1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dazn will im Kampf um Rechte aggressiv vorgehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Februar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.235
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Seit August 2016 ist mit Dazn ein neuer Player auf dem milliardenschweren Sportmarkt aktiv. Die Plattform der Perform Group will sich mit schnell auch auf dem deutschen Markt etablieren und schielt dabei auf die Fußball-Champions-League- und Formel-1-Rechte.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Ingo78

    Ingo78 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    2,5m Schüssel
    drehbar mit Jaegermotor
    Digicorder HDS2 Plus von Technisat
    diverse Abos international
    Zieht euch warm an Sky.............
     
  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.745
    Zustimmungen:
    2.060
    Punkte für Erfolge:
    163
    lol ....

    mit 10 € pro Kunde mit monatlicher Kündigungsfrist und somit null Plabarkeit, hat man natürlich massig Spielraum ....
     
  4. King200

    King200 Silber Member

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    550
    Punkte für Erfolge:
    103
    Typisches Bla Bla.

    Morgen kommt wahrscheinlich eine Aussage von Sky, Amazon, Discovery oder der Telekom, dass man sich die Rechte natürlich anguckt und auch genug Geld besitzt um erfolgreich sein zu können.
    Es wird jetzt erst einmal viel geredet und wer dann die CL oder die Formel 1 zeigen wird, werden wir sehen! Das DAZN eine dieser Rechte erwirbt, schließe ich nicht aus.

    Aber jeder, der dort jetzt wieder mehr rein interpretiert, der hat das System immer noch nicht verstanden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2017
    Schnirps gefällt das.
  5. roku73

    roku73 Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    ... und das dann mit grandiosem HD Bild mit 25 fps. Viel Spass und gute Nacht...
     
    mbayern123, joergus, magnum1970 und 6 anderen gefällt das.
  6. mr.John

    mr.John Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2016
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    38
    Da haben ja hier einige Richtig Angst vor DAZN. Wenn DAZN sich die CL Rechte sichern sollte gehe zu zu 100% davon aus das DAZN einen linearen Pay TV Sender starten wird. Womöglich nach Sportdigital Modell. Genauso wird es nicht bei den 10€ für alles bleiben. In Japan hat DAZN ja seine Preise schon geändert, dass wird hier wohl auch bald passieren. Die 10€ pro Monat waren als Anlockmittel gedacht, was auch funktioniert hat.
     
  7. sanktnapf

    sanktnapf Platin Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    2.629
    Zustimmungen:
    1.791
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Phlipps 6097 42 Zoll mit Sky+
    Sony BD Player S3700
    Samsung UE37B6000 mit Sky+
    Klar ist, dass das mit 10 Euro im Monat garnicht machbar ist. Außerdem ist das rießen Problem die monatliche Kündigungsfrist. Ich würde für die Vorrunde der CL kein 2. Abo abschließen. Wäre dann von Feb. bis April dabei und damit gut versorgt.

    Das Risiko wäre für DAZN also schon enorm. Aber mal schaun...
     
    Schnirps und joergus gefällt das.
  8. TheGrandmaster

    TheGrandmaster Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das Hauptproblem an DAZN für Sky ist, dass die einfach Geld verbrennen können. Liest sich jedenfalls so aus dem Interview heraus. Ansonsten? "Wir werden Teil der Ausschreibung sein"... Uaahhh, da zittert Sky sicher schon, nach so einer Kampfansage. Da ist zwischen "Wir holen alle Rechte" bis "Wir lassen uns die Ausschreibungsunterlagen mal zukommen" alles möglich.

    Was hier niemand außer acht lassen darf:
    - Die Uefa ist nicht die IHF. Ich glaube kaum, dass die sich auf Stream-Experimente einlassen. Wenn, dann muss DAZN schon einen Partner oder den Start via Kabel/Sat, etc. anstreben. Und: Sport1 werden sie die Rechte nicht schenken!
    - Das lineare Fernsehen ist nicht das Kerngeschäft von DAZN. Dieser Kabeltrick hätte längst deutschlandweit ausgebaut werden können, das wollen die Jungs von DAZN aber nicht.

    Meine Meinung:
    Sky, Telekom, Sport1, RTL, Sat.1 und das ZDF werden sich um Rechte bemühen. Das ZDF dürfte diesmal nicht zum Zug kommen, da die Uefa meines Erachtens etwas angepisst ist, was die Sponsorennennung und das CL-Magazin angeht. Miese Quoten für Letzteres und kein Sponsoring in einem wichtigen Land... Das Experiment halte ich für gescheitert...
     
    patissier1 gefällt das.
  9. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.206
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    163
    Quelle?
     
    Schnirps gefällt das.
  10. sanktnapf

    sanktnapf Platin Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    2.629
    Zustimmungen:
    1.791
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Phlipps 6097 42 Zoll mit Sky+
    Sony BD Player S3700
    Samsung UE37B6000 mit Sky+
    und mich würde der Preis in Japan interessieren?
     
    Schnirps gefällt das.

Diese Seite empfehlen