1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dazn sichert sich umfangreiche Basketball-Rechte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Oktober 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.278
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Streamingdienst Dazn präsentiert sich als neue Heimat für Basketball-Fans. Der Streamingdienst überträgt die Spiele der NBA, der spanischen ACB, der türkischen Liga und der Champions League live.

    Startseite | Weiterlesen...
     
    Premier4All, MichaelMyers und Berliner gefällt das.
  2. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.267
    Zustimmungen:
    2.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    Spielen in der Champions League nur die Landesmeister? :unsure:
     
  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.457
    Zustimmungen:
    1.982
    Punkte für Erfolge:
    163
    Außerdem ist das Nieschen Wettbewerb, da es immer noch die ULEB Euroleague gibt.

    Die Cavs spielen heute schon ab 01:30 Uhr, da das Spiel vorverlegt wurde.
     
  4. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.267
    Zustimmungen:
    2.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    Liber Nieschen Sport als gar keinen bzw. Bassfishing. :ROFLMAO:
     
  5. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    Gibt jetzt übrigens auch endlich eine App für Samsung TV . . .
    Endlich keine Ruckelei mehr , die durchwachsene Bildqualität liegt wohl an meinem lahmen Internet . Obwohl ich bei anderen Anbietern 4k reinbekomme . ? !
     
  6. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    226
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich nutze die App auch auf meinem Samsung 4K-TV. Die Bildqualität ist bei 50 MBit-Geschwindigkeit ganz gut, einzig die Bewegungsschärfe ist nicht so gut wie bei normalem TV. Ist aber ok.
     
    Redheat21 und osgmario gefällt das.
  7. Neno86

    Neno86 Gold Member

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1.254
    Punkte für Erfolge:
    163
    Es spielen tatsächlich landesmeister mit, aber nicht viele. Vom papier her der drittklassige wettbewerb hinter der euroleague und dem eurocup. Allerdings mit mehr geld als der zweitklassige eurocup (gehört zur euroleague).

    Der streit zwischen eurolesgue und fiba wird da noch gute 1-2 jahre gehen. Die basketball champions league will zumindest der zweitbeste wettbewerb werden und den eurocup ablösen. Alba Berlin hatte noch gesagt, dass es mehr geld in der CL gibt, aber man sich für den stärkeren wettbewerb entschieden hat.

    Aber es gibt vermehrt gerüchte, dass die euroleague wieder mehr teams nehmen wird für ihren topwettbewerb. Die FiBA wird hartnäckig gegen den eurocup angehen.
    Der Streit hatte eigentlich einen ganz anderen grund, aber dass ust momentan der status quo. Euroleague hat n doofen modus, aber die top teams. Die CL hat den sportlicheren wettbewerb aber es fehlen die teams.

    Es ist aber auch ein fingerzeit richtung fussball wo die reichen ja ihre geschlossene gesellschaft vorantreiben wollen. Ein system was in amerika top funktioniert. Aber in europa wird sowas schwerer zu vermitteln sein wenn es keine reine sportliche qualifikation gibt

    In der jetzigen euroleague sind auch kaum richtige Landesmeister unterwegs. Es sind nichtmal mehr als 6-7 verschiedene länder in der regular season dabei. Neben den festen 12 teams die 10 jahre unabhängig vom ergebnis immer dabei sind, gesellen sich drei nationale meister hinzu und der eurocup gewinner.

    So chaotisch wie es sich liest ist es auch. Es wird noch dauern bis es sich reguliert. Müsste ich aber tippen dann würde ich voraussagen, dass der eurocup irgendwann weg ist, die euroleague mehr teams aufnimmt und die fiba mehr teams für ihre CL bekommt die damit an mehr sportlichen wert gewinnt (und dann auch mehr meister haben könnte)
     
  8. KL1900

    KL1900 Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das ist ja auch ein Vergleich von Äpfel und Birnen. In Nordamerika gibt es den Vereinssport wie wir ihn kennen - vom großen FC Bayern bis zum TV Hintertupfingen - so ja nicht.
    Such dir mit gleichgesinnten Geldgebern eine Sportart aus, stampft Teams aus dem Boden, gründet eine Profiliga. In Europa käm der entsprechende Verband und hätte was dagegen, weil sie ja den Alleinvertretungsanspruch für diese Sportart hätten. In den USA juckts eher keinen.
     
    Neno86 gefällt das.
  9. Neno86

    Neno86 Gold Member

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1.254
    Punkte für Erfolge:
    163
    Deswegen sage ich ja, dass so ein system in amerika besser funktioniert aber nur extrem schwer in europa zu vertreten wäre. Gerade die europäer lieben sportliche qualifikationen.

    Aber der anderen seite ist das system bei den amis ausgeglichen bzw es gibt limitierungen während man in europa auch mal gut und gerne 300 millionen für spieler ausgeben kann und jederzeit drauflegen könnte.

    Es ist auf jeden fall ein vergleich von äpfel und birnen... allerdings einen den man sich gerne anschauen kann.

    Wobei so eine organisation wie die euroleague eine schwache fiba gegen sich hat. Im fussball hätten die reichenmclubs neben der uefa auch die fifa auf der gegenseite. Trotz aller querelen immernoch verbände die großes gewicht haben.

    Aber um es wieder auf den basketball zu beschränken, die euroleague bekommt ja jetzt schon genug kritik für ihren weg weswegen sie zumindest einen guten kompromiss zwischen geschlossener gesellschaft und sportlicher qualifikation finden werden müssen. Die 12 festen clubs brauchen eben auch gegner....
     

Diese Seite empfehlen