1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Danke Telekom!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Creep, 7. Februar 2012.

  1. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    757
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    Anzeige
    ... daß ihr meinen Telefonanschluß abgeschaltet habt, weil er angeblich am 3.2. rückwirkend zum 5.1. gekündigt wurde, obwohl er gerade erst im Dezember eingerichtet wurde und eigentlich eine Mindeslaufzeit von 12 Monaten hat!

    Danke, daß im "System" einfach mal so eine Kündigung eingetragen werden kann und 4 verschiedene Mitarbeiter in über 1h Hotlinebetreuung dann endlich herausfinden, daß eigentlich gar kein Kündigungsschreiben vorliegt.

    Danke auch, daß ich deswegen natürlich auch kein DSL und Internet von 1&1 mehr habe.

    Und Danke für das Angebot, den Anschluß in ca. 1 Woche wieder freizuschalten mit Neustart der Mindestlaufzeit aber gnädigerweise ohne Einrichtungsgebühr.

    Und ganz viel Danke für die Hilfe zur Entscheidungsfindung, meine 1&1 Kündigung zum August wieder zurückzunehmen und nun doch nicht komplett mit allem zur Telekom zu wechseln!

    :wüt::wüt::wüt:
     
  2. AW: Danke Telekom!

    und? Vodafone hatte mir mal urplötzlich ne Bestätigung für die Kündigung meines Mobilfunkanschlusses geschickt, obwohl ich nicht mal ne Kündigung abgeschickt hatte. Ist also kein telekomspezifisches Problem.
     
  3. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    757
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Danke Telekom!

    Nett von ihnen, das wenigstens vorher zu bestätigen. So findet man sich plötzlich am Samstag ohne Telefon und Internet wieder und kann der Post stundenlang hinterhertelefonieren (zum Glück gibt's ja noch Mobiltelefon) und seine Zeit vertrödeln. Ein Wort der Entschuldigung? Ach, wofür denn?
     
  4. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.779
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Danke Telekom!

    Ab zum anderen Anbieter...

    gibt ja genug...
     
  5. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    757
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Danke Telekom!

    Es bestärkt mich doch wieder in der Auffassung, keinesfalls alle Leistungen bei einem Anbieter im Paket zu nehmen. Dumm nur, daß 1&1 DSL ja trotzdem an Telekom-Analoganschluß hängt. Aber wenigstens die Festnetzflat der 1&1 SIM ist jetzt Gold wert.
     
  6. Rownosci

    Rownosci Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Danke Telekom!

    ...habe ich bisher ähnlich gesehen.
    Seitdem ich nun aber mit Smartphone unterwegs bin (Anbieter für DSL ist 1und1, womit ich übrigens sehr zufrieden bin) mit blau.de Sim-Karte und Datenflat 1 GB pro Monat, sehe ich das doch etwas entspannter...

    Ich denke, die Entwicklung wird noch mehr in die Richtung gehen, daß telefonieren eine noch untergeordnete Rolle spielt, das mobile Internet noch mehr an Bedeutung gewinnt und demnach auch das DSL nicht mehr so wichtig wie in der Vergangenheit ist.
     
  7. Phoenix_

    Phoenix_ Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Danke Telekom!

    Hier gibt es doch ein Telekom Forum, wozu posteste das hier? :rolleyes:
    Es gibt schlimmeres worüber man sich so dermaßen aufregen kann als ein popliger Telefonanschluss. Wenn Du bei sowas schon auf die Barrikaden gehst kratzte bald schon ab, dass macht kein herz lange mit.
     
  8. rolaf

    rolaf Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Danke Telekom!

    Aufregen? Er wollte doch nur Danke sagen. ;)

    Über ein Jahr bei Easybell ich bin, ohne einmal "Danke" sagen zu müssen.
     
  9. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    757
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Danke Telekom!

    Eben! Und dank der lieben Telekom bin ich zuhause immer noch von lästigen Telefonanrufen und ständigem Mailchecken verschont. Wenn alles gut geht, könnte ich morgen meinen Anschluß wieder geschaltet bekommen. Bin gespannt, ob dann auch gleich wieder DSL von 1&1 funktioniert. Aber bin ja eh erstmal ein paar Tage in Madrid...

    Ja, bei Neuaufträgen oder beim Abschalten ist die gute alte Post schnell dabei. Wenn es darum geht, eigene Fehler wieder zu beheben, kann das ruhig mal ein paar Wochen dauern.
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Danke Telekom!

    Kleiner Tipp: FritzBox hilft. Da kann man als "Backup" nämlich einen UMTS-Stick reinstöpseln und als Internet-Verbindung nutzen.

    Hab ich ausgiebig genutzt, als die Telekomiker bei mir eine Woche lang praktisch jeden Tag vermeldet haben, dass sie "erfolgreich" meinen VDSL-Anschluss geschaltet hatten. ;)

    Nebenbei: Die mir entstandenden Kosten haben sie mir problemlos ersetzt. Immerhin funktioniert die Schadensregulierung am Ende. Auch ein Trost. ;)
     

Diese Seite empfehlen