1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

das Dorf geht und der Container kommt

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Hose, 26. Februar 2006.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.535
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Klick!
    Wenn es einen ähnlichen Beitrag schon gibt bitte löschen;)
     
  2. Bamberger

    Bamberger Guest

    AW: das Dorf geht und der Container kommt

    Das nenne ich dann mal Spitzenunterhaltung! Wer braucht da noch Bundesligarechte oder ähnliches?

    Jetzt komme ich ganz schön ins grübeln was ich immer am Abend schaue. Premiere Win oder Container?
     
  3. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: das Dorf geht und der Container kommt

    Um 23:30 gehts live los auf Premiere Start:winken:
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: das Dorf geht und der Container kommt

    Ohne das Format an sich bewerten zu wollen aber ohne Free-TV Verwertung gebe ich dem Format nicht viele Chancen.
     
  5. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.630
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    AW: das Dorf geht und der Container kommt

    Und so sehn Premiere's neue Mitarbeiter-/innen aus:

    "Der Container Exclusiv" - Die ersten Kandidaten "Der Container exklusiv":
    Das sind die Bewohner der neuen TV-WG
    (26. Februar 2006, 23.30 Uhr, PREMIERE START)


    Sonntag, 26. Februar 2006:


    Heute Nacht beginnt für sechs Menschen ein neues Leben. 155 Tage wird die TV-WG ihr zu Hause sein. Die Bewohner von "Der Container exklusiv" fiebern ihrem Einzug entgegen: Mareen, Crazy, Maik, Sergej, Ertu und Sandra sind die ersten sechs mutigen Kandidaten, die in der Premiere TV-WG leben werden. Rund um die Uhr von 60 Kameras beobachtet - eine echte Herausforderung. Doch wer sind die neuen Bewohner eigentlich?

    Mareen - die hübsche Fotografin (26) aus Essen, weiss genau was sie will. Wenn der zierlichen Blondine etwas nicht passt, dann redet sie sofort Klartext. "Ich bin immer für ehrliche Worte - auch wenn ich damit oft anecke!" Am meisten vermissen wird Mareen ihren Freund Philipp, mit dem sie seit einem Jahr zusammen ist. Und warum macht Mareen bei "Der Container exklusiv" mit? Mareen: "Ich bin ein offener Mensch und jetzt will ich etwas Verrücktes erleben!"

    [​IMG]


    Crazy - die freche Kölnerin. Ihr Name ist Programm. Crazy (30) ist freiberufliche Musikmanagerin und eine echte rheinländische Frohnatur. Die offene Single-Frau wird die TV-WG ordentlich aufmischen. Crazy: "Ich will meinen Spaß haben!" Doch irgendwann ist auch bei Crazy Schluss mit lustig. "Ich bin echt pingelig. Wer nicht aufräumt, bekommt mit mir ein ernsthaftes Problem!"

    [​IMG]


    Sergej - der flirtende Holländer. Sein Name ist russisch, seine Eltern sind Niederländer und er wohnt in Erkelenz bei Heinsberg. Der sportliche Dachdecker (geht regelmäßig ins Fitnessstudio) ist auf der Suche nach der großen Liebe. Sergej: "Wenn die richtige Frau in der TV-WG dabei ist, dann gebe ich alles!" Und wie sollte Sergejs Traumfrau sein? "Fröhlich, selbstbewusst und immer gut gelaunt! Dann werde ich sie auf Händen tragen - egal ob Kameras alles filmen!"

    [​IMG]


    Maik - eine echte Kämpfernatur ist der 38-Jährige. "Ich habe zwar keine gute Schulbildung genossen, aber von meiner Lebenserfahrung können sich einige eine Scheibe abschneiden!" erklärt der Hamburger voller Stolz. Der 1,90-Meter-Blonde lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Seit seinem 16 Lebensjahr arbeitet Maik in den verschiedensten Jobs. Vom Gerüstbauer über Schlosser bis hin zum Gebäudereiniger und Gärtner - Maik hat sich immer irgendwie durchs Leben geschlagen. Mit 23 Jahren wurde er bereits Vater. "Meine Tochter Nadine ist mein Ein und alles", schwärmt er. Ein Thema, bei dem der sonst so derbe Mann sich von einer ganz sensiblen Seite zeigt. Obwohl Maik seit über einem Jahr liiert ist, ist er immer für einen Flirt zu haben. "Ich weiß noch nicht ob ich es zwei Monate ohne Sex aushalte!" kündigt er vielversprechend an.

    [​IMG]


    Ertu - der türkische Sunnyboy. Sexy, lebensfroh, und immer für einen Spaß zu haben. Seine Leidenschaften: Fußball und Feiern. Seit seinem fünften Lebensjahr steht der 25-jährige Lockenkopf bereits auf dem Fußballplatz und kickt inzwischen sogar in der Landesliga. Mit Frauen hatte der Krefelder bisher eher Probleme. "Ich brauche eine selbstbewusste Frau, die mit meiner extrovertierten Art klar kommt", erklärt der gelernte Bürokaufmann. "Bisher haben meine Beziehungen deswegen nie sehr lange gehalten", fügt er nachdenklich hinzu. Seit zwei Monaten ist er mit Silvia (22) zusammen. Sollte das wieder nicht funktionieren - die Frauen in der TV-WG werden ihn mit offenen Armen empfangen.

    [​IMG]


    Sandra - ein wahrer Sonnenschein. Die 27-Jährige wird von allen Sunny genannt. Ihr Name ist Programm. "Ich liebe das Leben - freu mich auf jeden neuen Tag und besonders auf die Herausforderung im Container", freut sie sich lächelnd. Voller Optimismus steuert sie dem neuen WG-Leben entgegen. Und das, obwohl sie Murat zurücklässt - ihr Freund, mit dem sie seit neun Jahren zusammen ist. "Ich werd ihn vermissen - aber das Ganze könnte auch unseren Wunsch in Erfüllung bringen!" Damit meint die Kellnerin den Traum von einer eigenen Bar in Thailand. Sie möchte unbedingt dahin, wo die Sonne scheint. "Dort gehöre ich hin - schließlich heiße ich Sunny", erklärt sie mit einem Lächeln.

    [​IMG]


    "Der Container exklusiv" - 26. Februar 2006, ab 23.30 Uhr, PREMIERE START.


    Fotos: Endemol/Premiere.

    Ciao
    MS2K
     
  6. Loocker

    Loocker Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    79
    AW: das Dorf geht und der Container kommt

    ohne Worte...
     
  7. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: das Dorf geht und der Container kommt

    Was für Nieten :D
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: das Dorf geht und der Container kommt

    Ey sind ja voll die "crazy party people" die da voll korrekt in den Containter einziehen. Nette Truppe haben die da zusammengecastet. Vieleicht kann man damit noch einige Big Brother Kanal Abonnenten halten. Ich denke die ganze Container Aktion ist nur ein Notnagel um die 15 € pro Monat BB Kanal Abonnenten bei der Stange zu halten. :D
     
  9. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    AW: das Dorf geht und der Container kommt

    Natürlich wieder die üblichen Kandidaten uns sogar der Quoten-Ützmütz ist auch dabei.
    Gibst eigentlich noch andere junge Leute die irgendwelche Ideale haben außer tanzen , Spaß, Party und mit seiner hippen Visage ins Fernsehn zu kommen ????? :wüt: :wüt: :D
     
  10. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: das Dorf geht und der Container kommt

    Ach sag mir dann immer, wenigstens wird hier der Sozialstaat entlastet. Denn Kost und Loggie zahlt den "Kandidaten" ja wohl die Produktionsfirma. ;)
     

Diese Seite empfehlen