1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dab+ in der altmark bzw.boerdekreis

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von rassputin, 1. Juli 2012.

  1. rassputin

    rassputin Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    dr hd f15,opticum ts 9600prima,xoro8500,homecast8500 receiver.
    mehrere dvt-t mpeg4 h.264 receiver.dab+dual4 radio.von cabletech 7zoll tv mit dvb-t mpeg4 h.264 tuner
    Anzeige
    da ich von berlin empfang mit 15 schwarze balken habe und bei tropo,stopt mein dab+ radio kurz,er will dann etwas einlogen.darum meine frage:gibt es in der altmark bzw.in dem boerdekreis ein dab+ sender,und welche polarisation.berlin sendet ja horizontal.

    gruss rassputin
     
  2. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.388
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: dab+ in der altmark bzw.boerdekreis

    Maximal noch Magdeburg (Frohser Berg) den Landesmux Sachsen-Anhalt,dieser sendet mit 1kw vertikal !
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.093
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: dab+ in der altmark bzw.boerdekreis

    Magdeburg soll aber demnächst das Bundesboquet bekommen, und beim Landesboquet soll die Leistung erhöht werden. Dann sollte auch bei dir der Empfang klappen.

    Mittelfristig könnte sollte auch Dequede und/oder Wittenberge DAB+ bekommen, schliesslich wäre zumindest einer dieser Senderstandorte für die Versorgung der Magistrale Berlin-Hamburg unerlässlich.
     
  4. rassputin

    rassputin Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    dr hd f15,opticum ts 9600prima,xoro8500,homecast8500 receiver.
    mehrere dvt-t mpeg4 h.264 receiver.dab+dual4 radio.von cabletech 7zoll tv mit dvb-t mpeg4 h.264 tuner
    AW: dab+ in der altmark bzw.boerdekreis

    hallo!
    ich habe neben eine vhf antenne mit 7 elementen fuer dab+ fuer berlin,,noch eine fuer jemiolow(dvb-t),eine richtantenne 21 elemente fuer berlin(dvb-t)am antennenmast,verbunden mit einer mastweiche von koenig(1 vhf,2 uhf).so jetzt meine frage:wenn ich jetzt noch eine vhf am mast vertikal anbringe,wie verbinde ich die beiden vhf antennen,somit die beiden vhf antennen wieder verbindung mit der aussenmastweiche von koenig haben.die genannte antennen haengen an ein inline-verstaerker und eine 5v einspeiseweiche fuer den fernseher.am mast ist noch eine,ich sage immer eine gitterantenne,heisst wohl richtig grittantenne(aktiv,40db),aber die holt mir dvb-t von berlin fuer ein anderen fernseher.potenzausgleich u.erdung ist vorhanden,erwaehne ich nur,falls sich jemand darueber gedanken macht.

    gruss rassputin aus polen
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.093
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: dab+ in der altmark bzw.boerdekreis

    Heisst das du willst DAB+ garnicht in der Altmark empfangen, sondern irgendwo zwischen Berlin und Jemilow? Ich fürchte aus Sachsen-Anhalt wirst du da nichts empfangen können.

    Früher hätte man versuchen können neben Berlin noch den Helpterberg (Mecklenburg-Vorpommern) oder Bautzen (Sachsen) zu empfangen, aber diese Standorte wurden 2011 abgeschaltet.

    Mehr als Berlin wird also auf absehbare Zeit dann leider nicht möglich sein.

    Wenn du noch eine weitere VHF Antenne anbringen möchtest, kannst du entweder beide VHF Antennen erst in einer Antennenweiche zusammenführen und dann in die vorhandene Antennenweiche gehen. Oder eine neue Antennenweiche mit zwei VHF Eingängen verwenden.
     
  6. rassputin

    rassputin Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    dr hd f15,opticum ts 9600prima,xoro8500,homecast8500 receiver.
    mehrere dvt-t mpeg4 h.264 receiver.dab+dual4 radio.von cabletech 7zoll tv mit dvb-t mpeg4 h.264 tuner
    AW: dab+ in der altmark bzw.boerdekreis

    danke martyn!
    wenn magdeburg sich veraendert,so habe ich es aus den vorhergegangenen beitrag verstanden,senden die vertikal.von meinen standort suedlich von stettin(50-55km)bis zum alex sind es ca.100-105km und habe vollen empfang mit mein dual 4(antennenbuchse nachtraeglich eingebaut).mehr geht auch in berlin nicht.hinter der einspeiseweiche hab ich noch ein miniverstaerker mit 30db.das alles geht von allen meinen dvb-t antennen,plus dab+ in eine aws antennenweiche/verstaerker von dipol.was jetzt noch nicht geht,kommt spaeter dab+ horizontal noch dazu.ich denke bis 200km ist mein konstrktion moeglich.wenn ich von meinen standort eine linie ziehe,ist es ebend die altmark,boerdekreis.
    gruss rassputin
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2012
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.093
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: dab+ in der altmark bzw.boerdekreis

    Denke die Zukunft wird dann zeigen ob du Magdeburg künftig empfangen kannst oder nicht. Bin jetzt nicht sicher ob man in Magdeburg künftig horizontal oder vertikal senden wird. Meine einzige Information dazu ist "Betreibsbeginn (5C) bzw. Kanalwechsel und Leistungserhöhung (11C) im Herbst 2012".

    Wittenberge wäre für dich dann wohl eh unintressant. Denn dort würde man dann auch nur 5C und 7D senden, welche du ja ohnein aus Berlin hast.

    Helpterberg würde dir natürlich die NDR Programme bringen, aber denke da werden wohl noch einige Jahre vergehen bis von da wieder DAB(+) gesendet wird. Wenn überhaupt.
     
  8. rassputin

    rassputin Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    dr hd f15,opticum ts 9600prima,xoro8500,homecast8500 receiver.
    mehrere dvt-t mpeg4 h.264 receiver.dab+dual4 radio.von cabletech 7zoll tv mit dvb-t mpeg4 h.264 tuner
    AW: dab+ in der altmark bzw.boerdekreis

    hallo martyn!
    hast ja recht mit helpterberg,bis dahin senden die polen auch in dab,wollten ja schon,aber kein geld.da von polen noch analog,speziel in vhf(zb.stettin k12)gesendet wird,kommt nichts in grenznaehe.wenn naehchtes jahr in polen abgeschaltet wird,kann ich mir vorstellen,dass von bln. auf k12 wieder gesendet wird.
    also abwarten u.tee trinken.

    gruss rassputin
     
  9. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.388
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: dab+ in der altmark bzw.boerdekreis

    Im Raum Magdeburg wird aber der Standort gewechselt,aktuell wird mit 1kw aus der nähe von Schönebeck (Frohser Berg) gesendet auf 12c.Ab Herbst wird dieser Stillgelegt und der Kapaunberg bei Burg auf 5c und 11c je mit 10kw in Betrieb genommen.Es wird sicher vertikal gesendet,nur an den Sendern wo alte Band 3 Antennen vorhanden waren hat man diese weitergenutzt.
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.093
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: dab+ in der altmark bzw.boerdekreis

    Ich denke das in in Berlin abgesehen vom zweiten Bundesboquet jetzt keine weiteren Boquets neu aufgeschaltet werden.

    Als drittes Regionalboquet wäre 11D koordiniert, aber mit einer Inbetriebnahme würde ich da auf absehbare Zeit nicht rechnen.
     

Diese Seite empfehlen