1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der beste BluRay Upscaler unter 100 €

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Westfale, 22. September 2015.

  1. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    AW: Der beste BluRay Upscaler unter 100 €

    Damit stehen Panasonic Fernseher anscheinend nicht so hoch im Kurs bei dir, zumindest in dieser Preislage bis, sagen wir mal, 750 €.

    Nicht falsch verstehen. Das sind genau die Statements, die ich brauche. Ähnlich wie, wenn jemand nach einer gebrauchten A-Klasse gefragt wird, zu hören bekommt........kauf` dir nicht die erste Baureihe, der rostete dir unter`m A... weg. :eek:

    Wenn du vor der Wahl stündest, mit Hinblick auf das bestmögliche Upscaling in dieser Preisklasse, für welchen Hersteller würdest du dich denn entscheiden?
     
  2. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: Der beste BluRay Upscaler unter 100 €

    Naja, die Panasonic TVs haben schon mit die besten Bildprozessoren. Das sind keine Grundig- oder Hisense-Möhren.

    Mein 50 Zoll Plasma hatte vor über 2 Jahren eine UVP von 1599 EUR. Da bekommst du schon ordentliche Bildleistung. Glaube mir.
    Die Frage ist nur, was kann ein externes Gerät? Dieses kann natürlich besser sein. Weil letztendlich kannst du immer ein Gerät gegen das andere ausspielen.

    Das eine bietet besseres Bildrauschen, das andere schärfere Kanten, das andere bessere Muster, ein anderes wieder bessere Farben, das andere den besseren Helligkeitsverlauf usw.

    Wieviel willst du denn in einen TV (Diagonale?) und BD-Player investieren? Kommt ja auch auf das finanzielle Polster an, was jeder hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2015
  3. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Der beste BluRay Upscaler unter 100 €

    Artchi, ich danke dir für den sehr aufschlussreichen Lagebericht. Hab` wieder eine Menge neues dazu gelernt. Mir fiel der Plasma von deinen Eltern sofort ins Auge. Schade?, dass es fast keine mehr als neu zu kaufen gibt. Viel weiß ich nicht über diese Fernseher, vielleicht Mutmaßungen, dass sie nicht gerade zu den Stromsparkünstlern gehören, aber sie sollen mit den besten Kompromiss bieten, wenn es um die Darstellung von SD-Material geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2015
  4. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Der beste BluRay Upscaler unter 100 €

    Hab` erst gerade gesehen, dass du online bist, da ergänze ich meine letzte Antwort mal eben. Bis 1.000 € hatte ich vor, für beide Geräte auszugeben. Nicht viel, ich weiß. Aber wenn ich bedenke, dass ich die ganze ultra, supra, HD + Auflösung nicht brauche, sondern lediglich Endgeräte für meine umfangreiche DVD Sammlung, dann scheinen mir 1.000 € ausreichend. Es soll übrigens ein 40" Fernseher werden.
     
  5. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: Der beste BluRay Upscaler unter 100 €

    Den tausendsten Plasma vs. LCD Krieg in diesem Thread anfangen, ist glaube ich nicht zielführend... besonders da die Plasma-Produktion eh eingestellt wurde, lohnen sich die Diskussionen heute nicht mehr. Denn sobald man auch nur einen etwas gutes über Plasmas schreibt, wird man von der LCD-Fraktion mit Mistgabeln gejagd. ;)

    Mein Tipp: kaufe dir einen vernünftigen Marken-TV, der nicht zu groß ist. Um so größer die Diagonale, um so besser muss das Bildmaterial sein. Und wenn du hauptsächlich DVDs schauen willst, wird auch der beste Upscaler irgendwann nichts mehr retten können, wenn der TV zu groß ist.

    Ich gehe mal davon aus, du sitzt z.B. 2,5 bis 3,5 Meter vom TV? Für DVDs würde ich ca. 42 Zoll TV empfehlen. Da weiß ich aus Praxiserfahrung bei einem Freund, das da selbst DVDs fast wie BDs aussehen.

    UPDATE: Ja, deine 40 Zoll sind schon sehr vernünftig. 42 Zoll ist auch OK.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2015
  6. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Der beste BluRay Upscaler unter 100 €

    Mein Sitzabstand liegt bei knapp 3 Meter. Der Fernseher kommt in einen Wandschrank, der hinten offen ist. Darum passt da nur ein 40 Zöller rein. Falls du es aus dem Stehgreif weißt, was für eine Gerätekombi hat dein Freund denn?
     
  7. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: Der beste BluRay Upscaler unter 100 €

    Aktuell verkauft Media Markt die Vorjahresmodelle sehr günstig. Mit Panasonics kannst du nicht viel falsch machen.

    Achte darauf, das sie die Bezeichnung ASW... haben.

    A für 2014-Modell, S für FullHD, W für Deutschland. Die Nummer danach gibt die Ausstattung und Panel-Typ an.

    TX-42ASW754 -> Prime, IPS-Panel.
    TX-42ASW654 -> Prime, IPS-Panel
    TX-39ASW504 -> Next, VA-Panel

    Das gleiche Spiel für Modelle 2015: aber anstatt A ein C!

    TX-40CSW524 -> 40 Zoll, Next, VA-Panel
    TX-40CSW524S -> in Silber

    Ich sehe garade, der kostet UVP 649 EUR.

    Ansonst sind LG und Samsung auch nicht schlecht. Aber da kenne ich mich mit den Modellen nicht aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2015
  8. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: Der beste BluRay Upscaler unter 100 €

    Panasonic 42 Zoll Plasma, PS3 als BD-Player.

    Also, bei 40 oder 42 Zoll und 3m Sitzabstand kann beim DVD-Abend mit nem guten Panasonic-BD-Player nicht viel schief gehen. :)
     
  9. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Der beste BluRay Upscaler unter 100 €

    Danke nochmal für die Tipps. Die Geräte rücken somit in greifbare Nähe. :winken:
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.296
    Zustimmungen:
    11.869
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Der beste BluRay Upscaler unter 100 €

    Doch aber meiner hat auch gut das doppelte gekostet. Der Scaler im TV wird bei mir ja nicht benötigt weil ich nur externe Quellen nutze.
    Dazu kann ich nichts sagen da ich persönlich keine LCDs mag. und die OLEDs sind noch deutlich teurer.