1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das alternative Ladegerät für AA und AAA Akkus

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von brixmaster, 26. März 2017.

  1. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    11.993
    Zustimmungen:
    8.348
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Anzeige
    [​IMG]

    Panasonic Eneloop Smart Quick Charger BQ-CC55E - idealo.de

    Wer keine Lust hat, erst "unzählige" Einstellungen tätigen zu müssen, bei gewissen Risko für die Lebensadauer der Akkus, und auf Sicherheit, andererseits aber trotzdem zu den Zeitgenossen zählt, die auf gewisse Spielerein steht, dem sei dieses empfohlen.

    Es zeigt defekte Akkus durch eine blinkende rote LED, und nicht mehr sinnvoll verwendbare durch eine blinkende gelbe LED an (Das Gerät misst jeweils u.a. den Innenwiderstand).
    Ausserdem wird der Ladefortschritt angezeigt, rot fängt an, gelb, grün, LED aus, Ladevorgang beendet.

    Also eine kleine Empfehlung. Der höhere Preis ggü. einem Standardmodell lohnt sich.