1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dateien von MPEG2 bearbeiten und auf DVD brennen

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Japie, 19. Februar 2006.

  1. Japie

    Japie Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Münsterland
    Anzeige
    Ein Kollege von mir nimmt DVB-T-Fernsehsendungen über den PC auf die Festplatte auf.Nun möchte er diese Sendungen gerne auf DVD brennen,um sie über einen DVD-Spieler im Fernseher zu betrachten,nachdem er vorher die Werbung herausgeschnitten hat.Sein DVD-Spieler akzeptiert keine MPEG2-Dateien.
    Mit welchem Programm könnte er das in welches allgemein akzeptierte Format kodieren?
    Geht das mit der Vollversion PowerDirector4 vielleicht?

    Japie
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Dateien von MPEG2 bearbeiten und auf DVD brennen

    Mit ProjectX demuxen, mit Cuttermaran schneiden, und anschließend authoren.

    Falls der DVD Spieler mit Auflösungen, die nicht im DVD Standard enthalten sind (wie 544x576, 480x576, etc.), zurechtkommt, müssen diese ebenfalls neucodiert werden. Kann man auch mit Cuttermaran machen, wenn man einen Encoder wie TMPGEnc eingebunden hat.

    The Geek
     
  3. joehot

    joehot Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    70
    Technisches Equipment:
    neotionbox 1000 ( ohne s )
    AW: Dateien von MPEG2 bearbeiten und auf DVD brennen

    hallo !
    ich benutze ulead dvd studio se für das umwandeln in *.vob dateien . diese kannst du dann ohne probleme mit nero auf dvd-video brennen .
    mfg
    jörg
     
  4. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Berlin
    AW: Dateien von MPEG2 bearbeiten und auf DVD brennen

    Cuttermaran kann leider nicht vollständig neu codieren. Der Encoding Modus ist nur dazu da, um an Schnittstellen die GOP's zu reparieren oder GOP's mit Überlänge zu teilen.TMPGEnc würde ich für Cuttermaran nicht nehmen, weil er für diese Zwecke viel zu langsam ist. Eine gute Alternative wäre QuEnc.

    Alfred
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2006

Diese Seite empfehlen