1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DECT-Telefon

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von OlliPaul, 10. September 2002.

  1. OlliPaul

    OlliPaul Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    Hallo, mir wurde heute mitgeteilt, wenn ich ein DECT-Telefon habe dann könnten Probleme mit meinem neuen Digital-Sat-Reciver auftreten. Stimmt das?? Kann ich dieses Problem lösen, wenn ich ein besser abgeschirmtes Sat-Kabel von meiner Schüssel verlege?
    Viele Grüße und DANKE

    OLIVER PAUL
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ein besser geschirmtes Kabel ist auf jeden Fall hilfreich.

    Ich würde aber nicht "schon vor den Schlägen schreien."
    Die meisten von uns benutzen DECT-Telefone und Digireceiver ohne Probleme gleichzeitig (z. B. ich).
     
  3. OlliPaul

    OlliPaul Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo beiti,
    ich habe Probleme mit dem Sendersuchlauf. Unser Fernseh-Futzi meine das so ein DECT-Telefon unter anderem daran schuld sein könnte, dass ich probleme damit habe. Ich hoffe das das neue Kabel abhilfe schafft. Erstmal vielen dank für die schnelle Antwort!

    OLIVER
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich empfehle dabei auch die Stecker duch Crimp-Stecker zu ersetzen. Diese lösen sich niemals mehr vom Kabel und habe bessere Gewinde.
    Gruß Gorcon
     
  5. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
    heißt das, dass manchen digi-receivern das nix ausmacht, wenn so ein dect-telefon da ist? ich hab eine brandneues gigaset 4010 von siemens und eben bald die d-box.
     
  6. pzl64

    pzl64 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 913 GigaBlue
    Hallo,
    so würde ich das auch sehen. Mit der D-Box hatte ich nie Probleme, mit einem anderen Receiver Panasonic DSF 40) teilweise schon. Das kann aber bei jedem anders aussehen. Generell gilt aber, manche Boxen sind anfälliger als andere, da kannst Du das teuerste Sat Kabel nehmen und es nutzt nichts.
    Ralf
     
  7. mosc

    mosc Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    426
    Ort:
    M
    Ich betreibe einen Humax und ein Gigaset 4010 im selben Raum. Wenn man in einer ganz bestimmten Ecke des Raumes steht, gibt's Störungen beim Pro7-Transponder. Dies ist aber eher selten und liegt vielleicht auch daran, dass mein Signalpegel nicht besonders hoch ist.
     
  8. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
    das gigaset bei uns steht im flur und ist von der mauer vom wohnzimmer getrennt. strecke ist ungefähr 5 bis 6 m.
    das telefon ist aber ziehmlich genau unter mir (wohne im 2. stock). da ist aber auch die dicke betonwand drin. strecke 2,5 m.

    wie gesagt, wenn ich das teil vom strom trenne gibts keinen unterschied. cnn flimmert weiter. (siehe auch den beitrag in der "analogecke" flimmern.)
     

Diese Seite empfehlen