1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB-Scan hinterlässt Leichen

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von 0101sat, 10. Januar 2015.

  1. 0101sat

    0101sat Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,


    darf man von einem DAB-Scan erwarten, dass verschwundene Programme beim Scan gelöscht werden (aktuell Antenne TOP40 und Antenne Info)?


    Oder arbeitet der San immer additiv?


    LG
    Dieter
     
  2. bunny

    bunny Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: DAB-Scan hinterlässt Leichen

    Kommt auf den Hersteller an. Dual DAB6 (und dann wohl auch das DAB4) arbeiten immer additiv. Ohne Reset wird man da die Leichen nicht los.
    Sony hingegen löscht alte Programme, wenn diese nicht mehr eingelesen werden, macht dann allerdings auch den Speicherplatz leer, wenn z.B. wegen Wetterlage ein schaches Signal gerade einmal nicht da ist.
     
  3. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DAB-Scan hinterlässt Leichen

    Geräte mit Frontier Silicon haben für "inaktive" oder verschwundene Sender eine Löschoption.
     
  4. 0101sat

    0101sat Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DAB-Scan hinterlässt Leichen

    Merci miteinander,


    ist bei mir beim Dual DAB4 und beim Roberts Classic Lite so :-(

    Bei einem "Full scan" habe ich es eigentlich anders erwartet.

    Zumindest beim Dual und Roberts sind nach einem Reset die Presets gelöscht.

    LG
    Dieter
     
  5. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: DAB-Scan hinterlässt Leichen

    Selbst zwischen Dual DAB4 und Dual DAB4 gibt es unterschiede.
    Mittlerweile gibt es Prune oder inaktive Sender löschen oder andere Radios löschen nach jedem Scan alles alte.
    Alles eine Frage des Empfangschips und der Software. Beim Dual DAB4 sind wohl 3 Chips und mindestens soviel verschiedene Software im Umlauf.

    Gerade nochmal nachgesehen. Beim Dual DAB4 gibt es noch nicht diesen Menüpunkt. Im Dual DAB5.1 ist der Menüpunkt inaktive Sender löschen dann da ohne das den Favoriten was passiert.
     
  6. h.265

    h.265 Silber Member

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DAB-Scan hinterlässt Leichen

    Die Geräte von Pure löschen bei jedem Suchlauf alles und übernehmen nur das was aktuell empfangbar ist.
     

Diese Seite empfehlen