1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dbox2 / Beschreibung und Fragen

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von mko, 20. November 2001.

  1. mko

    mko Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Ense
    Anzeige
    Habe gestern meine dbox2 (Sagem) bekommen. Meine Frau hat gleich einen Schreck bekommen: "Iiieh, ist die häßlich, könne wir nicht die alte behalten oder gibts die auch in schwarz?!"
    Naja, ich hab sie gleich mal angeschlossen. Die Reihenfolge der Anleitung eingehalten und Netzstecker eingesteckt. dbox schaltet sich ein und läuft, Bild da, Premiere nicht zu entschlüsseln. Laut Anleitung sollte ja nun eigentlich der Startassi durchlaufen werden, tut er aber nicht von selbst. Also gleich mal per "learning by doing" rausfinden wie ich den finde. Die Anleitung von Premiere kann man schon jetzt in die Tonne schmeißen. Welche technikunbegabte Mensch soll das alleine auf die Reihe bekommen? Warum wird den Kunden eigentlich noch das herunterladen der neuen Software zugemutet. Bei jetzt ausgelieferten Boxen sollte die doch schon drauf sein. Jedenfalls habe ich die neue Soft aufgespielt, die Kanalsuchlauf gestartet und was ist mit Premiere? Geht nicht! Anruf bei der Hotline: "Kein Problem, geben Sie mir mal die Kartennummer, in 10 Minuten geht alles!" Geht nicht! Neue Karte muß her! Na wenigstens kann ich schon mal die Free-TV Programme sehen.
    So, nun ein paar Fragen zur dbox2:
    Die Reihenfolge Kanäle kann man nicht ändern, nur die der Anbieter? Bei der dbox1 habe ich von 1-40 die Premiere-Programme plaziert und ab 41 dann ARD, ZDF, WDR, RTL,..... untergebracht (abendfüllende Tätigkeit!!).
    Oder kann ich die Kanäle nur im pers. Bouquet so anordnen und haben die dann Programmplatznummerierungen wie oben beschrieben?
    Kann ich mir eigentlich keine Programmliste anzeigen lassen (wie bei der 1er) und den entsprechenden Sender auswählen?
    Was ist eigentlich mit dem Sat-Ausgang für den analogen Reciever? Kann ich da einen Analogreciever anschließen und ein anderes Programm schauen während ich etwas mit der dbox anschaue?
     
  2. Markus.Guth

    Markus.Guth Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Deutschland
    Wenn du die Programme in einer bestimmten Reihenfolge haben willst wie du beschrieben hast dann funktioniert das nur indem du dir ein Eigenes Bouquet im Kanalasisstenten anlegst. Anders ist das nicht möglich.

    Die Programmliste kannst du dir anzeigen lassen indem du auf der FB die Rechte Cursor Taste drückst, dann klappt die Programmliste auf und du kannst die Sender nach Anbietern unterteilt auswählen.

    Wegen dem analogen Sat Ausgang an der d-box: Das funktioniert nicht, entweder das eine oder das andere. Es können ja nicht gleichzeitig 2 verschiedene Signale durch ein Kabel kommen (analog/digital). Der ist eigentlich unnütz, da du alle Programme mit der d-box empfangen kannst!

    Gruß Zapper [​IMG]
     
  3. ralfifalfi

    ralfifalfi Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Frechen
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von mko]
    So, nun ein paar Fragen zur dbox2:
    Die Reihenfolge Kanäle kann man nicht ändern, nur die der Anbieter? Bei der dbox1 habe ich von 1-40 die Premiere-Programme plaziert und ab 41 dann ARD, ZDF, WDR, RTL,..... untergebracht (abendfüllende Tätigkeit!!).
    Oder kann ich die Kanäle nur im pers. Bouquet so anordnen und haben die dann Programmplatznummerierungen wie oben beschrieben?
    </strong><hr></blockquote>
    Genau so ist es. Hat aber den Nachteil, dass die Ladezeit des TV-Planers fürs eigene Bouquet sehr lange dauert! Sonst aber eine praktische Sache und geht viel schneller als bei d-box1
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von mko]
    Kann ich mir eigentlich keine Programmliste anzeigen lassen (wie bei der 1er) und den entsprechenden Sender auswählen?
    </strong><hr></blockquote>
    Doch! Die Taste nach rechts drücken, aber erst dann, wenn die Kanalinfo weg ist (weil er sonst dir die nächste laufende Sendung anzeigt. Die Kanalanzeige bleibt relativ lange stehen, schnell weg ist die mit der OK- oder HOME-Taste. Ist m.M.n. übrigens der einzige Nachteil der neuen D-Box: Die Belegung der Tasten nach links und rechts ist unterschiedlich, je nachdem, ob die Kanalinfo da ist oder nicht. Ständig verdrück ich mich da! Wenn die Kanalinfo weg ist, und du drückst nach links, kommt die Telethek, die du kennst. Wenn die Kanalinfo noch da ist, kommt eine sinnlose Anzeige von Sendungen, die derzeit laufen - nur steht da nie was!

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von mko]
    Was ist eigentlich mit dem Sat-Ausgang für den analogen Reciever? Kann ich da einen Analogreciever anschließen und ein anderes Programm schauen während ich etwas mit der dbox anschaue?</strong><hr></blockquote>
    Nein, dafür brauchst Du ein Twin-LNB. Wenn du mit der D-Box guckst, ist der Ausgang tot. Wenn Du allerdings die D-Box aushast, kann ein dahintergeschalteter Analogreceiver benutzt werden. Macht allerdings bei der D-box II kaum noch Sinn, da die beim Umschalten fast genauso schnell ist wie ein analoger und deutlich schneller als d-box 1!

    Noch Fragen?

    Grüße Ralf
     

Diese Seite empfehlen