1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das Ende der digitalen F1?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von DerABV, 19. November 2002.

  1. DerABV

    DerABV Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.353
    Anzeige
    Die britische Daily Mail meldet, dass Bernie Ecclestone die digitalen Formel-1-Übertragungen wohl einstellen wird.

    http://www.dailyf1.com/en/news/news.php?id=2720

    Das Schlimmste daran ist, dass ich jetzt wieder Heiko Wasser ertragen muss.

    Und eins ist klar: wenn bis Ende Dezember nicht feststeht, dass die digitale F1 weitergeht, werde ich kündigen. Neu abonnieren kann ich kurz vor Saisonbeginn dann immer noch (mein Treueangebot läuft Ende Januar aus).
     
  2. Superernie

    Superernie Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Stade
    Hi!
    Tja, ich werde zwar nicht PREMIERE kündigen, aber mit Sicherheit werde ich mir keine Formel 1 mehr anschauen. Habe schon die letzten Rennen nicht mehr angeschaut, weil es einfach nur noch langweilig ist!
     
  3. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Na toll. Da kann Premiere zwar nix für, aber wieder ein Strich weniger auf der "Habenseite"..... wüt
     
  4. Edmund_Stoiber

    Edmund_Stoiber Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Hannover
    Na klasse, das ist mal wieder eine Niederlage für das digitale Fernsehen. Wenn mein Vater das hört, wird er wieder sagen: "Siehste, das setzt sich nie durch." Echt klasse von diesem Ecclestone. Nur weil eine Saison mal nicht so spannend war wie sonst, drehen da alle gleich durch und wollen alles ändern.

    Der spinnt, der Ecclestone.

    MfG

    Eddi
     
  5. cat-town

    cat-town Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Dinkel
    hallo ihr

    Wäre ja schlecht für P. wenn es keine digitalen Übertragungen von der F1 mehr geben würde.

    Aber welches Interesse hätte Ekelstein dabei ???

    NULL

    Und eine Niederlage für das Digitalfernsehen ist das noch lange nicht.
    F1 wird ja immernoch auf anderen Sendern Digital gesendet.

    Eswird halt zeit das sich ein anderes Unternehmen daran versucht ein Pay TV aufzubauen.

    P. = Monopol
    Monopol ist immer Sche....

    Gruß
     
  6. Edmund_Stoiber

    Edmund_Stoiber Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Hannover
    Es geht nicht um Premiere, es geht um die Formel 1 als solche. Nicht die Übertragungen auf Premiere sollen aufgegeben werden, SONDERN sämtliche digitalen Übertragungen in ganz Europa sollen abgeschafft werden. Also nix mehr mit auswählbaren Kameraperspektiven, nicht auf Premiere oder irgend einem anderen Pay-TV.

    MfG

    Eddi
     
  7. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Der Text ist erstmal mehr Spekulation als Bericht.

    Und/oder wenn die Saison schon so ****** langweilig war dann kann man ja versuchen jetzt etwas Schlagzeilen zu bekommen.

    Oder es geht mal wieder um die Verteilung des (Finanz-)Kuchens.

    Zurücklehnen und abwarten. (aber den Kündigungstermin im Auge behalten)

    @Cat-town:
    Kannst du mir mal deine Logik erklären, was das mit der Monopolstellung von Premiere zu tun hat, bzw was ein Mitbewerber für Premiere da ändern würde???

    <small>[ 19. November 2002, 19:04: Beitrag editiert von: BikerMan ]</small>
     
  8. DerABV

    DerABV Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.353
    </strong>

    Er hätte ein finanzielles Interesse daran, denn die digitale F1 ist bisher ein Zuschussgeschäft, da die Zuschauer-/Abonnement-Zahlen hinter den Erwartungen zurückblieben.

    </strong>

    Jau, und zwar bei RTL. ;-)

    Ansonsten siehe Antwort des bayerischen Ministerpräsidenten. ;-)
     
  9. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.038
    Ort:
    London
    @BikerMan:
    Im Guardian liest sich das nicht nach Spekulation:

    Ecclestone switches off F1 TV service

    Der enstprechende Promo-Kanal auf der Sky-Plattform hat den Sendebetrieb eingestellt.
    Das Equipment für den Digitalservice soll nun dem FreeTV zur Verfügung gestellt werden.
    Und was werden RTL & Co. mit dem Signal anfangen (neugierig schau...)???
     
  10. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Wobei das Argument der teuren Transportes der Anlage irgendwie etwas unlogisch ist, denn wenn sie damit zukünftig die Free-TV-Signale erzeugen wollen muß das Zeug ja trotzdem zur nächsten Rennstrecke, nich wahr nicht....

    Da wäre ein Sortieren des weltweiten Zick-Zacks und der Zeitpläne etwas sinnvoller.
     

Diese Seite empfehlen