1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dachantenne, was benötige ich alles

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Kaluna, 6. Januar 2005.

  1. Kaluna

    Kaluna Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    wohne in Reinheim bei Darmstadt und habe eine alte Dachantenne, Weiche und Verstärker. Da ich zur Zeit mit diesem alten Sachen kaum Empfang habe, denke ich, dass ich etwas neues Installieren muss, Zumal die Dachantenne so so verrostet ist, dass ich Sie auch nicht verstellen kann.
    Was benötige ich denn alles?

    Yagi Dachantenne
    Ausrichtung Vertikal oder Horizontal
    Antennenverstärker welcher?
    Weiche, Welche?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Ralf
     
  2. MacKnoedel

    MacKnoedel Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    22
    AW: Dachantenne, was benötige ich alles

    hi,

    wegen vertikal oder horizontal solltest du hier gucken:

    www.skyplus.seyen.de/dvb-t.html

    ich gebe dir nen kleinen tip von wegen verstärker. lass ihn erstmal weg und probiere ohne. bei mir funktioniert alles ohne wunderbar. hänge ich das ding dazwischen bekomme ich kein signal mehr. ich weiß ja nicht wo du wohnst. aber falls die versorgung nicht so ideal ist solltest du mit antenne und receiver erste test auf dem dachboden starten. aber ohne verstärker erstmal. nur antenne direkt mit receiver verbinden. nichts was fehlerquellen bedeuten könnte. dann stellst du den receiver auf antennejustage und schwenkst die antenne so lange, bis du ein signal hast. falls der wert nicht vernünftig ist kannst du gleich wieder alles vergessen. denn besser als mit einem relativ kurzem kabel direkt an der antenne auf dem dachboden wirst du vermutlich durch die hausanlage auch nicht hinbekommen.

    gruß
    macknoedel
     
  3. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Dachantenne, was benötige ich alles

    Hallo,
    Zur Beantwortung deiner Fragen:
    Ausrichtung der Antenne Nord-West, vertikal.
    Antenne: Yagi muss nicht sein, kommt ev. auf Standort an
    Verstärker, Weiche etc.: Kommt darauf an, was du anschließen willst.

    Ich vermute mal es gibt eine alte Verteilanlage im Haus.

    Meine Empfehlung:
    - Reichelt: TVS6-00 sollte für die meisten Hausverteilanlagen ausreichend sein (separate UKW-Antenne anschließbar, Pegel getrennt einstellbar)
    - Antenne: Ich empfehle die Wittenberg WB 345 (VHF-UHF DVB-T Breitbandantenne)

    Bevor du was kaufst, schreib mal, was du vorhast. Je nach alter der Dosen und Kabel sollte man die ev. auch austauschen.

    Das Verstärker schlecht sind, ist nicht pauschal richtig. Der schlechte Ruf kommt von den vielen billig-Zimmerantennen mit miserablen Verstärkern. Ich betreibe hier bei HD eine WB345plus (20dB Verstärker integriert) und habe sehr guten Empfang aus Frankfurt.

    Gruss Panta Rhei
     

Diese Seite empfehlen