1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dbox 1 - Ist dieses Verhalten ohne Funktionskarte normal?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von wol, 21. April 2012.

  1. wol

    wol Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir eine dbox 1 gekauft. Ist eine Kabelbox mit Beta Research V 1.0 lt. Anzeige.
    Ich möchte sie als FTA-Kabelreceiver verwenden. Leider habe ich noch keine Funktionskarte.

    Da ich allerdings mehrmals in Foren gelesen habe dass man ohne Funktionskarte nur das Menü nicht öffnen kann, aber die eingstellten Sender noch sehen kann frage ich mich ob das Verhalten von meiner Box normal ist und ob da eine Karte überhaupt was bringt:
    Die Box startet und ich sehe nur den Startbildschirm mit dem dbox-Logo in der Mitte. Die Box fordert mich auf, den Code einzugeben. Wenn ich irgendeinen eingebe kommt die Meldung, ich solle die Karte einstecken.

    Ist dieses Verhalten normal und funktioniert das Kistlein mit einer Funktionskarte?

    Danke im Voraus

    Stefan
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    105.941
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: dbox 1 - Ist dieses Verhalten ohne Funktionskarte normal?

    Ja, das ist vollkommen normal wenn jemand die Box auf Werkseinstellung zurückgesetzt hat.
    Mit einer "Funktionskarte" kann man dann aber die abfrage beim Start deaktivieren so das man die Box auch ohne karte betreiben kann.
    In die Einstellungsmenüs (zB. um einen Suchlauf zu machen) kommt man dann aber trotzdem nur mit der Karte.

    Heute sich noch eine D-Box1 zu kaufen halte ich jedoch für eine Fehlinvestition (besonders dann wenn da noch die Original Software drauf ist.
     
  3. wol

    wol Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    5
    AW: dbox 1 - Ist dieses Verhalten ohne Funktionskarte normal?

    OK, super und danke für die Info. Da ich jetzt übers Forum auch zu einer Funktionskarte komme kann es dann ja bald losgehen.

    Dann die Sinnfrage: Warum fährt jemand einen Porsche 911 aus den Siebzigern? So in etwa wird es für mich sein, die dbox 1 das erste mal zu verwenden.

    Hat was Nostalgisches. Die dbox ist ja im Prinzip ein Stück Fernsehgeschichte und lt. Foren immer noch top in Bildqualität (halt analog ausgegeben, haben immer noch eine Röhre :LOL:) und Empfangsstärke.

    Hat auch was Pragmatisches. Wir haben Satfernsehen. Da wir aber Internet über Kabel haben müssen wir das auch für TV mitbezahlen. Da wir nur einen LNB-Anschluss im Wohnzimmer haben können wir mit der dbox jedes zweites Programm schauen während der Satreceiver aufzeichnet. Mit zwei Satreceivern gehen ja nicht alle Programme gleichzeitig.
    Habe das Kistlein für 7,90 incl. Versand bekommen (ohne FB, aber da habe ich eine universelle). Jetzt noch die Funktionskarte für 3,50.
    Ich denke viel besser geht´s vom Preis/Leistungsverhältnis kaum.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    105.941
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: dbox 1 - Ist dieses Verhalten ohne Funktionskarte normal?

    Gerade die Bildqualität ist eben nicht top. und mit der FW wirsd Du Dir nur schmerzen zuführen. Die ist extrem zäh in der Bedienung. Einige Sender können auch nicht im richtigen Seitenverhältniss dargestellt werden. Auf 4:3 TVs ist dann noch ein extremer Treppeneffekt zu erkennen.
    Desweiteren haben mittlerweile schon die meisten D-Boxen ein Alterserscheinungsproblem. Da gibts dann Tonstörungen.
    Ob die Box auch mit den Sendern klar kommt die sehr vieel Audiospuren haben (besonders bei der Original Software) wage ich auch zu bezeifeln. Das konnte man mit DVB2000 auch nur mit Tricks in den Griff bekommen.

    Ich hätte da an Deiner Stelle dann doch eher zu D-Box2 gegriffen auch wenn die fast genauso alt ist. Aber die von mir genannten Probleme hat sie nicht (ausser das es dort kaum noch Modelle ohne LCD Anzeige probleme gibt).

    Aber egal musst Du selbst wissen.

    Bei mir hat hat dias Original Betriebsystem der D-Box1 jedenfalls nicht lange überlebt.
     
  5. wol

    wol Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    5
    AW: dbox 1 - Ist dieses Verhalten ohne Funktionskarte normal?

    OK, vll. habe ich mir die Kiste auch etwas "schöngelesen": Wenn man genug in den Foren liest kann man immer das besonders genau lesen was einem gefällt :eek:. Aber 10 Euro...

    Wie auch immer. Weniger zum Zappen, mehr als Ersatz wenn Sat belegt ist wird´s wohl reichen. Welche Wehwehchen meine Box hat werde ich dann ja merken.

    Wie auch immer, danke nochmal für die Infos.

    Schönen Sonntag noch!

    Stefan
     
  6. wol

    wol Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    5
    AW: dbox 1 - Ist dieses Verhalten ohne Funktionskarte normal?

    Wobei das m. E. von kompromissloser Schärfe zeugt...
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: dbox 1 - Ist dieses Verhalten ohne Funktionskarte normal?

    nein, der treppeneffekt (der übrigens nur bei letterbox-einstellung auftritt) zeugt davon, daß einfach zeilen weggelassen werden! die dbox1 kann einfach nicht skalieren und lässt deswegen einfach zeilen weg, um das letterbox-bild zu erstellen. aber wenn der 4:3-fernseher einen 16:9-modus hat, dann kann man das schaltsignal nutzen und dann geht auch 16:9 ohne probleme anamorph mit der dbox1! das problem mit den treppen tritt eben nur auf, wenn man letterbox einstellt!
     
  8. wol

    wol Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    5
    AW: dbox 1 - Ist dieses Verhalten ohne Funktionskarte normal?

    OK, dass das Kistlein nicht skaliert hätte ich nicht gedacht.
    Zum Glück habe ich "schon" eine 16:9-Röhre...
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    105.941
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: dbox 1 - Ist dieses Verhalten ohne Funktionskarte normal?

    Nein von einem sehr schlechtem Scaler!
    Gut, dann fällt dieses Problem weg, aber einige Auflösungen unterstützt sie trotzdem nicht, so wird bei 480x576 nicht auf 16:9 umgeschaltet, bei 528x576 hat man ein sehr schmales Bild usw.
     
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: dbox 1 - Ist dieses Verhalten ohne Funktionskarte normal?

    Neben, den nicht-unterstützten Auflösungen (die zumindest auf Astra gar nicht mehr oder nur bei drittklassigen Sendern vorkommen) kann sich diese Aussage nur auf Folgendes beziehen:

    Sofern man eine 16:9 Röhre hat oder eine 4:3 Röhre mit Umschaltung (oder auch mit einem gestauchten Bild leben kann, was natürlich unschön ist), bin ich mit der Bildqualität der DBOX1 bei RGB-Ausgabe sehr zufrieden.
     

Diese Seite empfehlen