1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Daten des Medion 3540F auf PC Festplatte

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von marcellocrissi, 7. Oktober 2003.

  1. marcellocrissi

    marcellocrissi Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Mannheim
    Anzeige
    Habe mir letzte Woche bei Real den MD 3540F gekauft. Bin ganz begeistert,alles klappt wunderbar-nur wie kriege ich die aufgenommenen Filme auf meinen PC rüber? Habe WK2000-oder muss ich auf Linux übergehen? Bin für jeden Tip dankbar!!!
     
  2. to-ka

    to-ka Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Wetter
    Hallo,

    ich habe zunächst 2 Wechselrahmen besorgt, damit das "Rumschrauben" an meinem MDS4000 entfällt.

    Mit welchem Gerät Dein Teil baugleich ist, kan ich Dir nicht sagen. Für den Medion mds4000 gibt es ein Tool unter Windows (von wth, hat in einem anderen Thread schon dazu gepostet), KBR hat was zu dem Zehnder unter Linux, die Geräte sind weitgehend baugleich.
    Zu anderen Geräten existiert oftmals auch was.
    Es gab da mal einen Artikel in der CT zu Festplattenreceivern (keine Ahnung mehr, wann das war), in dem sind noch weitere Progs aufgezählt. Den Namen PVRRIP (für Schreibweise keine Gewähr) habe ich da noch im Ohr.

    Mehr kann ich dazu auch nicht loswerden.

    Viel Glück bei der Suche

    to-ka
     

Diese Seite empfehlen