1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dbox an PCTVSAT anschließen

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Woolve, 3. April 2004.

  1. Woolve

    Woolve Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Anzeige
    HIIILFEEE :)

    Ich möchte meine Dbox (Sagem) an meine digitale TV Karte anschließen um (legal mit Karte) Premiere Spot MLB aufzunehmen.
    Folgendes Problem:
    Direktes Kable vom LNB (Samsung) an DBox, mit Scart an TV Karte (ZUbehör hab ich schon). Sobald ich mit dem Kabel vom LNB an die TV Karte gehe, habe ich vollen Empfang, wenn ich aber mit dem Kabel an die DBox gehe, kommt UD4 und nüscht mehr. Wenn ich die DBox an ein anderes Kabel vom gleichen LNB anschließe, geht sie wieder einwandfrei! Bin jetzt etwas ratlos (Digi-Kabel in alle Räume die gleichen). Warum gehts mit der TV Karte und der Dbox nicht und warum geht die Dbox in einem anderen Raum mit dem gleichen Kabel und dem gleichen LNB???

    Schonmal vorab Danke für eure Hinweise.

    Grüße
    Woolve

    Nachtrag: ISt dringend, da von Sonntag auf Montag Nacht die Major League Baseball startet und wenn ich die nicht aufnehmen kann, flüppe ich aus :)

    <small>[ 03. April 2004, 21:58: Beitrag editiert von: Woolve ]</small>
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Besorg die ein Koax-Relais, das den LNB-Anschluss beim Einschalten der D-Box auf diese schaltet. Bei Durchschleifreceivern muss ja ein Gerät im Standby sein, damit das andere funktioniert. Wie das bei einer DVB-S-Karte gehen soll, ist mir etwas unklar, wenn du sie zur Wiedergabe benutzen willst.
     
  3. Woolve

    Woolve Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Ich hab mir auf anraten einen TV-OUT Adapter geholt mit dem ich für Audio über Cinch auf Klinke in die Soundkarte gehe und über Composite oder S-VHS für das Bild an die TV-Karte gehe.

    Dann mit Pinnacle Studio aufnehmen.

    Jetzt sach bloß das wird nicht funktionieren :)

    Aber schon mal Danke für den Hinweis

    Nachtrag:

    Kann es sein, dass bei meinem Quad LNB ein "Port" kaputt gehen kann?

    <small>[ 04. April 2004, 08:26: Beitrag editiert von: Woolve ]</small>
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Mir ist Deine Anlage noch nicht ganz klar.

    Sind da ggf- noch Schalter (außer dem im Quad integriertem Multischalter noch DiSEqC etc.) dazwischen ?
    Nur Astra oder empfängst Du mehrere Positionen ?


    Wenn ich Dich richtig verstehe willst Du wie folgt aufzeichnen:
    Ein ZF-Abgang vom Quad-LNB an die DBox2.
    Adapterkabel von der TV- oder VCR-Scartbuchse an 3,5mm Klincke Audio-In der Soundkarte und Chinch AV-In der SAT-PC-TV Karte.

    Das müßte funktionieren.
    Ich würde es so zwar nicht machen, da Du so einen Qualitätsverlust durch die Digital/Anlogwandlung an der DBox2 und die anschließende Analog/Digitalwandlang am PC erleidest.
    Ich hätte eher die DBox2 auf Linux umgerüstet und dann direkt per Netzwerkverbindung den ankommenden digitalen MPEG2-Stream aufgezeichnet.
    Aber das ganze ist soweit ich verstanden habe zeitkritisch.

    Irgendwelche ZF-Durchschleifgeschichten lass beim Testen erstmal sein. Bei der DBox2 ist es je nach Modell nämlich so, dass sie selber keinen Empfang bekommt, wenn am Anschluss "Analog-Receiver" ein Gerät angeschlossen ist, welches eine LNB-Versorgungsspannung ausgibt. Der interne Umschalter der DBox2 schaltet nämlich dann den Empfang vom Tuner auf den Ausgang "Analog-Receiver". Da der Tuner keinen Empfang bekommt, kommt dann natürlich UD4.

    Um zu testen, ob ggf. ein Abgang defekt ist, könntest Du das Kabel was in das Zimmer geht, wo Du jetzt UD4 mit der DBox2 bekommst am Quad-LNB temporär einmal an einen anderen Abgang schrauben. Dann könntest Du an der DBox2 sehen, ob es am Abgang liegt.

    Du könntest auch UD4 erstmal umgehen (über Zifferntaste) und sehen, ob Du nicht doch Empfang bekommst.

    <small>[ 04. April 2004, 08:46: Beitrag editiert von: Thrakhath ]</small>
     
  5. Woolve

    Woolve Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    OK, ich hab grad gesehen, dass das Season Opening die nächste Woche noch ein paar Mal wiederholt wird und Deine Aussage bzgl. Qualität hat mich überzeugt.
    Also Linux drauf und übers Netzwerk, dass müsste ich noch schaffen :)
    Neutrino? oder gibts was besseres?

    Super, vielen Dank.
     
  6. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Unabhängig davon, wie Du nun aufzeichnest, muß die DBox2 natürlich erstmal Empfang bekommen.

    Darum würde ich mich als erstes kümmern.


    Für Linux benötigst Du:
    - das Einverständnis des Besitzers der DBox2 (ist's eine Mietbox von Premiere, wirst Du keine bekommen)
    - Eine Netzwerkkarte, die zumindest auch 10mBit/s kann
    - Ein Crossover-Netzwerkkabel oder zwei Netzwerkkabel & einen 10mBit tauglich Hub/Switch
    - Ein serielles Nullmodemkabel


    Bei einer Nokia 2xI mit Avia500 (sprich BMon 1.0) ist das ganze ganz einfach. Da brauchst Du die Box nichtmal aufmachen.


    Als Einstiegspunkt nimm die FAQ der Linux-Rubrik im Forum.


    Als Image würde ich Dir das JTG empfehlen, da dieses auch Streamen ausgerichtet ist und vom selben Anbieter auch ein Stream-Programm kommt.
    Hier die Homepage.


    Also, was für eine Box hast Du ?

    <small>[ 04. April 2004, 13:09: Beitrag editiert von: Thrakhath ]</small>
     
  7. Woolve

    Woolve Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Empfang krieg ich wieder hin, da hat sich wohl die Matrix von dem LNB-Port weggesemmelt (is aber kein Prob, dat geit schon wieder).
    DBox is meine eigene und von Sagem also bn2.01 (müsste sein). Das draufspielen ist kein Prob, das macht n Kumpel, der hat das schon so 15-20 Mal gemacht, ich wollte das nur bis jetzt nicht, weil ich bei solchen Sachen gerne den Originalzzustand belasse (ist noch 6 Monate Garantie drauf - also auf die Box nicht auf den Kumpel, der ist schon überfällig).

    Aber trotzdem nochmal riesen Dank an Dich/Euch. Schön, wenns noch Foren gibt, wo einem wirklich geholfen wird und nicht der erste Satz "ey du has aba auch keine Ahnung" ist.

    Ich meld mich, wenn die Box wieder hier ist.

    PS: Ich hab gestern abend einfach den DVD-Recorder von meinem Schwiegervater mitgenommen, hatte die Schnauze voll und hab mir gedacht, so gehts auch LOL. D.h. das Seasonopening hab ich schon mla, jetzt hab ich ne Woche Zeit um das mit Linux annet laufen zu bekommen. :)
     
  8. ritti

    ritti Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1.320
    Ort:
    Sömmerda
    Hmm.. gibt es die Images noch woanders?!??

    Ich hab mich da registriert und es kommt ewig keine Bestätigungsmail zurück (und ohne freischaltung kommt man dort nicht rein).

    Bis dann, ...... ritti winken
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dann war wohl Deine e-mail adresse nicht richtig.
    Gruß Gorcon
     
  10. ritti

    ritti Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1.320
    Ort:
    Sömmerda
    klar iss die richtig... wenn ich die ersten buchstaben eingeb, kommtse ja schon.. viel zu vertippen gibts da nicht.

    Bis dann, ...... ritti winken
     

Diese Seite empfehlen