1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Demnächst DAB/DAB+ taugliches Radionavi bei VAG

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Martyn, 7. Juli 2010.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    2.073
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Hab gerade bei ukwtv.de gelesen: VAG will (vorerst bei VW und Seat) ein DAB/DAB+ taugliches Radionavi mit der Bezeichnung RNS315 anbieten.

    Das Gerät wird von Technisat produziert, hat auch einen FM Doppeltuner, 5" Touchscreen, CD Laufwerk und SD Card Slot und passt prinzipiell in alle aktuellen VAG Modelle.

    TechniSat beliefet VW und Seat mit Radionavigationssystem RNS315
     
  2. radio.burg

    radio.burg Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2010
  3. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: Demnächst DAB/DAB+ taugliches Radionavi bei VAG

    Da tut sich was in Sachen Autoradio mit DAB(+).
    Ich denke mal zur IFA werden noch weitere Hersteller DAB+ Autoradios vorstellen. :winken:

    Ich hoffe, das die Automobilbauer erkennen, das DAB+ der neue Radiostandard ist und endlich DAB+ zur Serienausstattung machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2010
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.457
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Demnächst DAB/DAB+ taugliches Radionavi bei VAG

    Naja mit den paar Sendern wird das aber noch kein Radiostandard. ;)
     
  5. j-g-s

    j-g-s Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Demnächst DAB/DAB+ taugliches Radionavi bei VAG

    Als ich letztes Jahr meinen Skoda kaufte war kein Radio mit DAB zu bekommen.
    Nur die von Blaupunkt welche auch (mit anderer Beleuchtungsfarbe) bei VW Serie sind.
    Und die haben UKW Doppeltuner und Doppelantenne= nahtloses Umschalten zwischen den alternativ Frequenzen.

    Wobei die älteren Techisat UKW Radios mit schlechteren Empfang glänzten.
    Dabei bin ich hier nur DAB "teilversorgt", ob sich da ein Umbau lohnt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2010
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Demnächst DAB/DAB+ taugliches Radionavi bei VAG

    Früher hatte TechniSat damit geworben, daß deren Radios noch den (analogen) Langwellen-Bereich empfangen. Warum baut man in das Gerät nicht noch einen DRM-Demodulator ein? Ist eigentlich nur zusätzlicher Softwarecode für den DSP.

    Klaus
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.120
    Zustimmungen:
    659
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Demnächst DAB/DAB+ taugliches Radionavi bei VAG

    Langwelle ist mittlerweile durch die vielen Elektrogeräte, Powerline und Co. leider zu störanfällig, selbst für DRM.
    Mit DRM ist leider keine gute Klangqualität möglich, es sei denn man würde auf 18 kHz Kanäle wechseln.
    Dann kommt da natürlich noch der hohe Energiebedarf der Sendeanlagen dazu.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Demnächst DAB/DAB+ taugliches Radionavi bei VAG

    Ich wollte damit nur ausdrücken, daß man sich früher bei TechniSat um die niederfrequenten Bereiche gekümmert hat. Das der Störnebel immer mehr zunimmt ist mir bekannt. Früher habe ich hin und wieder sogar im Auto 1440kHz gehört, das ging da noch. Heute ist in manchen Gegenden oft nur noch geknatter in der Luft.
    Naja und DRM wäre gegenüber der analogen Mittelwelle schon ein Fortschritt.
     
  9. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: Demnächst DAB/DAB+ taugliches Radionavi bei VAG

    Leider wird ja schon über die Abschaltung der Lang-,Mittel- und Kurzwellen von ARD und DLR diskutiert. :(

    Schade, dass man diesen Wellenbereichen keine so große Aufmerksamkeit mehr zukommen lässt.:(
     
  10. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.808
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Demnächst DAB/DAB+ taugliches Radionavi bei VAG

    Da fehlen noch eine Menge weiterer digitaler Hörfunknormen für die außereuropäischen Märkte.
     

Diese Seite empfehlen