1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der FC-Bayern-Thread -8-

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Max Orlok, 15. Juni 2015.

  1. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Sorry, aber Dortmund spielt keineswegs überragend. Hätte Bayern diese Saison Normalform, wäre man klar vorne. Stattdessen ist man (vollkommen zurecht) 5 Punkte zurück.
    Und ich traue es dieser Mannschaft unter Kovac auch nicht zu, mal eine richtige Siegesserie über zehn Spiele in der Liga hinzulegen. Also selbst, wenn Dortmund weiter Punkte liegen lässt, wird es unter diesem Trainer wahrscheinlich nicht reichen.

    Und man muss ganz klar sagen:
    Auch wenn wir gegen Schalke (wie auch größtenteils gegen Leverkusen und Hertha) absolut feldüberlegen waren, hätten wir den Sieg beinahe durch absolut erbärmliche Abwehrleistungen wieder verspielt.

    Das kann nicht der Anspruch von Bayern München sein.
     
  2. Unvernünftig

    Unvernünftig Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    9.872
    Zustimmungen:
    2.750
    Punkte für Erfolge:
    213
    ich bin halt ein bekennender cl-final-suchti ;) auch wenn man mal eine phase haben kann, wo es eher schleppend läuft. keine frage. nur sehe ich mit kovac als trainer nicht so viel erhellendes, das ist dann doch eher stückwerk statt ein system, das hoffnung macht.

    fans von barca und real lassen sich ja auch nicht damit trösten, dass 99% der anderen vereine schlechter dastehen ;) ich möchte endlich wieder sehen wie wir den gegnern in der cl den arsch versohlen!
     
    headbanger und Joost38 gefällt das.
  3. disneyfan5002

    disneyfan5002 Silber Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2018
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    571
    Punkte für Erfolge:
    103
    Ich will nicht schwarz malen, ich weiß nicht ob der Brazzo das Format hat, um den FC Bayern eine erfolgreiche Zukunft zu bescheren. Wenn man bei Bayern nicht aufpasst und man holt keinen guten Ersatz für Hoeness und Rumenigge in der Führungsetage könnte es ob kurz oder lang den Bayern genauso ergehen wie vielen Traditionsvereinen. Es fängt doch schon damit an, das die groß angekündigte Transferoffensive bis jetzt ziemlich ins Stocken geraten ist.
     
    headbanger und Joost38 gefällt das.
  4. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    46.549
    Zustimmungen:
    19.016
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Du bist ziemlich überheblich, weißt Du das?
     
    Coolman und BMG forever gefällt das.
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    46.549
    Zustimmungen:
    19.016
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Jeder weiß, dass es im Winter keine großen Transfers gibt. Wenn die Vereine keinen abgeben wollen, dann kann man nichts machen. Pavard ist offensichtlich für Sommer schon fix. Im Winter hat ihn Stuttgart aus nachvollziehbaren Gründen nicht hergegeben. Bei Hudson-Odoi wird man sehen. Bislang ist bekannt, dass man sich mit der Ablöse einig ist, aber Chelsea ihn auf keinen Fall im Winter abgeben wollte. Und man ihn noch überreden will, doch noch bei Chelsea zu bleiben, was der Spieler nicht will. Bei Hernandez kann man im Sommer die Ausstiegsklausel ziehen, wenn beide wollen. Nicht im Wunter.

    Das wird auch medial alles ein wenig zu sehr aufgebauscht. Jeden Tag wird ein anderer Name in Verbindung mit Bayern und anderen Clubs genannt. Dazu muss man wissen, dass Spielerberater auch bewusst solche Meldungen in der Presse lancieren, um den Marktwert ihres Klienten zu steigern.

    Der große Umbruch soll zudem erst im Sommer passieren. Oder hat wirklich jemand geglaubt, man macht das schon im Winter? Blödsinn. Im Sommer laufen die Verträge von Robbery aus. Auch andere Spieler wird man eher im Sommer als im Winter los. Dazu die längere Vorbereitungszeit.

    Also immer Gedud haben.
     
    Coolman gefällt das.
  6. BMG forever

    BMG forever Wasserfall

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    7.803
    Zustimmungen:
    4.010
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UnityMedia 2Play150 + HorizonTV + Allstars
    SKY HD komplett + SkyQ
    Amazon Prime Video + Fire TVStick
    So sind aber viele der Bayern Fans , weshalb man ja auch immer den Bayern Arroganz vorwirft Ausnahmen gibt es natürlich;)

    Anstatt mal die Leistung anderer zu würdigen, Dortmund spielt schon gut in dieser Saison und jeder hat mal einen kleinen Durchhänger :rolleyes:
     
    Coolman, rx 50 und horud gefällt das.
  7. disneyfan5002

    disneyfan5002 Silber Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2018
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    571
    Punkte für Erfolge:
    103
    Ich will nicht schwarz malen, ich weiß nicht ob der Brazzo das Format hat, um den FC Bayern eine erfolgreiche Zukunft zu bescheren. Wenn man bei Bayern nicht aufpasst und man holt keinen guten Ersatz für Hoeness und Rumenigge in der Führungsetage könnte es ob kurz oder lang den Bayern genauso ergehen wie vielen Traditionsvereinen. Es fängt doch schon damit an, das die groß angekündigte Transferoffensive bis jetzt ziemlich ins Stocken geraten ist.

    Ich glaube auch, das Bayern auch in der Führungsetage frischen Wind braucht, nicht nur auf dem Spielfeld. Wenn man sich das Verhalten von Hoeness und Rumenigge ansieht. Auch wie Brazzo auf die Kritik von Haman an Lewandowski reagiert hat, finde ich äußerst bedenklich.
     
  8. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    27.057
    Zustimmungen:
    6.672
    Punkte für Erfolge:
    273
    Also ich sehe dem Spiel gegen Liverpool absolut gelassen entgegen. Eine von meinen Mannschaften wird schon weiterkommen. :D
     
  9. stoni 3:16

    stoni 3:16 Talk-König

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    1.555
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    SKY 2TB Festplattenreceiver
    Ariva Ferguson TT
    Panasonic Full-HD TV
    Sony AV Verstärker 6.1
    Ich stimme Horud zu.
    Hier ist ja meist eher eine negative Grundstimmung auszumachen, sogar zu Pep Zeiten.

    Klar kann man kritisch sein und Punkte die einen stören ansprechen, wie Trainer, Taktik, Aufstellung, Leistung, Transferpolitik ect.
    Aber man muss auch anerkennen, das die Bundesliga insgesamt stärker / ausgeglichener diese Saison ist.
    Dortmund, Gladbach, Frankfurt z.b. spielen eine starke Runde.

    Bayern mit Serien-Titel mit Sicherheit etwas satt, über die Saison viele Verletzte, "junger" Trainer der natürlich Probleme hat, zu wenige Verstärkungen im Sommer geholt, trotzdem teilweise Unruhe / Unzufriedenheit von Spielern die auf der Bank sitzen + die WM hängt einigen in den Klamotten.

    Da kommt einiges zusammen.
    Wenn man alles zusammen nimmt, dann steht man aktuell nicht schlecht da.
    Das man nun gegen Liverpool ran muss, den stärksten 2. nach der Gruppen Phase ist etwas Pech, aber so ist es nunmal und das Team kann auch daran wachsen.

    Geht's nach einigen hier, muss man ja gar nicht erst antreten :cautious::coffee:

    Freuen wir uns doch mal auf 2 Hammer Spiele + Auslosung Pokal + das es 'nur' noch 5 Punkte auf Dortmund sind und satte 12 Punkte auf einen Nicht-CL-Platz (y)
     
  10. Ulti

    Ulti Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    8.948
    Zustimmungen:
    4.732
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich denke das sich der Wind jetzt dreht. Der BVB wird jetzt ordentliche Probleme bekommen da Reus wieder anfällig ist und Hakimi überspielt wirkt.

    Und sobald Favre auf dieser Position die "Alternative" bringt....naja.

    Ich hab das Gefühl das nach wie vor ein richtiger Wandstürmer fehlt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2019