1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB+ Test Wien

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von gogosch, 23. Oktober 2015.

  1. gogosch

    gogosch Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Mache mal den Anfang und frage ob jemand DAB+ Wien (Testbetrieb) empfängt.
    2 Sendestandorte:
    Wien 8 – Liesing: Block 11D/12B 222,064 MHz / 225,648 MHz 10kW ERP vertikal
    Wien 9 – DC Tower 1: Block 11D 222,064 MHz 7kW ERP vertikal.


    Bin im Wienerwald auf 360m etwa 15km vom Sender Liesing entfernt mit Bergen bis zu 520m dazwischen. Empfang ist mit 80% Signalstärke und 0-3 Signalfehlern/s recht gut.
    Nur heute ging am späteren Vormittag gar nichts. Signal: 10% und ~20 Signalfehler/s.
    Block 12B war überhaupt "tot".
    Für mich sah es so aus, als ob der Sender Liesing abgeschaltet war.
    Kann das jemand bestätigen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2015
  2. stefsch

    stefsch Silber Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DAB+ Test Wien

    Sollte nicht an einem der Standorte zu Testzwecken (SFN/MFN) temporär zwischen 11D und 12B umgeschaltet werden, also kein Parallelbetrieb an dem Standort!?

    stefsch
     
  3. gogosch

    gogosch Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DAB+ Test Wien

    Stimmt!
    Trotzdem ist es seltsam dass der Empfang so stark schwankt.
    Im Moment empfange ich wieder nur mit ~15% Signalstärke.[​IMG]
    Gegen 13:00 hatte ich 80%. Entweder ist der Empfänger kaputt oder der Sender Liesing!
    Nach 15:00 wieder nur 13% Signal. Ab 15:45 wieder 80%. Testbetrieb halt ........
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2015
  4. gogosch

    gogosch Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    DAB+ Wien tot?
     
  5. misteranonymus

    misteranonymus Platin Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    650
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    UPC Wien, KODI auf mehreren Plattformen
    Also an dem kann es nicht liegen, dachte der Versuchszeitraum ist mit 01.01.2016 beendet
    Quelle: https://www.rtr.at/uploads/media/33495_KOA 4.510-15-031.pdf
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2016
  6. gogosch

    gogosch Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Hmm, was dann .... ?
     
  7. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.456
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    73
    Fragt doch einfach mal bei den Programmen an die dort via DAB+ senden,dann sollte man doch eine Antwort kriegen was los ist !?
     
  8. kassj0peja

    kassj0peja Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wann wird eigentlich entschieden, dass DAB+ umfassend in Österreich eingeführt wird? In sämtlichen Nachbarländern gibt es doch auch nicht diese "Verzögerungen". Ich habe DAB+ in Wien mit einem Billig-DVB-T Stick getestet und war von der Qualität äußerst positiv überrascht.
     
  9. Appleuser

    Appleuser Gold Member

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    DVB-C und T Receiver
    Tja, dann gibts für Wien nur noch slowakisches DAB+

    Was will man sich schon von Österreich und Rundfunk erwarten...
     
  10. gogosch

    gogosch Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Heute hat mir das Team von Radio Arabella geschrieben, dass es sich um eine "gröbere technische Störung" ( totaler Senderausfall ) handelt, an deren Behebung gearbeitet wird, aber es noch ein paar Tage dauern wird, bis der DAB+-Testbetrieb wieder hergestellt ist.
    Siehe dazu auch: DAB+ Testbetrieb Wien - ORS
     

Diese Seite empfehlen