1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBox2 Display schwarze Linien

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Andy.K, 14. März 2007.

  1. Andy.K

    Andy.K Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    855
    Anzeige
    Habe mir vor ca. 4 Wochen auf meine DBox2 (kabel, Sagem) das aktuelle Linux draufspielen lassen.

    Abgesehen davon, dass ich mit der Bedienung sehr zufrieden bin (bisher hatte ich noch immer Betanova), fällt mir jetzt auf, dass im Display jetzt

    vertikale schwarze Linien (so 1 mm breit, volle Länge von oben nach unten) zu sehen sind (sagen wir mal 6-10), die Schrift wird dabei so unterbrochen, dass man etwa mal von der Uhrzeit kaum noch eine Ziffer sehen kann. Ist schon leicht störend. So was hatte ich vorher mit Betanova nicht beobachtet.

    Ich schalte die DBox immer in den Deep Standby, manchmal ziehe ich auch den Stecker um Strom zu sparen, wenn ich sie mal paar Tage nicht benötige.

    Die Linien sind nach dem nächsten Hochfahren auch nicht unbedingt wieder an der selben Stelle.

    Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen kann ? Hat vielleicht derjenige, der das neue System geflashed hat, was dabei falsch gemacht. Oder kann man an der Software was machen ??

    Wäre dankbar für einen Rat .
     
  2. domi2001

    domi2001 Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    103
    Ort:
    48.55°N 8.82°O
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box 1 mit DVB2000
    Nokia D-Box 2 mit Linux Neutrino
    Sagem D-Box 2 mit BN2.1
    Technisat SkyStar 2 PCI
  3. Andy.K

    Andy.K Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    855
    AW: DBox2 Display schwarze Linien

    Danke für die Links.
     
  4. metulski

    metulski Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    13
    AW: DBox2 Display schwarze Linien

    Wenn ich dir einen Tipp geben darf: Vergiss die Messermethode, die meisten Displays sind danach schlimmer als vorher.

    Ich würds erstmal mit dem Invertieren ausprobieren, Kontrast und Helligkeit dabei voll aufdrehen und so ein oder zwei Tage laufen lassen. Oft reicht das schon.

    Wenn das nicht hilft, nimm statt einem Messer eine dünne Nadel und steche VORSICHTIG in die Klebestellen zwischen Kabel und Display, also da wo man auch das Messer ansetzen soll. Die Streifen in der Mitte trifft man so ziemlich direkt. Wenn außen auch Streifen sind, muss man etwas versetzt stechen, weil die Leitungen da schräg verlaufen. Also nicht ganz am Rand rumstochern. Natürlich alles bei laufender Box, also bitte etwas aufpassen wo man da rumgriffelt.

    Gruß

    Metulski
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DBox2 Display schwarze Linien

    ändert aber nichts an dem Kontaktproblem.
    richtig, weil das Problem ganz wo anders sitzt undzwar am anderen ende des Kabels. dafür gibts die Lötkolben Methode die recht zuverlässig die Streifen wegbekommt.

    Gruß Gorcon
     
  6. ThomasXXL

    ThomasXXL Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Oberhausen/NRW
    AW: DBox2 Display schwarze Linien

    gibt es zu dieser "Lötkolben-Methode" irgendwo genauere Infos?

    Gruß Thomas
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DBox2 Display schwarze Linien

    Im wiki (Der Link wurde ja gepostet).

    Ansonsten kommt die Methode AFAIK aus dem Osten und tauchte in der Übersetzung das erste mal auf den bösen Boards auf.

    Und IMHO ist das auch die einzige Methode die irgendwie erklärt warum sie funktionieren soll.

    Bei allen anderen Methoden konnte mir noch niemand sagen was sie eigentlich bewirken sollten. Und warum sie funktionieren sollen.

    cu
    usul
     
  8. Andy.K

    Andy.K Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    855
    AW: DBox2 Display schwarze Linien

    Werd es morgen erst mal mit der Invertierungsmethode probieren.

    Ansonsten bin ich froh, jetzt erst mal von der umgerüsteten DBox streamen zu können und werde wohl erst mal nicht mechanisch eingreifen.

    Genau genommen stören mich die Streifen gar nicht so sehr (dachte ja ursprünglich es könnte was ernsthafteres sein als nur das Display). Die Anzeige ist ja bei mir nur an, wenn ich was davon streame oder (selten) mal original etwas davon anschaue (habe ja noch einen zweiten Kabelreceiver - einen HUMAX - rein zum schauen). Sonst ist das Gerät ja im Deep Standby oder ganz vom Strom getrennt.
     
  9. ThomasXXL

    ThomasXXL Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Oberhausen/NRW
    AW: DBox2 Display schwarze Linien

    Auch wenn die Streifen nicht besonders stören, ein voll funktionsfähiges Display sieht doch wesentlich besser aus.

    Danke für die Info dass die Methode im Wiki steht. Die Lötkolben-Methode kannte ich bisher noch nicht. Invertieren hat bei meiner Box nicht geholfen und mit dem Messer wollte ich nicht an dem Display herumschnitzen. Die Lötkolben-Methode klingt irgendwie logisch und ich werde sie bei Gelegenheit mal ausprobieren.

    Gruß Thomas
     

Diese Seite empfehlen