1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB: Neues aus dem Saarland

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von DJ-Spacelab, 1. Februar 2004.

  1. DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Senior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    364
    Technisches Equipment:
    TechniSat Skystar
    Edision argus VIP
    Anzeige
    Hallo!

    Im Band III wurde "Radio SALÜ" abgeschaltet, was ein ziemlich heftiger schlag für das Digitalradio im Saarland war. Obwohl man denn eindruck hat das der Sender mehr Werbung und lobhudelei auf sich selbst spielt als Musik, ist er dennoch einer der meistgehörten im Saarland. Gleichzeitig wurde im L-Band der damals einzige "nur DAB" Sender im Saarland abgeschaltet. "Radio SALÜ Gold". Frau Pauly vom "Digitalradio Saar" bestätigte mir aber in einer E-Mail das es schon ein paar Bewerber für die freigewordene Band III kapazität gibt. Im gegensatz zu den L-Band kapazitäten sind die Band III kapazitäten also bei uns sehr begehrt. Nur kann ich mir garnicht erklären warum. Das L-Band ist genauso gut/schlecht bei uns ausgebaut wie das Band III. Jedenfalls lässt das wieder raum für spekulationen. Wer wird wohl die zusage für die Band III kapazität bekommen? "JAM FM"? Oder vielleicht sogar ein neuer "nur DAB" Sender?

    Ein guter freund von mir der in dem Gewerbe tätig ist, hat mir vor kurzem erzählt das sich DAB, trotz der abschaltung der "Radio SALÜ" programme, wachsender beliebtheit erfreut. Immer mehr leute kommen ins Geschäft und interessieren sich für DAB. Dies bestätigte mir auch die PR Abteilung des Saarländischen Rundfunks. Dieser hat vor kurzem sein neues "nur DAB" programm "SR info" ins Band III aufgenommen. Das ganze als unterkanal zu seinen 4 normalen Hörfunkprogrammen "SR1", "SR2", "SR3" und "Unser Ding". "SR info" Sendet momentan die Nachrichten der letzten Stunde in einer Endlosschleife. Laut der PR Abteilung des SR soll das programm aber in den nächsten Monaten zu einem eigenständigen und vollwertigen Informationsprogramm ausgebaut werden.

    Neben meinem freund meldet auch die Hotline des SR immer mehr anfragen bezüglich Digital Radio. Dies mag aber vor allem daran liegen das man hier einen stellenweise grausamen UKW Empfang hat. Neben den vielen Bergen und Tälern sind es vor allem Extrem leistungsstarke und laute Sender aus Frankreich und Luxenburg die sehr laute und üble störungen in unseren Saarländischen programmen hinterlassen. Zuhause geht es ja noch. Aber im Auto wird UKW hören, vor allem wenn man mal etwas lauter macht, zur qual und belastungsprobe für jeden Lautsprecher! Deshalb ist DAB wie gemacht für uns.

    Wenn es etwas neues hier aus dem Sarland gibt, melde ich mich wieder...

    <small>[ 01. Februar 2004, 17:51: Beitrag editiert von: DJ-Spacelab ]</small>
     

Diese Seite empfehlen