1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB-Radio mit EPG - gibt es welche?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von akbeins, 13. Januar 2021.

  1. akbeins

    akbeins Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe gesehen, dass div. Radiosender einen EPG mit ausstrahlen.
    Also eine Programmvorschau, die wir vom TV schon lange kennen.

    Gibt es DAB-Radios, die diese Daten anzeigen?
    Müsste ein etwas größeres Display sein, damit man was lesen kann...

    Danke für alle Hinweise ... Anne
     
  2. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.857
    Zustimmungen:
    429
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Mit einem Kenwood Autoradio kann man Now und Next EPG meist bei den ÖR sehen. Meist steht da nicht viel bzw. das was auch beim Satellit steht.

    Ein LG DAB Smartphone kann da schon mehr. Das EPG kommt dann aber nur mit aktiver Internetverbindung. Die App dazu:
    hybridradio – Google Play
     
  3. akbeins

    akbeins Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ich will weder ein Autoradio noch ein Mobiltelefon...
    Der EPG wird ja mit im DAB-Stream übertragen.
     
  4. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Also am Computer kannst du nutzen:

    Die Fraunhofer Software (nur Windows, nur Noxon Stick)
    Qt-DAB (für Windows und Linux, geht dafür für alle Sticks)

    Einen richtigen EPG haben ganz wenige (zB der SWR). Die meisten Muxe senden im EPG (sofern sie einen haben) nur die Logos der enthaltenen Programme.

    JvanKatwijk/qt-dab

    Daher bringt es derzeit nichts, nach einem Radio mit EPG zu suchen, du solltest zuerst überprüfen, ob deine lokalen Muxe überhaupt was mitsenden.
     
  5. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Kenwood Autoradios sollen das können?

    Was muss man drücken?
     
  6. akbeins

    akbeins Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    @andimik:

    Ich höre SWR und hr, die haben beide EPG.
    Unter Linux habe ich mal welle.io getestet, die erkennt meinen Stick ohne Probleme, dazu 50 Sender, aber keinen EPG.
    Ich habe gerade mal Qt-DAB installiert, das meint nach dem Start:
    DAB Stick not found. Please use one with RTL2832U or similar chipset!

    lsusb im Terminal zeigt an: Bus 001 Device 003: ID 0bda:2838 Realtek Semiconductor Corp. RTL2838 DVB-T

    Grüße ... Anne
     
  7. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Grüß dich, du könntest versuchen, in einer Konsole rtl_tcp zu starten und dann Qt-DAB mit rtl_tcp (Adresse des localhost ist 127.0.0.1) zu nutzen.

    Oder greift noch etwas auf den Stick zu?
    Hat er evtl. zwei Nummern?

    Hast du das selbst kompiliert oder die AppImages runtergeladen?
    Falls ersteres, mit qmake oder mit cmake? In beiden Fällen ist anzugeben, welche Eingänge du haben möchtest. Entweder in qmake in der *.pro Datei oder bei cmake mit Parameter ...
     
  8. akbeins

    akbeins Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,
    ups, das ist mir alles viel zu technisch, davon habe ich keine Ahnung...
    Ich habe Qt_DAB-x86_64.AppImage runtergeladen (Version 3.5.2), per Rechtsklick/Eigenschaften/Zugriffsrechte ausführbar gemacht und dann mit Doppelklick gestartet, dann kommt diese Fehlermeldung.
    Warum er den Stick nicht erkennt, keine Ahnung. Das Terminal und welle.io finden ihn ja.
    Deine beiden letzten Zeilen verstehe ich leider nicht...
    Anne
     
  9. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Du hast das schon beantwortet. Du hast dir die AppImage Datei runtergeladen nicht selbst aus dem Quellcode alles zusammengebaut.

    Probiere bitte noch den Tipp mit rtl_tcp.
    Oder poste, was mit rtl_test rauskommt:

    Ubuntu Manpage: rtl_test - a benchmark tool for RTL2832 based DVB-T receivers

    Ich habe auch einen Stick, der zweimal erkannt wird (auf 0 und 1).

    Oder welche Meldung kommt in der Konsole, wenn du Qt_DAB-x86_64.AppImage startest?
    Das schreib auch hier rein.
     
  10. akbeins

    akbeins Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ich habe mal rtl_tcp im Terminal gestartet:

    Found 1 device(s):
    0: Realtek, RTL2838UHIDIR, SN: 00000001

    Using device 0: Generic RTL2832U OEM
    Detached kernel driver
    No supported tuner found
    Enabled direct sampling mode, input 1
    Tuned to 100000000 Hz.
    listening...
    Use the device argument 'rtl_tcp=127.0.0.1:1234' in OsmoSDR (gr-osmosdr) source
    to receive samples in GRC and control rtl_tcp parameters (frequency, gain, ...).
    ^CSignal caught, exiting!
    Reattached kernel driver
    bye!

    ************************

    Und dann habe ich das Paket Qt_DAB-x86_64.AppImage ausführbar gemacht und mit Doppelklick gestartet, im Terminal kommt nichts, dafür ein Dialog:
    DAB stick not found! Please use one with RTL283U or similar chipset!
    Das passiert auch mit der aktuellen Version 3.7.1, welche ich mir geholt habe.
    *************

    Nun habe ich rtl_test im Terminal gestartet:

    Found 1 device(s):
    0: Realtek, RTL2838UHIDIR, SN: 00000001

    Using device 0: Generic RTL2832U OEM
    Detached kernel driver
    No supported tuner found
    Enabled direct sampling mode, input 1
    Supported gain values (1): 0.0
    Sampling at 2048000 S/s.

    Info: This tool will continuously read from the device, and report if
    samples get lost. If you observe no further output, everything is fine.

    Reading samples in async mode...
    ^CSignal caught, exiting!

    User cancel, exiting...
    Samples per million lost (minimum): 0
    Reattached kernel driver


    Danke & Grüße ... Anne