1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

defekte Fernbedienung TS35 - Reparatur?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von narrendoktor, 5. September 2006.

  1. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo,

    mir ist gerade die Fernbedienung TS35 meines Receivers abgeraucht.

    Wahrscheinlich weil ich die neuen Batterien verkehrt herum eingesetzt habe. Das Symptom: Die IR LED zeigt nur noch ein starres Signal und kein Flackern wie sonst üblich.

    Das diese Fernbedienngen kaputt gehen ist wohl nicht ungewöhnlich (->Google). Ich habe die FB kurz aufgeschraubt und es gibt anscheinend nur vier (!!) Bauteile die kaputt gegangen sein könnten. Ein Kondensator, zwei Widerstände und so ein ockerfarbenes ich-weiß-nicht-was-das-ist.

    Hat jemand schon mal so eine FB repariert und kann mir sagen welches der Bauteile den Geist aufgegeben hat?

    [​IMG]
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: defekte Fernbedienung TS35 - Reparatur?

    wende dich doch einfach mal an den ts-service, die sind wohl bei fernbedienungen schon mal recht kulant, fragen kost ja erst mal nix.
    ansonsten ist vielleicht das hier was.
     
  3. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: defekte Fernbedienung TS35 - Reparatur?

    den Link kannte ich schon, aber vielen, vielen Dank weil ich wegen Deiner Antwort noch einmal konzentriert nachgelesen habe.

    Der Resonator (4Mhz) ist vermutlich der Übeltäter. Bei Reichelt kostet das Teil 0,30 EUR. Was immer auch ein Resonator ist: Ein- und ausbauen kann ich ihn garantiert.
     
  4. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: defekte Fernbedienung TS35 - Reparatur?

    also normalerweise geht beim verpolen der Batterien der Halbleiterchip kaputt und nicht der Resonator.

    :cool: :cool:
     
  5. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: defekte Fernbedienung TS35 - Reparatur?

    Der Halbleiter ist ein S8050, ein PNP Transistor. Ich habe ihn gerade mit auf die Einkaufsliste gesetzt. Sicher ist sicher ....
     
  6. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.696
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
  7. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Erfurt / Thüringen
    AW: defekte Fernbedienung TS35 - Reparatur?

    Die TS35 taugt sowieso nicht viel. Ich würde versuchen, das Teil bei Technisat kostenlos gegen eine der schmalen Fernbedienungen einzutauschen. Ich hatte 3 Receiver mit der TS35, alle waren schnell im Eimer und wurden von Technisat kostenlos (gegen die schmale Variante) getauscht.

    Alternativ gibt es bei Teleropa Ersatzfernbedienungen jeglicher Bauart für kleines Geld.

    kc85
     

Diese Seite empfehlen