1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das letzte Schweigen

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von seagal1, 2. Oktober 2014.

  1. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    Anzeige
    Dank Hoffis persönlichem Tipp habe ich mir den deutschen Film aus dem Jahre 2010 nun auf BD angeschaut. Der kam bereits einmal auf arte im Mai 2012, verpasste ihn sicher damals oder besser: ich schenkte ihm keine Beachtung. Leider bin ich hier im Forum - auch bei der Suche in der Historie - über Hoffis Rezension zum Film nicht fündig geworden.

    Inhalt vom verleihshop:

    "Als auf den Tag genau 23 Jahre nach dem Mord an der kleinen Pia ein weiteres Mädchen am selben Tatort erschlagen wird, lähmt Entsetzen die sommerlich heiße Kleinstadtidylle. Pias trauernde Mutter Elena Lange erinnert sich an die damalige grausige Tat ebenso wie Ex-Kommissar Krischan Mittich, der die Ermittlungen leitete und den Fall nie aufklären konnte. Er bittet seinen jungen Kollegen David Jahn um Hilfe, weil der offiziell zuständige Ermittler Matthias Grimmer sich weigert, die Parallelen der Fälle zur Kenntnis zu nehmen. Am heftigsten erschüttert ist jedoch Timo Friedrich, der den Mord zusammen mit Peer Sommer an Pia begangen und dann erfolgreich verdrängt hat. Bis heute."

    Ergreifend, erschütternd und schmerzhaft wird hier die Aufarbeitung zweier abscheulicher Verbrechen dargestellt. Das intensive Schauspiel aller Mitwirkenden, allen voran des von Wotan Wilke Möhrings, lässt einem gebannt vor dem Bildschirm sitzen. Eine hervorragende deutsche Produktion, die lange nachwirkt. Leider hat mich das Ende ein wenig geärgert wie auch der dilettantisch leitende Oberkommissar, aber so sieht hin und wieder die Realität aus. Von mir sehr gute 8/10 Punkte.

    [​IMG]
     
  2. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Das letzte Schweigen

    Den Film habe ich auch gesehen. Fand ihn ganz gut, leider missfällt mir, das die Täter straffrei davonkommen.
     
  3. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: Das letzte Schweigen

    ...daher schrieb ich ja, dass ich mich über das Ende ein wenig geärgert habe.
     

Diese Seite empfehlen