1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Datei von Linux auf Windows Partition kopiert...

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Hose, 17. August 2009.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    und nun wird sie unter Vista 64 und Windows 7 nicht gefunden oder als beschädigt bezeichnet.Reparieren ist unter Windows fehlgeschlagen.

    Ich habe unter Ubuntu/FF einen Trailer heruntergeladen und ihn auf eine NTFS Partition meiner externen Festplatte kopiert.Diese Partition habe ich unter Vista erstellt und benutzt.
    Unter Ubuntu wird alles gefunden aber löschen kann kann ich den Trailer nicht.Es kommt die Fehlermeldung Input/Output Error.
    Weiß jemand einen Weg das Problem zu lösen ohne das ich die Partition neu formatieren muss?
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Datei von Linux auf Windows Partition kopiert...

    Wie sieht das mit den Dateiattributen aus?

    Versteckt? System? Geschützt?

    Wenn ich von Linux auf eine Windows Platte kopieren muss ich immer die Zugriffsrechte der Datei auf "jeder vollzugriff" umstellen, bevor die unter Windows erscheinen. Ich mache das immer mit dem Gnome-commander, einem Norton-clone.

    Gruß
    emtewe
     
  3. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: Datei von Linux auf Windows Partition kopiert...

    Mit den Rechten sollte das nichts zu tun haben, Windows kümmert sich nicht um Linux-Rechte.

    Kopiere die Datei am besten noch einmal und statt einfach den Neustart auszulösen solltest Du die Win-Partition manuell aushängen. Dann sollte es funktionieren.
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Datei von Linux auf Windows Partition kopiert...

    Rechte hab ich keine.Mal schauen ob ich mit dem Gnome Commander was erreichen kann.
    Ich habe die Datei vom Rechner gelöscht.Nun ist sie nur noch auf auf der externen FP.
    Ausgehängt hab ich sie.Hat aber nichts gebracht.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Datei von Linux auf Windows Partition kopiert...

    Vielleicht ist der NTFS-Treiber unter Linux nicht zur aktuell von Vista 64 bzw. W7 kompatibel.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Datei von Linux auf Windows Partition kopiert...

    Ich bekomme nun die Meldung E/A Fehler wenn ich über den Commander versuche die Datei zu löschen.
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Datei von Linux auf Windows Partition kopiert...

    Das selbe habe ich nun mal mit einem USB Stick gemacht was einwandfrei funktioniert.
    Löschen, verschieben alles kein Problem.
    Dann muss es wohl doch irgendwie an der Partition auf der Festplatte liegen:confused:
     
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Datei von Linux auf Windows Partition kopiert...

    @Hose
    Was sagt den Checkdisk unter Windows?
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Datei von Linux auf Windows Partition kopiert...

    Das wurde beim Start von Vista ausgeführt und hat eine ganze Weile gebraucht. Deswegen bin ich erst jetzt wieder online.
    Die Fehler wurden behoben und es läuft wieder:winken:
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Datei von Linux auf Windows Partition kopiert...

    Es ist schon ne ganze Weile her, als ich noch Linux verwendet habe, aber ist es heute eigentlich immer noch so, dass man den Schreibsupport für NTFS im Kernel extra einschalten muss und das auch mit einer unübersehbaren Warnung (ala "OMG, wir werden alle sterben") quittiert wird?
     

Diese Seite empfehlen