1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dell U4025QW

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von bobo-xp, 9. März 2024.

Schlagworte:
  1. bobo-xp

    bobo-xp Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ein paar Anfängerfragen zu diesem neuen Gerät mit der Bitte um eine kurze Antwort/Erklärung:

    - Ein (Dell)Laptop wird am Thunderbolt-Upstreamanschluss (Anschluss Nr. 6 mit 140 W) angeschlossen, damit er auch geladen wird, richtig?

    - Was kann ich am Anschluss Nr. 7 anschließen (USB-C Upsteam)?

    - Einen zweiten oder auch dritten Rechner (Desktop) könnte ich per DP oder HDMI anschließen (Anschlüsse Nr. 4 und Nr. 3), richtig? Alternativ per Daisy Chaining?

    - Wenn ich den RJ45-Anschluss nutze, ist jeder am Monitor angeschlossene PC mit dem Internet verbunden, ich spare mir die RJ45-Verkabelung der angeschlossenen Rechner, richtig? Welche Geschwindigkeit hat dieser RJ45-Port?

    - Wenn ich mehrere Laptops und/oder PC an diesem Monitor anschließe, kann ich den Audioausgang (Anschluss Nr. 9) nutzen zur Verbindung mit meiner Stereo-Anlage? Wenn ich das Bild von beiden Rechnern parallel auf dem Monitor habe, wird auch der Ton von beiden Rechnern parallel wiedergegeben?

    Vielen Dank vorab.
     
  2. DVB_H2

    DVB_H2 Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2024
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TV mit eingebautem Sat Receiver (nicht smart)
    Google Chromecast
    Creative Stage Air V2
    1. Ja.
    2. Der sollte für den eingebauten USB Hub sein, bei Thunderbolt brauchst du den aber normalerweise nicht, ich glaube der wird nur bei HDMI oder DP benötigt
    3. Ja, es können mehrere Desktops angeschlossen werden
    4. Der am Thunderbolt angeschlossene Desktop ja. Bei denen über HDMI oder DP bin ich mir nicht sicher, der HDMI müsste ein HDMI+Ethernet Port sein, habe darüber nichts in den Daten gelesen. Bei DP kann ich dir nichts dazu sagen.
    5. Ja die kannst du anschließen, ob der Ton von beiden Desktops parallel ausgegeben wird, das müsste man testen.

    Falls ich irgendwo falsch liege korrigiert mich bitte
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2024