1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Datei umbenennen" rückgängig machen?

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von dedei, 8. Mai 2012.

  1. dedei

    dedei Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    ich habe aus versehen eine Aufzeichnung "REC_00xx" (Datei Ansicht) umbenannt, als Folge wird die Aufzeichnug unbrauchbar. Leider läßt sich diese Aktion nicht mehr rückgängig machen (das Zeichen "_" fehlt im Editor).
    Kennt jemand die Möglichkeit die Aufzeichnung zu retten?
     
  2. pitzelpatz

    pitzelpatz Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: "Datei umbenennen" rückgängig machen?

    Hallo,

    verbinde das Gerät mit einem PC oder Laptop per USB und benenne die Datei im Dateimanager um.


    Gruß
    Pitzel
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2012
  3. dedei

    dedei Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: "Datei umbenennen" rückgängig machen?

    Hallo Pitzel,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Ich habe das Gerät mit dem Laptop (mit XP) per USB verbunden, es wurde als Wechseldatenträger erkannt, aber leider als unformatiert. Logischerweise kein Zugriff auf Dateien möglich.
    Hast Du eine Idee was ich noch machen kann?

    Gruß
    dedei
     
  4. pitzelpatz

    pitzelpatz Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: "Datei umbenennen" rückgängig machen?

    Hallo dedei,

    das ist natürlich blöd. Normalerweise müsste es klappen.
    Vielleicht hat hier im Forum sonst noch jemand eine Idee.
    Du könntest mal versuchen den Laptop mit einem Live Linux zu booten
    (z.B. Knoppix, SystemRescue...) und dann den Receiver anzuschließen.
    Damit könnte die Platte evt. erkannt werden und Du könntest die Datei umbenennen.
    Ansonsten könnte man die Festplatte ausbauen und in einen Rechner einbauen oder einen SATA/USB Adapter benutzen. Damit könnte es klappen, Du musst aber wissen, ob Dir die Aufnahme soviel Aufwand Wert ist.

    Gruß
    Pitzel
     
  5. hetho27

    hetho27 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: "Datei umbenennen" rückgängig machen?

    Kopier die Aufnahme doch auf einen USB-Stick. Dann am Laptop / PC umbenennen und wieder zurück in den PVR-Ordner des Comag. Müsste eigentlich klappen!:winken:

    Gruß, Thomas
     
  6. dedei

    dedei Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: "Datei umbenennen" rückgängig machen?

    Hallo Pitzel,
    danke für den Tipp.
    Thomas hat eine einfachere Lösung, ich werde sie ausprobieren.

    Gruß
    dedei
     
  7. dedei

    dedei Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: "Datei umbenennen" rückgängig machen?

    Hallo Thomas,
    es hat wunderbar geklappt. Vielen Dank.

    Gruß
    dedei
     
  8. hetho27

    hetho27 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: "Datei umbenennen" rückgängig machen?

    Freut mich, dass ich helfen konnte!:LOL::D

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen