1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das AUS für Premiere???

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Jim Knopf, 12. Oktober 2001.

  1. Jim Knopf

    Jim Knopf Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Deutschland, Hessen, Dillenburg
    Anzeige
    Heute in Spiegel.de zu lesen:



    Fordert in bester thatcheristischer Tradition sein Geld zurück: Rupert Murdoch.


    Hamburg/Sydney - "Möglicherweise werde ich Kirch zwingen, unseren Anteil an Premiere zurückzukaufen", sagte Murdoch laut heutiger Ausgabe der "Financial Times Deutschland" am Sitz seiner Medienholding News Corporation in Adelaide. "Derzeit planen wir, das zu tun."
    Dieser Rückkauf würde Kirch laut "FTD" rund drei Milliarden Mark kosten. Derzeit beläuft sich die Verschuldung der Kirch-Gruppe auf geschätzte sieben Milliarden Mark. Murdochs Ausstieg kommt für Kirch zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt: Am kommenden Montag will der Münchner Filmhändler die Öffentlichkeit erstmals umfassend über die Finanzlage seines Medienkonglomerats informieren. In den vergangenen Tagen hatte es wiederholt Spekulationen über eine finanzielle Schieflage der KirchGruppe gegeben.

    Bei der Hauptversammlung seines Unternehmens News Corp hatte Murdoch an vergangenen Donnerstag vor Aktionären bereits angedeutet, er denke über den Verkauf seiner Anteile nach. Ein Kirch-Sprecher erklärte am Donnerstag auf Anfrage, Murdoch habe bereits seit zwei Jahren eine Option, seinen Kirch-Anteil verkaufen zu können.
     
  2. Satgesicht

    Satgesicht Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Oberhausen
    Dann müssen wir PW Fans uns aber warm anziehen.
     
  3. Rheinberger

    Rheinberger Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Rhauderfehn/Ostfriesland
    Technisches Equipment:
    Mutant HD 2400, Deltacam Twin, 2x Gigablue IP-Box
    Ich freu' mich dann schonmal auf Canal+ Deutschland! :D
     
  4. MHC2000

    MHC2000 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Stuttgart
    Wieso sollte es Canal+ Deutschland geben!
    Die sind doch erst aus Premiere ausgestiegen. Da sie gesehen haben, Deutschland ist ein schwieriges Terrain für PAY-TV, und wirft keine Gewinne ab.

    CU
    MHC
     
  5. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.274
    Ort:
    Freiburg
    Hierzu der passende Link:
    http://www.ftd.de/tm/me/FTDYS3ICOSC.html?nv=sl

    Jedoch wird darin u.a. gesagt:

    "...Murdoch kann ab 2003 seinen Anteil von 22 Prozent am Abosender Premiere World wieder zurückgeben, weil das Unternehmen nur 2,3 Millionen zahlende Kunden anstelle der geplanten 3,5 Millionen aufweisen kann. Allein im Vorjahr hat Premiere World so Verluste von 1,8 Mrd. DM verursacht. Murdoch hatte den Premiere-Anteil Ende 1999 für knapp 3 Mrd. DM in bar sowie in Aktien seiner britischen Pay-TV-Firma BSkyB erworben; die Aktien hat Kirch wieder verkauft. Ursprünglich wäre die Ausstiegsoption am 1. 1. 2002 wirksam geworden, Murdoch ließ sich aber zu einem Aufschub um ein Jahr überreden."

    1.1.2002??? Kann das stimmen? Ursprünglich war es doch der 1.1.2001 und dann bekam Leo Kirch noch 1 Jahr dazu???

    Interessant ist auch dieses: "...Zwar werten Branchenkenner die Aussage lediglich als Säbelrasseln."

    Also wat wird?
     
  6. Thomas5

    Thomas5 Guest

  7. olli04

    olli04 Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2001
    Beiträge:
    14
    Ort:
    ---
    Und um doe Meldung - der alles andere als gut informierten "Finacial Times Deutschland" - nochmal ein bisschen abszuschwächen:

    Hier der Bericht des Handelsblatt, aus weitaus besser informierten Kreisen:

    Kirch-Gruppe dementiert Murdoch-Ausstieg bei Premiere

    Ein Ausstieg des Medienunternehmers Rupert Murdoch bei Premiere World steht nach Angaben der Kirch-Gruppe derzeit nicht an. Die Option bestehe zwar nach wie vor, Änderungen am Status quo gebe es augenblicklich aber nicht, sagte ein Sprecher der Kirch-Gruppe am Freitag in München. Die Zusammenarbeit der Kirch-Pay-TV mit der B-Sky-B, über die Murdoch derzeit an Premiere World beteiligt ist, sei konstruktiv. Gemeinsam arbeite man an der Entwicklung des Pay-TV in Deutschland.

    Und wers mir nicht glaubt - hier ist der Link: http://www.handelsblatt.com/hbiwwwangebot/fn/relhbi/sfn/buildhbi/cn/GoArt!200104,201200,467836/SH/0/depot/0/index.html

    Schönes Wochenende!

    Gruss,
    olli04
    :p
     
  8. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von epapress]Murdoch hatte den Premiere-Anteil Ende 1999 für knapp 3 Mrd. DM in bar sowie in Aktien seiner britischen Pay-TV-Firma BSkyB erworben;</STRONG>[/quote]

    in bar? Na, das hätte ich ja gern mal miterlebt... Vermutlich auf nem Autobahnparkplatz ;) ;)
    und da sage noch einer, FTD sei schlecht informiert ... ;)
     
  9. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Hallo all

    meine Meinung dazu wird vieleicht einige überraschen aber trotzdem.

    Ich hoffe das Kirch mit PW baden geht oder besser ausgedrückt wäre es für uns alle nur positiv!

    PW wird es auch dann weiterhin geben!!

    Irgendjemand wird den Schuppen dann mit Sicherheit komplett übernehmen (immer noch das einzigste Pay TV in Deutschland,also sehr lukrativ),neu organisieren und wichtig: Aus den Fehlern die PW gemacht hat lernen!

    Wollen wir doch mal ehrlich sein!

    Wie weit ist Kirch in all den Jahren gekommen,was hat er erreicht?

    Die Antwort kennt Ihr doch alle.

    Ich denke es wird Zeit für einen neuen Mann an der Spitze,dann kann es nur besser werden.

    Also keine Angst das PW verschwindet wenn Kirch den Hut nimmt.
    Im gegenteil,dann kann es nur besser werden.

    Gruß
    Frank M
     
  10. harald.meyer

    harald.meyer Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR> Ich hoffe das Kirch mit PW baden geht oder besser ausgedrückt wäre es für uns alle nur positiv!

    PW wird es auch dann weiterhin geben!!

    Irgendjemand wird den Schuppen dann mit Sicherheit komplett übernehmen (immer noch das einzigste Pay TV in Deutschland,also sehr lukrativ),neu organisieren und wichtig
    [/quote]

    Da bin ich komplett anderer Ansicht. Wenn PW pleite geht, war es das wohl erstmal mit Pay-TV in Deutschland. Gut Kirch hat sicherlich Fehler gemacht. Aber wenn selbst Kirch und Murdoch, mit ihrem riesigen Arsenal an Sport- und Filmrechten, es nicht schaffen in Deutschland ein Pay-TV aufzubauen ,das sich rechnet (damit mein ich nicht Gewinn, denn Gewinn macht wohl kein Pay-TV, sondern nur dass sich die Verluste hier gut verrechnen lassen oder keine echten sind (Ausgaben für Rechte an andere Kirch-Töchter)), werden andere Anbieter einen weiten Bogen um Deutschland machen (insbesondere wenn sie die Rechte dann real von Kirch kaufen müssten).

    Ich hab allerdings die Hoffung, dass sich das Pay-TV in D möglicherweise mit dem Verkauf des Kabelnetzes festigen kann. Denn dass hier die Preise steigen werden für das was über die Grundversorgung (Öff-Rechtl., RTL,Sat1, Pro7) hinausgeht, ist meiner Ansicht nach logisch (und nicht jeder will ne Sat-Schüssel). Und dann werden sich die Leute sicherlich dreimal überlegen, ob sie für ein Paket der kleineren Privaten 20 DM bezahlen oder lieber gleich 50 DM und dafür dann ein um längen besseres Angebot.
     

Diese Seite empfehlen