1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBOX II und DD (Nokia)

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von TickTack, 2. Januar 2002.

  1. TickTack

    TickTack Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Zwickau
    Anzeige
    Hallo! Vor geraumer Zeit fragte jemand, der Probleme mit DD und der DBox II hatte. Was ist daraus geworden?
    Wenn mein Receiver auf Dolby Digital umschaltet (am optischen Eingang) geht der Pegel stark zurück und man muss unheimlich hoch drehen. Musik im Film bläßt einem dann die Rübe vom Kopf - aber in blecherner Qualität. CD und anderes ist aber o.k.
    Wer hat das auch?
     
  2. mariozelt

    mariozelt Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    30
    Ort:
    stutensee
    Hallo
    Dein Problem kann ich auch bestätigen, sobald der Receiver auf Dolby Digital umschaltet, meine ich grad der Sender hätte den Ton abgeschaltet. Muss immer voll aufdrehen (armer Nachbar sobald mal Musik kommt oder eine Explosion) [​IMG] .

    WEr hat ähnliche Probleme oder weis was da los ist. [​IMG]

    Gruß
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Da ist diesmal nicht die böse D-Box2 (oder die Software) schuld sondern der DD-Decoder.
    Wenn Du einstellungen wie "Maximum, Standard oder Night" hast dann verwennde mal die leztere und die Dynamik fällt nicht so stark aus. Oder Du stellst den Center etwas lauter.
    Gruß Gorcon
     
  4. supermario

    supermario Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Regensburg
    der grosse Dynamikumfang ist ja gerade ein Pluspunkt von DD der das Filmgeschehen realistischer wirken lässt. Ein explodierender Hubschrauber ist halt nun mal wesentlich lauter als ein Dialog. Wenn es nervt oder man Nachts die Nachbarn nicht stören will kann man ja die Dynamikkompression im DD-Decoder aktivieren. Das man bei DD den Verstärker hochdrehen muss ist ganz klar schliesslich muss dieser Leistungsreserven für die lauten Filmpassagen bereithalten !

    @TickTack: blecherner Klang !? Kann es sein das dein Verstärker recht Leistunsschwach ist und starke Verzerrungen verursacht bei hohen Pegeln. Oder du hast ein Klangfeldprogramm aktiviert und der DSP macht es mehr schlecht als recht !!????

    supermario

    [ 03. Januar 2002: Beitrag editiert von: supermario ]</p>
     
  5. TickTack

    TickTack Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Zwickau
    Hei Leute,

    Danke Euch. Blecherner Klang-&gt;Subw. off!! Jetzt on!! Sonst habe ich die Einstellungen überprüft und geändert! jetzt funzt es danke!
     

Diese Seite empfehlen