1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dateikonvertierung?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Frenky9, 1. Dezember 2008.

  1. Frenky9

    Frenky9 Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hi,

    ich dachte immer, ein Satreceiver mit Festplatte speicherte die Videodaten so, wie er sie empfängt. Nach dem Wechsel auf den Silvercrest beobachte ich jedoch, dass er für eine Stunde Aufnahme viel mehr Speicherplatz verbraucht als mein bisheriges Gerät.
    Kann mich jemand aufklären?

    Gruß Frank
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.752
    AW: Dateikonvertierung?

    Also es wird alle normal in ts gespeichert. Vlt. hat dein altes Gerät nicht alle Tonspuren aufgenommen.

    Natürlich kommt es auf das Programm,w elches du aufnimmst.
     
  3. Frenky9

    Frenky9 Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    15
    AW: Dateikonvertierung?

    Aber es wird 1:1 aufgenommen? Ohne Dateikonvertierung?
     
  4. Martin_K

    Martin_K Platin Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.606
    Technisches Equipment:
    DVB-S Astra 19,2°
    DVB-C Unitymedia Hessen
    AW: Dateikonvertierung?

    Wie viel mehr ist das in etwa? Und bei welchem Sender?
    Zum Beispiel ist eine Aufnahme eines ÖR-Senders etwa doppelt so groß wie die eines privaten Senders.
    Auch kommt es darauf an, ob alle Tonspuren (bei den ÖR bis zu 3, bei den Privaten bis zu 2 Tonspuren pro Sender) und der Teletext mit aufgezeichnet werden.
    Aber das wurde ja alles schon erwähnt...
    Wäre also gut, wenn du noch ein paar mehr "Eckdaten" uns geben könntest als nur "...für eine Stunde Aufnahme viel mehr Speicherplatz verbraucht..."
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Dateikonvertierung?

    Im anderen Thread hat sich gerade herrausgestellt das bei einem Receiver die kompletten EPG Daten mit im TS landen (in relavanter Grössenordnung).
    Also ist es offensichtlich doch möglich das durch Bugs im Receiver die Daten aufgebläht werden.

    cu
    usul
     
  6. Martin_K

    Martin_K Platin Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.606
    Technisches Equipment:
    DVB-S Astra 19,2°
    DVB-C Unitymedia Hessen
    AW: Dateikonvertierung?

    Kannst du den anderen Thread bitte verlinken?
    Danke.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713

Diese Seite empfehlen