1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB+ Neustart in den Niederlanden

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Saxius, 2. März 2013.

  1. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Ist 8FM jetzt komplett weg?
    Damals konnte ich den noch via 6B DAB+ und auch via Webstream hören.
     
  2. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2 x WB 345 Log.per
    2 x 3H-UHF-47L
    Onkyo T-4070 (DAB+)
    Yamaha RX-V500D (DAB+)
    1 x 3 Element UKW
    1 x Kaffemaschiene
    Ich glaube (ist nicht WISSEN !) betrifft nur DAB+
     
  3. Saxius

    Saxius Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Aussage im Nachbarforum: Der Betreiber von 8FM ist schon länger Krank und hat sich von UKW und DAB zurückgezogen. Jetzt funkt auf die bisherige Frequenzen Radio 10 Brabant. Auf die 95,3 Cuijck ist RadioNL zurückgekehrt. Im Kabel und Internet wird immer noch gesendet unter den Namen 'Classics Only' mit dem bisherigen Format.