1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Boom im Online-Lebensmittelhandel lässt auf sich warten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Mai 2018.

  1. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    4.761
    Zustimmungen:
    3.262
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    hello fresh versendet lebensmittel.
    mit essenspaket meinte ich, es sind sämtliche zutaten für ein komplettes z.b. mittagessen im karton.
    diese lebensmittel muss du selber schnibbln, kochen usw. will sagen, das essen zubereiten musst du selber.
    es ist kein fertigmenue.
    du sparst dir damit das einkaufen mit parkplatzsuche, die einzelnen zutaten zu suchen, eventuell einen anderen händler aufsuchen, weil ja nicht jeder alles hat.
    kochen musst du selber.
     
  2. mr.John

    mr.John Silber Member

    Registriert seit:
    3. August 2016
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich habe einmal online Lebensmittel bestellt. Das mach ich nie wieder. Allein der Müll der da anfällt ist schrecklich. Das war ein ganzer gelber Sack. Dazu waren die Äpfel eingedrückt und ein paar Sachen schon abgelaufen. Im Laden hätte ich das gesehen.
     
  3. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    6.925
    Zustimmungen:
    2.671
    Punkte für Erfolge:
    213
    Genau das meinte ich und die vielen Tests die es von allen möglichen Sendern zum Thema gibt haben genau das immer wieder gezeigt.
    Und was pedi immer schreibt kann er noch so oft schreiben, es hat nichts mit dem hier angesprochenen Lebensmittelkauf zu tun.
    Hier geht es um das was normale Menschen im Supermarkt, bei Aldi, bei Lidl und den sonstigen Supermärkten für den täglichen Bedarf einkaufen. Dazu gehört Brot, Fisch, Obst, Gemüse etc. und keine Verpackungsorgie, kein Lieferdienst der nie pünktlich ist (haben die Tests ergeben), keine abgelaufenen und angefaulten Lebensmittel die aus den Massen von Verpackung herausgepoolt werden müssen.
     
  4. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    4.761
    Zustimmungen:
    3.262
    Punkte für Erfolge:
    213
    dann sind die, die bei hello fresh z.b. (gibt ja noch mehr anbieter) keine normalen menschen?
    auch eine, wenn auch selten dämliche, ansicht.
    abgelaufene, angefaulte oder sonstwie beschädigte ware bekamen wir nie, pünktlich ware jede lieferung ebenfalls.
    und genau fisch, obst, gemüse, fleisch, fisch usw. ist das was geliefert wird.
    brot, semmeln, brezn usw. kauf ich beim bäcker um die ecke, nicht bei aldi, lidl und co.
    wo du recht hast, ist der verpackungsabfall. genau aus diesem grund gibts nichts mehr von hello fresh.
    an der qualität der gelieferten produkte gab es NIE etwas auszusetzen.
     
  5. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.454
    Zustimmungen:
    508
    Punkte für Erfolge:
    133
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 401 mit EntertainTV
    Sat und DVB-T2
    Wir bestellen ab und zu gerne bei Rewe Online. Absolut keine Probleme damit. Wir haben ja nur einen grossen Lidl Markt um die Ecke, und manche Produkte sind schnell ausverkauft. Auch mögen wir gerne die JA-Produkte, hat Rewe Online ja auch. Und auch frische Milchprodukte, Tiefkühlkette, und auch frisches Obst und Gemüse, zu zivilen Preisen, bekommt man alles in der Vorschau angezeigt, das stimmt alles. Nur, man muss wahrscheinlich Glück haben, überhaupt im Liefergebiet zu sein, darum muss man ja auch die Postleitzahl eingeben und sich dort dann auch anmelden. Bezahlen kann man mit Paypal, Rechnung, oder halt Kreditkarte. Und Reklamationen sind telefonisch möglich. Kommt auch ein Lieferaufschlag zwischen 3,99 und 5,99 dazu. Und 40 Euro Mindestbestellwert.
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    14.146
    Zustimmungen:
    4.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anders als in der Innenstadt sind bei den Supermärkten und Discounter Parkplätze ja nie ein Problem. Meist könnte man auch fussläufig hingehen. Und es sind häufig zwei, drei Supermärkte und Discounter in direkter Nachbarschaft so das ohne umparken noch in einen Zweiten gehen kann wenn noch was fehlt.
     
  7. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    15.568
    Zustimmungen:
    1.567
    Punkte für Erfolge:
    163
    Normalerweise kauft man ja die Dinge, die gerade im Wochenprospekt im Angebot sind. Haben Online-Lebensmitteldienste auch Wochenangebote?
     
  8. Satt18

    Satt18 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2016
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    542
    Punkte für Erfolge:
    103
    Der Rewe ist ein gutes Beispiel warum es für mich keinen Sinn macht Lebensmittel online zu kaufen:
    40€ Mindestbestellwert viel zu hoch, gerade wenn man nur "eine Tüte Milch, Brot und Kartoffeln " braucht. Vielleicht etwas für den Wocheneinkauf (Familien mit Kindern). Aber für die meisten(auch ältere wie Omas und Opas) eher nicht.
    Es sei denn man würde Konserven, Waschmittel........keine verderbliche Ware kaufen und dann bei sich lagern wollen.

    5,99 Versand ist zu teuer, gerade wenn man überall an Lebensmittel kommt. Bei mir ist übrigens in ca. 400 Meter ein Rewe, daher schreibe ich es auch aus meiner Sicht. Vielleicht ist bei anderen der nächste Laden 12 KM entfernt.

    Rewe liefert auch nicht in unserem Gebiet.

    Könnte mir vorstellen, dass es einige so ähnlich betrachten.
     
  9. Ulti

    Ulti Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    8.948
    Zustimmungen:
    4.732
    Punkte für Erfolge:
    213

    Von 45 Euro lebe ich ne ganze Woche.
     
  10. sanktnapf

    sanktnapf Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    10.305
    Zustimmungen:
    8.824
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wir kaufen die Woche auch für 70 - 90 Euro zu zweit ein. Und das im Hofladen auf einem Bauernhof.
     
    Ulti gefällt das.