1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Datenvolumen: Telekom in der Kritik ihrer Aktionäre

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.683
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Erst protestierten Experten und die Netzgemeinde, nun auch die eigenen Aktionäre: Auf der Telekom-Hauptversammlung kritisierten zahlreiche Aktionäre die Pläne des Konzerns zum Datenvolumen scharf.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.236
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Datenvolumen: Telekom in der Kritik ihrer Aktionäre

    Hoffentlich beschweren sich noch mehr Aktionäre! Die sind doch die Einzigen, auf die die Telekom hören wird.
     
  3. Ayaka

    Ayaka Senior Member

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Datenvolumen: Telekom in der Kritik ihrer Aktionäre

    bitte weiter so liebe Aktionäre die Drosslung muss für die Telekom eine derartig peinliche Panne werden, dass auch kein anderer Anbieter in Deutschland mehr darüber nachdenkt zu drosseln :D Und nein höhere Preise für angebliche 3% Prozent der Kunden sind keine Lösung sondern schlichtweg Wegelagerei wer sich freikaufen möchte von Gängelung und das Netz so benutzen möchte wie es eigentlich vorgesehen ist nämlich neutral und frei der soll mehr bezahlen.

    Ich bin immer noch gerne Kunde der T-com und das seit Jahren, ich habe den rosa Riesen oft verteidigt aber die Drossel wäre für mich ein Grund mir sehr zu überlegen ob ich nicht woanders Kunde werde.
     
  4. Ayaka

    Ayaka Senior Member

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  5. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.405
    Zustimmungen:
    1.063
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    AW: Datenvolumen: Telekom in der Kritik ihrer Aktionäre

    Herrlich der Spiegel Artikel :D Zitat "Wir haben uns vor nichts weggeduckt." also immer voll in die Fr**** bekommen und nix daraus gelernt. :D
     
  6. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.678
    Zustimmungen:
    767
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Datenvolumen: Telekom in der Kritik ihrer Aktionäre

    Anstatt sich auf die anderen zu verlassen, einfach für knapp 10 Euro selbst Aktionär werden und mitreden!
     
  7. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Datenvolumen: Telekom in der Kritik ihrer Aktionäre

    Was für eine infam dreiste Behauptung von ihm! Kunden sind aber gegen das Einführen der Volumenbegrenzung, aber im eben genannten Satz sagt er "die Wünsche der Kunden in den Mittelpunkt zu stellen". Wenn die Telekom damit anfängt das durchzusetzen und die Kunden merken, auch sicher der Ein oder Andere, den das nicht tangiert, werden dennoch einige ihren Vertrag zur Prüfung mit der Telekom auf ihre Agenda setzen. Das wird sehr sehr spannend und delikat und bedenkt das Management zwar sicher am Rande mit - wenn sie gut sind, wenn nicht, wird der Joker dann ans Tageslicht treten, wenn die Telekom ihre Karten ausgespielt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2013
  8. Ayaka

    Ayaka Senior Member

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Datenvolumen: Telekom in der Kritik ihrer Aktionäre

    ich denke 10€ reichen da nicht dafür darf man vielleicht mal in der Versammlung mit drin sitzen um richtig mitreden zu können muss man schon mehr Geld ausgeben ;) Aber es ist schon richtig wer bei der Telekom mitreden möchte muss Aktionär werden.

    @ timecop
    der Artikel ist gut geschrieben, die Telekom bekommt die Klatsche die sie verdient Flatrate-Drossel: Schlagabtausch zur Netzneutralität im Bundestag | heise online
     
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.579
    Zustimmungen:
    5.067
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Datenvolumen: Telekom in der Kritik ihrer Aktionäre

    Internet & Telefon


    [​IMG]
    [​IMG]
    Kabel Deutschland rüstet gerade Ihren Anschluss auf. Ab Ende Juli 2013 können Sie online bestellen!

    :)
     
  10. Ayaka

    Ayaka Senior Member

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Datenvolumen: Telekom in der Kritik ihrer Aktionäre

    Kabel BW bietet die 100MB hier schon eine Weile an
     

Diese Seite empfehlen