1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das kostet werben auf Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Digicool, 31. März 2003.

  1. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Das erscheint nicht teuer, oder? Aber ich bin kein Experte für Werbung und will es auch nie werden.
     
  3. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Ehrlich gesagt weiß ich auch net, ob des jetzt billig oder teuer ist. Wollt ich nur mal hier reinstellen, vielleicht kann des hier ja jemand einschätzen.


    digiCooL
     
  4. Uncle Junior

    Uncle Junior Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Hamburg
    Zum Vergleich: Im Vorabendprogramm des MDR (17.53 Uhr, vor "Verbotene Liebe" sch&uuml ) kosten 30 Spots a 30 Sekunden 54.900 EUR. (s. http://www.mdr-werbung.de/service/preise/preise.cfm?typ=tv)

    Werbung bei Premiere scheint also auf den ersten Blick ziemlich billig zu sein. Aber die Zahlen sind wohl wegen den unkalkulierbaren Zuschauerzahlen bei Premiere (z.B. bei Wiederholungen mitten in der Nacht) nicht vergleichbar.
     
  5. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Das ist schon recht billig. Aus dem Free-TV ist man andere Zahlen gewohnt. Da schauen aber auch mehr Leute zu. Viel wichtiger ist eigentlich die genaue Zielgruppe zu treffen. Sonst war selbst die guenstigste Werbung rausheschmissenes Geld.

    MfG
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.829
    Ort:
    Ostzone
    Auf den ersten Blick erscheint das wirklich billig, aber bedenken muss man dass der Film bei den 15 Ausstrahlungen nicht nur zur Super-Duper Sendezeit um 20.15 Uhr oder im quotenträchtigen Vorabendprogramm läuft sondern auch mal am Vormittag um 11.00 Uhr oder nachts um 02.00 Uhr. Da sind die Spotpreise meist im wahrsten Sinne des Wortes spotbillig. Insofern eine sagen wir mal Mischkalkulation, die sich am Ende auch rechnet, denn um 20.15 kassiert Premiere bei hohen Zuschauerzahlen im Vergleich eher wenig, während sie nachts um 02.00 Uhr im Vergleich viel kassieren, wenn man das im gleichen Verhältnis auf die 15 Ausstrahlungen aufteilt.

    Grüße
     
  7. Gekko

    Gekko Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    München
    Also ich finde das gar nicht schlecht. Durch die Werbung (ich hab da bisher hauptsächlich Kinowerbung) gesehen, werden diese endlos langweiligen Trailerstrecken aufgelockert. Solange das Programm nicht unterbrochen wird ist das OK. sch&uuml
     

Diese Seite empfehlen