1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das Chaos beim Kundenservice

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Kroes, 14. Juni 2009.

  1. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Arbeiten inzwischen eigentlich nur noch unfähige Mitarbeiter bei Premiere/Sky? Bei meinen bisherigen Premiere-Abos (bis Mitte 2007) hatte ich eigentlich nie Probleme, aber was ich heute an der Kundenhotline erlebt habe, war einfach nur grandios.

    Angefangen hat es schon vor einigen Wochen, wo ich bzgl Neuvertrag etwas verhandeln wollte (Receiver nicht für 69 Euro, sondern etwas günstiger). Auf meine eMail habe ich doch tatsächlich ein Antwortschreiben erhalten...nämlich eine Broschüre zum Thema Freundschaftswerbung. Das ist schon ein grandioser Kundenservice bis hierhin!

    Heute wollte ich dann - trotz dieser wunderschönen Premiere-Antwort - das Bundesliga-Paket abonnieren und natürlich noch in den Genuss des kostenfreien Abos bis Ende Juli kommen. Eine Online-Buchung scheiterte jedoch an angeblich unplausiblen Adressdaten. Telefonisch habe ich dann versucht, das Abo auf meine noch vorhandene Smartcard (aus dem 1-2-3tv-Angebot, bei dem Anrufangebote wie Premiere Direkt noch möglich sind, aber kein tatsächliches Abo vorhanden ist) aufschalten zu lassen. Dies sei möglich, allerdings nur mit Gebühreneinzug ab sofort...ich solle doch bitte online neu abschließen. Also nochmal versucht, die Adresse einzugeben und wieder die gleiche Fehlermeldung. Also wieder das Kundencenter für die gewaltig günstigen 14 Cent pro Minute kontaktiert. Natürlich könne man mir das Abo auch telefonisch aufnehmen, dann würden aber die 20 Euro Online-Bonus nicht gewährt werden können. Es liegt aber doch an einer defekten Datenbank oder sonstigem Unsinn bei Premiere, dass es online nicht funktioniert. Wollen die keine Abonnenten oder ist das einfach die ganz normale Unfähigkeit von Call-Center-Mitarbeitern? Naja, mal schauen, was nach meiner erneuten eMail mit Rückrufbitte jetzt so passiert...
     
  2. cinexx

    cinexx Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Das Chaos beim Kundenservice

    Verstehe immer nicht wie man für 20 € Onlinebonus hier so einen Aufstand macht. Allein die Zeit hier so einen Eintrag zu verfassen.

    Mein Gott, wenn man nicht auf 20 € Bonus verzichten kann, solltest Du besser bei Rtl2 und Co. bleiben, denn Pay-TV kostet tatsächlich Geld.

    Ja, man mag diese Frechheit einfach nicht glauben.
     
  3. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Das Chaos beim Kundenservice

    Ähm...wenn das angeboten wird, dann hat man doch auch ein Anrecht drauf, oder? Es geht einfach um die Unflexibilität des Kundendienstes. Wenn ein Bock im System ist und deswegen eine Adresse nicht eingegeben werden kann, dann muss man spontan reagieren und die 20 Euro auch bei telefonischer Bestellung zusagen - oder die unsägliche Aktivierungsgebühr einfach rausnehmen. Die Telekom als Dienstleister kann sowas auch...auch dort war eine Online-Bestellung nicht möglich, die Dame am Telefon hat aber ohne Probleme eine Geschenkgutschrift für die Vertragsverlängerung genehmigt. Sowas heißt i.A. Kundenservice - aber bei Premiere kennt man sowas anscheinend nicht mehr.

    Aber von jemandem, der mit seinem zweiten Beitrag so antwortet muss man wohl glaub ich nicht mehr viel erwarten. Premiere-Mitarbeiter? Mit absoluter Sicherheit, oder?
     
  4. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    1.436
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Das Chaos beim Kundenservice

    ist doch schön, dass du auf 20,-€ verzichten kannst. manche wollen eben das, was versprochen wird.
    was passt dir daran nicht???
     
  5. smogbln

    smogbln Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Das Chaos beim Kundenservice

    Ich kann cinexx verstehen finde ich auch zum ****** wenn du es heute nicht bestellen kannst machst du es halt einen tag später oder zwei und müssen muss premiere schon mal gar nix.
     
  6. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.142
    Zustimmungen:
    3.768
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Das Chaos beim Kundenservice

    Und wieder einer der so tut, als wenn Geld für ihn keine Rolle spielt. Witzig! :rolleyes:
     
  7. GordonG

    GordonG Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Das Chaos beim Kundenservice

    und das sind meistens die, die es am nötigsten haben:D
    Kenne ich in meinen Bekanntenkreis zu genüge.
    Haben alle Erfolg im Beruf und verdienen sehr, sehr viel Geld!!
    Kriegen aber nix auf die Reihe:D
     
  8. a.spengler

    a.spengler Platin Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Das Chaos beim Kundenservice

    Wie kommst Du darauf? Das ist eine Aufforderung an Dich seitens Premiere, ein Angebot zum Vertragsabschluss abzugeben.

    Wenn denen Deine Nase nicht passt, müssen Die darauf nicht eingehen...

    :rolleyes:
     
  9. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Das Chaos beim Kundenservice

    Wenn die mich _überhaupt_ nicht als Abonnent wollen, dann ist das natürlich richtig. Wenn es aber so beworben wird, dann habe ich als neuer Abonnent auch ein Anrecht auf diese 20 Euro, auch dann, wenn es aus technischen Gründen nicht funktioniert. Denn ansonsten handelt es sich hier um unlauteren Wettbewerb und Verstöße gegen eine Menge Werbeauflagen.
     
  10. Mickey

    Mickey Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Das Chaos beim Kundenservice

    sry
     

Diese Seite empfehlen