1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Boom im Online-Lebensmittelhandel lässt auf sich warten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Mai 2018.

  1. samsungv200

    samsungv200 Platin Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    971
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Ich kaufe echt gern online, aber keinesfalls was Lebensmittel des täglichen Bedarfes betrifft.
     
  2. liebe_jung

    liebe_jung Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    10.832
    Zustimmungen:
    1.431
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wie kommt man an Artikel, die in keinem Menü vorhanden sind? Z.B. Hygieneartikel, Haushaltsartikel (Putzzeug) oder einfach nur ne Packung Kaffee, Glas Gurken (um mal bei Lebensmitel zu bleiben)?

    Besteht die Möglichkeit z.B. einzelne Lebensmittel zu den Menüs hinzuzufügen oder ist das wirklich nur auf Menüs beschränkt?
     
  3. lex12

    lex12 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es gibt mehrere Probleme bei Lebensmitteln online: relativ hoher Mindestbestellwert, keine Sonderangebote wie in den örtlichen Filialen, nicht alle Artikel gibt es online.
     
  4. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    6.692
    Zustimmungen:
    2.555
    Punkte für Erfolge:
    213
    Und wie die vielen Tests gezeigt haben ist immer ein drittel der bestellten Ware nicht mehr zu gebrauchen, zermatscht,
    falsch oder was auch immer.
    Onlineeinkauf ist für viele die auf dem Land leben nicht wegzudenken, aber bei Lebensmitteln hört der Spaß auf.
    Wer das meint machen zu müssen hat mein vollstes Beileid.
     
  5. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    3.236
    Punkte für Erfolge:
    213
    der thread heisst "onlineLEBENSMITTEL"
    du kannst menues tauschen.
    hinzufügen braucht man nichts, da alles incl. rezept dabei ist.
    im übrigen wird sich keiner ausschließlich online ernähren.
    @Lex 12, das weiß man, wird auch keiner gezwungen essen online zu kaufen.
    @Kapitaen52,
    das was wir von hello fresh bekamen, war alles in ordnung.
    andere versender kenn ich nicht.
    dass was kaputt gehen kann, betrifft alle onlinekäufe, nicht nur lebensmittel.
     
  6. liebe_jung

    liebe_jung Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    10.832
    Zustimmungen:
    1.431
    Punkte für Erfolge:
    163
    daher ja auch die Beispiele:
    ;)


    Was für mich nicht praktikabel klingt, wenn ich z.B. ein einzelnes Lebensmittel brauche, dass mir ausgegangen ist.



    Also nix gespart und doch im Supermarkt versorgen, da man ja eh dahin muss.
     
  7. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    3.236
    Punkte für Erfolge:
    213
    wer bei hello fresch bestellt, weiß VORHER, dass das komplette essenspakete sind.
     
  8. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    6.278
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Es war doch abzusehen, nicht nur wegen Verpackungsmüll, dann bei Amazon zahlt man noch extra Gebühren muss Prime Mitglied sein, und ein wirklicher Mehrwert ist nicht vorhanden, vor allen wenn in unmittelbarer Umgebung 1 Supermarkt und 3 Discounter sich befinden.
    Macht an sich nur bei hochwertigen oder exotischen, ausländischen Lebensmitteln Sinn, die man nicht überall bekommt.
    Oder bei Sondermengen für großen Bedarf.
     
  9. -wolf-

    -wolf- Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    11.393
    Zustimmungen:
    5.661
    Punkte für Erfolge:
    273
    Gewisse ausgefallene Sachen bestelle ich durchaus online, weil im stationären Handel nicht vorhanden. Aber Lebensmittel des täglichen Bedarfs sicher nicht.
     
  10. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    6.692
    Zustimmungen:
    2.555
    Punkte für Erfolge:
    213
    Wir reden hier vom Lebensmittelhandel, nicht von "Fertigessen" das ist eine völlig andere Sache.
     

Diese Seite empfehlen