1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DELL Bios

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von MX2005, 9. Februar 2006.

  1. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich habe Dell Dimension 8300 Rechner.

    BIOS Type: Phoenix ROM BIOS PLUS Version 1.10 A05

    BIOS ID: Dell Dimension 8300 BIOS Version: A05

    Chipset: Intel 2578 rev 2

    Ich möchte jetzt gerne dieses lästige Dell BIOS loswerden und ein richtiges draufhaben. Welches brauche ich?
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.291
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2006
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DELL Bios

    Was soll das bringen?
    Ein anderes Bios kannst du nur aufspielen, wenn du den genauen Boardtyp kennst. Dann funktioniert vielleicht das Bios des Bordherstellers, ob es besser ist, ist noch eine andere Frage.
    Bedenke auch, dass die Möglichkeit besteht, dass dann die eine oder andere zum Computer gelieferte Software nicht mehr funktioniert.
     
  4. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    AW: DELL Bios

    Ja, ich glaube das ganze macht wenig Sinn, nie wieder DELL! :eek: :D

    Deshalb muss ein neues Mainboard her! Ich hätte gerne eins von ASUS mit folgenden Spezifikationen:

    - PCIe
    - SATA
    - für P4 Sockel 478 (HT) (taktraten von 3,4 oder 3,6 GHz sollten schon drin sein)
    - Dual Channel 400 MHz DDR SDRAM
    - 800 MHz FSB

    Weiß jemand, wo es so was gibt? Bei ebay konnte ich jedenfalls nichts finden, dass meinen Ansprüchen gerecht wird.
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.291
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: DELL Bios

    sowas ?
     
  6. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DELL Bios

    Nur dürften Bords mit 478er Sockel und PCIe-Grafik recht rar sein, speziell bei ASUS.
     
  8. Rod Cor

    Rod Cor Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    494
    AW: DELL Bios

    Was läuft denn nicht mit dem Dell_Phoenix_OEM_Bios? Bei der history vom Fragesteller, ist sowas IMHO gar nicht verkehrt. Kann man normalerweise nicht soviel kaputtmachen :D
     
  9. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    AW: DELL Bios

    Oh man, ich muss mich hier nicht verarschen lassen.

    Danke an die, die mir helfen wollten.
     
  10. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    AW: DELL Bios

    Ich habe jetzt beschlossen, mir auch noch einen neuen Prozessor zu gönnen. Ich denke dabei an einen P4 755 mit etwa 3 Ghz. Gibts bei Ebay für ca. 150-180€

    Wie viel kriege ich denn etwa für meinen jetzigen Prozessor, wenn ich ihn bei Ebay verkaufe?

    Inter Northwood 478; 2,8 Ghz
     

Diese Seite empfehlen