvernünftig

    Unvernünftig Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    9.869
    Zustimmungen:
    2.748
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    ich habe es so interpretiert, dass jeder kovac-kritiker zu simpel vorgeht, indem man sich halt vermeintlich auf trainerkritik konzentriert. ich weiß nicht wie es bei anderen kovac-kritikern deutschlandweit ist. ich wollte nur klarstellen und dran erinnern, dass ich auf allen ebenen kritisiere, wenn es nötig ist. aber dann wurde ich ja auch schon oft genug als schwarzmaler bezeichnet. du kritisierst dinge bei bayern oft erst, wenn das kind schon im brunnen liegt ;)

    übrigens wäre das ganze gar nicht so hitzig vonstatten gegangen, wenn du nicht mit dem messias-käse angefangen hättest. ich habe jupp übrigens in der 12'er-saison auch kritisiert, als wir in basel verloren haben (rückspiel dann aber 7:0). ich würde auch kovac verehren, wenn er in der CL mal topgegner ausschaltet (also vor allem real und barca).
     
  2. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wann gab's denn zuletzt ein gutes Spiel?
     
  3. Unvernünftig

    Unvernünftig Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    9.869
    Zustimmungen:
    2.748
    Punkte für Erfolge:
    213
    zusammenkopiert sieht es witzig aus, aber es ist dann halt aus dem zusammenhang gerissen ;) erstens sehe ich bei bayern aktuell keine ausfälle wie beim bvb in london und zweitens ist unsere verletztensituation im vergleich zu den vorjahren aktuell sogar sehr entspannt! und drittens ging es beim bvb um EIN SPIEL, nicht um unzählige schlechte auftritte wie bei uns.

    eins kann ich sagen: bei vergleichbaren ausfällen wie beim bvb in london - also sagen wir ohne lewandowski und thiago, die eine ähnliche wichtigkeit haben wie die fehlenden dortmunder -, würde ich die situation natürlich auch berücksichtigen.

    aber bei kovac sieht es doch selbst bei der topelf defensiv zu wild aus und man spielt zufallsfußball in der offensive.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2019
    headbanger gefällt das.
  4. Solmyr

    Solmyr Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    10.067
    Zustimmungen:
    2.024
    Punkte für Erfolge:
    163
    Sorry, aber wieviel Zeit soll man ihm noch geben? Wir haben jetzt etwa 2/3 der Saison hinter uns, aber eine Weiterentwicklung der Mannschaft ist immer noch nicht sichtbar. Im Gegenteil.........
     
    headbanger und Joost38 gefällt das.
  5. stoni 3:16

    stoni 3:16 Talk-König

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.553
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    SKY 2TB Festplattenreceiver
    Ariva Ferguson TT
    Panasonic Full-HD TV
    Sony AV Verstärker 6.1
    @Unvernünftig
    Bei den Ausfällen muss man schon die ganze Saison berücksichtigen und da hat es uns häufiger und länger getroffen.
    Soll auch keine General Entschuldigung sein, trägt aber zu dem Gesamtbild bei.
    Und ein Robben fehlt uns z.b. gegen Liverpool, der ist - fit - immer noch ein Unterschied Spieler, vor dem auch Abwehrspieler Respekt haben/es so auch teilweise leichter wird für die Mitspieler.
    Soll heißen, der Ausfall trifft uns schon.
    Auch Neuer wäre bitter, aber der kann ja zum Glück wieder.

    Defensiv bin ich bei Dir, Offensiv sieht das oft gut aus, man spielt sich Chancen heraus, aber die Auswertung ist zu schwach.
     
    Coolman gefällt das.
  6. stoni 3:16

    stoni 3:16 Talk-König

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.553
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    SKY 2TB Festplattenreceiver
    Ariva Ferguson TT
    Panasonic Full-HD TV
    Sony AV Verstärker 6.1
    Na eine Saison finde ich unter den Umständen + dem aktuellen Stand absolut ok.
     
    Coolman gefällt das.
  7. Solmyr

    Solmyr Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    10.067
    Zustimmungen:
    2.024
    Punkte für Erfolge:
    163
    Da kannst du auch noch ein halbes Jahr warten und es wird sich nichts ändern. Kovac ist in meinen Augen mit dem Job völlig überfordert. Ebenso Brazzo. Für mich perfekte Beispiele, das ein guter Spieler nicht automatisch auch einen guten Trainer oder Manager ergibt.
     
    headbanger, Joost38 und Unvernünftig gefällt das.
  8. Unvernünftig

    Unvernünftig Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    9.869
    Zustimmungen:
    2.748
    Punkte für Erfolge:
    213
    Kovac' beste Platzierung in Frankfurt war Platz 8. Das ist in der Liga schlechter als Stögers beste Platzierung in Köln und - man höre und staune - Weinzierls beste Platzierung in Augsburg.

    Kovac hat es als Kroatien-Trainer bei der WM in Brasilien geschafft, mit einer Star-Truppe um Modric, Rakitic, Mandzukic und co in der Gruppenphase auszuscheiden und wurde anschließend entlassen, als auch die EM-Teilnahme in Gefahr geriet.

    Einzige richtige Erfolge waren seine beiden Finalteilnahmen im Pokal, wovon er sogar eins gewann. Das ist eine sehr gute Pokalbilanz, allerdings wurde er in der ersten Pokalsaison 3x im Elfmeterschießen gerettet (zuhause gegen Ingolstadt, in Magdeburg und in Gladbach) und hatte insgesamt viel Losglück.

    Bei Kroatien fiel er mit der Aussage auf, dass Taktik überbewertet sei und mit Frankfurt war er in seinen beiden Saisons jeweils das unfairste Team in der Kartenstatistik.

    Warum ausgerechnet er Bayern-Trainer ist? Stallgeruch. Er hockte mal zwei Saisons als Spieler auf der Bayern-Bank. ^^
     
    Joost38 gefällt das.
  9. disneyfan5002

    disneyfan5002 Silber Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2018
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    571
    Punkte für Erfolge:
    103
    Wenn Kovac mit Bayern Meister wird und in der Champions League weit kommt, dann ist er wieder der beste Trainer der Welt. Ach ja, er kann ja noch den DFB-Pokal gewinnen. Also liebe Bayern-Fans, es gibt Fans die mögen gerne eure Probleme haben.

    Und das auch noch andere Mannschaften in der Vorrunde bei einer WM scheitern können, hat ja der Löw mit unserer Nationalmannschaft ja bestens bewiesen. Also das ist kein Argument gegen Kovac. Ich kann mich erinnern das Kroatien gegen Brasilien damals, betrogen wurden ist vom Schiri. Und 2018 hatte Kroatien verdammt viel Glück im laufe des Turnieres. D
     
  10. Coolman

    Coolman TV-Liebhaber Premium

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    2.603
    Punkte für Erfolge:
    213
    Wäre Kovac bei seinem letzten Verein Eintracht Frankfurt auch überfordert, wäre er seinen Job schneller losgeworden. Aber er hatte mit seiner Eintracht auch Erfolg gehabt, indem seine Mannschaft die Mannschaft der Bayern im Pokalfinale mit eigenen Waffen geschlagen hatte.

    Warum sollte es bei den Bayern nicht genauso sein? Ich freue mich auf spannende Spiele und lehne mich sogar weit aus dem Fenster, indem ich auf einen knappen Sieg der Bayern tippen werde. :D
     
    horud und stoni 3:16 gefällt das.