1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das leidige Thema - Asynchronität

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von DoubleJay, 6. März 2012.

  1. DoubleJay

    DoubleJay Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe schon öfters in diversen Foren gefragt und gefühlt jeden Beitrag zu dem Thema zehnmal durchgelesen.

    Mein Equipment:
    Sony Bravia 46ex725
    Sony Heimkino BDV-e780w

    TV und Heimkino-Anlage sind per HDMI verbunden. Wenn ich TV schaue, wird der Ton vom TV-Gerät per Audio Return Channel weitergegeben.

    Leider geschieht dies scheinbar mit einer Verzögerung. Bei einigen Kanälen (genauer gesagt: ARD HD, ZDF HD, Sat.1 HD, RTL, Kabel1 HD) kommt es dabei zu dem unschönen Bild, dass Geräusche später aus den Boxen der Anlagen kommen als die auf dem TV-Bildschirm erscheinen. Lippen bewegen sich zu früh oder bei der "Rache der Wanderhure" (meine Freudnin wollte dies natürlich unbedingt schauen) kamen die Geräusche zu den Schwertkämpfen viel zu spät.

    Wenn ich jetzt den Ton über das TV-Gerät wiedergeben lasse, passt der Ton bei den meisten Kanälen.

    ARD HD, ZDF HD und RTL bieten ja meistens noch neben Dolby Digital eine Stereo Tonspur an. Schalte ich auf diese um passt der Ton auch über die Heimkino-Anlage zum Bild.

    Ich hab auch schon die Einstellungen an der Heimkino-Anlage durch. Ich kann die Verzögerung dort um bis zu 400ms einstellen, aber dadurch wird der Ton ja nur noch später wiedergegeben. Ebenso habe TV-Gerät und Anlage per optischen Kabel verbunden, was auch keinen anderen Effekt brachte.

    Ich bin mit meinem Latein am Ende. Aber das Problem nervt mich tierisch!

    Hat evtl. noch jemand eine Idee? Das wäre klasse...

    Grüße
    DoubleJay
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Das leidige Thema - Asynchronität

    dafür gibts doch LipSync das müssen aber beide Geräte unterstützen.
    Ansonsten schalt mal die Bildver(schlimm)besserer aus
     
  3. DoubleJay

    DoubleJay Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Das leidige Thema - Asynchronität

    Das hört sich interessant an. Muss man das explizit einschalten oder läuft die Funktion immer?
     
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Das leidige Thema - Asynchronität

    das muss explizit eingeschaltet werden
     
  5. DoubleJay

    DoubleJay Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Das leidige Thema - Asynchronität

    Das werde ich dann nachher mal ausprobieren. Angeblich soll mein Receiver das können:

    A/V SYNC (Lip Sync) : Yes

    Hab das in den Einstellungen aber noch nie gesehen. Ich werde suchen!
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.998
    Zustimmungen:
    3.923
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das leidige Thema - Asynchronität

    Dann reicht es wenn Du A/V Sync auch nur am Receiver aktivierst.
    Mein Verstärker hat sowas auch nicht ist aber denoch syncron.
     
  7. DoubleJay

    DoubleJay Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Das leidige Thema - Asynchronität

    A/V-Sync hat keine Abhilfe gebracht. War schon auf 0 ms eingestellt und wenn ich den Wert erhöhe, kommt der Ton logischerweise noch später aus den Boxen.

    Mein Problem ist, dass der Ton einfach immer zu spät kommt. Und das nur bei ARD HD, ZDF HD, SAT.1 HD und Kabel1 HD. Sky HD und Blu Ray bzw. externer Media-Player ist alles super synchron.

    Man, das nervt gewaltig!
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.998
    Zustimmungen:
    3.923
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das leidige Thema - Asynchronität

    richtig, weil der Ton ja verzögert werden muss weil das Bild per LCD meist zu viel Zeit benötigt.
    Das der Ton zu spät kommt kann eigentlich nicht sein da dieser normal nicht verzögert wird da er ja in Echtzeit ausgegeben wird.
     
  9. DoubleJay

    DoubleJay Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Das leidige Thema - Asynchronität

    Ja, so kenne ich das von meinen vorherigen Anlagen auch.

    Aber es ist definitiv auf diesen vier Programmen so: Der Ton kommt nach dem Bild. Ich müsste quasi nicht den Ton später ausgeben lassen, sondern das Bild :wüt:
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.998
    Zustimmungen:
    3.923
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das leidige Thema - Asynchronität

    Dann stimmt etwas mit dem Receiver nicht. Dann gibt dieser das Signal nicht Syncron aus.
     

Diese Seite empfehlen