1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Death Wish

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 9. August 2018.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    1.296
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Dr. Paul Kersey (Bruce Willis) arbeitet als Chirurg in der Notaufnahme eines Krankenhauses in Chicago. Jeden Tag sieht er dort aus nächster Nähe die Folgen der Gewalt auf den Straßen, doch bislang hat er ebenso wenig wie alle anderen etwas dagegen unternommen. Das ändert sich erst, als auch seine Frau Lucy (Elisabeth Shue) und seine Tochter Jordan (Camila Morrone) Opfer einer Straßengang werden. Weil die Polizei bei den Ermittlungen zu dem Raubüberfall, bei dem Lucy ermordet und Jordan schwer verletzt wurde, keine Fortschritte macht, nimmt Paul das Gesetz selbst in die Hand und erschießt bei seinen nächtlichen Streifzügen gnadenlos einen Verbrecher nach dem anderen. Schon bald verbreiten sich im Internet Videos von seinen Taten und die Medien greifen das Thema auf. Der Racheengel wird im Netz als Held gefeiert. Das ist der Polizei und besonders Detective Rains (Dean Norris) ein Dorn im Auge...

    MEINE KRITIK: Das nächste Remake wird reaktiviert, diesmal trifft es Charles Bronsons Ein Mann sieht rot aus dem Jahre 1974. Bruce Willis, der aktuell mehr in billigen Direkt To DVD Produktionen sein Unwesen treibt, wird von Regisseur Eli Roth mal wieder für eine große Kinorolle gebucht. Wer Rache Filme mag, wird hier ordentlich bedient, aber wirklich neues bietet diese Neuauflage nicht. Zumindest ist der Film unterhaltsam, aber auch die eine oder andere Länge ist zu vermerken. Wer Willis mag und auch Filme wie Taken und The Equalizer, kann einen Blick riskieren. Die von mir erwähnten Erstlinge, werden aber nicht annähernd erreicht.



    (y)(y)(y)(y)(y)(y)6/10(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)



    [​IMG]




     
    patissier1 und Dolfan13 gefällt das.

Diese Seite empfehlen